PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Poker oder arbeiten?

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Poker oder arbeiten?

    Wäre gerne schon so weit das ich nicht mehr arbeiten gehen müsste.Naja ist halt nicht jeder Mann.Trainiere fleißig und hoffe bald so mein Futter zu verdienen!!!
    34
    beides
    44,12%
    15
    Poker
    26,47%
    9
    arbeiten
    23,53%
    8
    mal so mal so
    5,88%
    2

    The poll is expired.


  • #2
    ja dann viel erfolg!

    Comment


    • #3
      Da kam letztlich ne Sendung auf DSF (Full-Tilt-Poker) ,wo einer bei solchen Freerolls sich ne Bankroll aufgebaut hat,also quasi bei 0 angefangen hat.Der ist mittlerweile Profispieler(Der sas da mit an dem Tisch).Soviel Zeit und Glück möchte ich auch mal haben .... Sicher werd ich mal 50$ einzahlen um die Verdopplung mitzunehmen,aber ich werd nie mein halbes Gehalt oder mehr in Poker investieren....ausser gewonnenes Geld

      Comment


      • #4
        Natürlich will ich in erster Linie nen geregelten Job. Poker ist ein Hobby, maximal ein kleiner Nebenverdienst, zumindest meines Erachtens. Könnte mir nie und nimmer vorstellen meinen Lebensunterhalt vom Poker abhängig zu machen. Der Druck, die Anspannung das Geld in die Kasse kommen muss etc. würden schon psychisch das A-Game verhindern, zumindest bei mir. Als nettes Hobby nebenbei isses jedoch super!

        Comment


        • #5
          Also meine Meinung ist, dass Online Poker eine gute Alternative sein kann für Leute die vllt. nicht so gut in der Schule waren und nun einen schlecht-bezahlten einfachen Job als Angestellter haben.
          Nur Online-Pokerspieler wäre wohl auf die Dauer etwas langweilig, aber wenn man noch Ept und WSOP etc. spielt und vllt. noch sponsoringverträge hat, dann ist es bestimmt cool. Aber auch nicht unbedingt sehr sicher, da keiner weiß wie lange noch der Pokerboom anhält bzw. wie sich das Nivau entwickelt, denn wenn jeder die pot odds und alle wahrscheinlichkeiten kennt, dann wird wohl keiner mehr Millionenn damit machen.

          Comment


          • #6
            Also ich denke, dass nur die wenigsten Menschen in der Lage sind mit dem enormen Druck umgehen zu können. Immerhin hängt die ganze Existenz von zufällig fallenden Karten ab, um das mal überspitzt darzustellen. Wenn man Poker als Beruf sieht und wirklich einmal einen längeren und intensiven Downswing hinnehmen muss, dann sieht es doch schwarz aus. Meiner Meinung nach braucht man unbedingt eine Absicherung und das wäre ein sicherer Job. Nebenberuflich kann man gerne Poker spielen und mit Sicherheit auch dort viel Geld machen, doch genau das stellen sich viele zu einfach vor...

            Comment


            • #7
              Schau das mal das sehr gute Interview mit Michael Keiner hier im News-Bereich an. Er gibt zu dieser Thematik sehr gute Denkansätze ...

              Comment


              • #8
                Ich kann mir absolut nicht vorstellen meinen Lebensunterhalt mit Poker zu verdienen. Sicher es ist ein tolles Spiel es macht Spaß, aber es kann doch keine Bestimmung sein Poker zu spielen. Die meisten Pros haben zumindest einen Beruf gelernt, ich denke das is vernümftig. Allein schon die Vorstellung wegen einem Downswings finanzielle Probleme zu bekommen is doch übel und fördert sicher nicht mein Spiel.

                Comment


                • #9
                  Zitat von Cincimino Beitrag anzeigen
                  Wäre gerne schon so weit das ich nicht mehr arbeiten gehen müsste.Naja ist halt nicht jeder Mann.Trainiere fleißig und hoffe bald so mein Futter zu verdienen!!!
                  Wenn du dich im nächsten Urlaub mal dransetzt und täglich 6-8 Std. spielst,dazu Theorie büffelst und in Foren aktiv bist wirst du nie wieder behaupten das pokern nichts mit Arbeit zu tun hat

                  Comment


                  • #10
                    Pokerspieler ist auch ein Beruf

                    Comment


                    • #11
                      Für einen Pokerpro ist pokern ein Job wie jeder andere.
                      Ob das ein Leben lang wirklich erfüllend sein kann sei mal dahingestellt.

                      Comment


                      • #12
                        Poker for a living zu spielen is schon nicht leicht.
                        dann spielt die psychologische Komponente bei downswings
                        noch mal ne ganz andere Rolle.

                        Und bevor jemand für OnlinePoker seine Arbeit hinschmeißt oder sich erst gar keine sucht, sollte die BR schon mind 100k am besten schon 500k sein würd ik sagen.

                        Comment


                        • #13
                          nachdem wir hier alle lernen können, wie intelligentes poker spielen geht, ist das ganze zu lernen schon mal richtige ARBEIT.

                          und wenn man es dann kann, und seine fähigkeiten und kenntnisse einsetzt.........nunja, dann ist das auch richtig ARBEIT.

                          es wird einem ja auch gezeigt, wie man auf dauer seine BR aufbaut und erweitert. auch das ist arbeit

                          und wenn man dann über eine richtig tolle BR verfügt, hat man doch schwer gearbeitet.

                          also >>>>>> A R B E I T

                          Comment


                          • #14
                            Pokerprofi ist ein eintöniger, harter und unsicher Beruf.

                            Comment


                            • #15
                              wer im "normalen" beruf erfolg hat, denkt niemals über poker nach. noch nicht mal als nebeneinkunft.

                              furzgurk

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.