PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

reraise

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • reraise

    Servus Leute...stellt euch folgende action vor
    NL50 drei Spieler...der Chipleader mit 110$ raist preflop UTG auf 5$...alle folden bis zum smallblind...der geht mit seinen verbleibenden 5,50$ all-in und der bigblind mit einem stack von sagen wir mal 17$ callt diese 5,50$

    Fage: Kann jetzt der chipleader, der nun als letztes spricht nochmal drüber gehen, oder darf er die 50cent nur noch nachzahlen?

    Ich meine, da dieses 5,50$all-in des SB kein minimumraise zu dem vorhergehendem raise von 0,50$ auf 5$ (4,5$ mehr) sind, kann der chipleader nicht nochmal drüber gehen und den BB ebenfalls allin setzen...
    anders wäre es doch, wenn der SB noch 9,50$ hat und damit all-in geht (0,5$ + 4,5$ + $4,5$) , ODER??? Dann könnte doch der chipleader nochmal drüber gehen, da es sich nun um ein minimumraise handelt!!!???

  • #2
    Das siehst du völlig richtig.

    Comment


    • #3
      Recht hast du, du hast Recht...

      Comment


      • #4
        Deine Frage verwirrt mich ein bißchen,...

        Ist dir die erste Situation passiert?

        Comment


        • #5
          unabhängig davon, dass dies faktisch stimmt, stellt sich die frage, welchen praxisbezug das hat?!
          wer raised 10bb utg in nl 50? wer hat 5,50 und pusht gegen ein utg raise in nl 50? wer callt daraufhin mit 30% seines shortstacks im bb? alle sind committed, also total bockwurst, ob der ir pre reinstellt oder aufm flop. und den einzigen gedankengang, den der bigstack hier hat, ist, dass der komische bb noch folden könnte, wodurch sich die equity für den bigstack wieder erhöht.

          Comment


          • #6
            du hast recht.
            mach keine gedanken, warum... weill... es gibt einige Spieler, die ohne gedanken spielen.

            Comment


            • #7
              Zitat von TDA / LOP
              2. Das Minimum bei Bet, Raise oder Re-Raise ist
              - der Wert des Big Blind oder
              - der Wert des höchsten aktuellen Bet oder Raise.
              Das Maximum ist durch den eigenen Chipstack begrenzt (All-In).
              Erhöhungsschritte über das Minimum hinaus entsprechen dem Wert der kleinsten im Spiel befindlichen Chips.
              Daher wird zur Angleichung an die Blindstufen gemäß Aushang ein Chip Race durchgeführt

              [...]

              4. Ein Spieler, dessen Chipstack für einen regulären Call oder Raise nicht ausreicht, kann dennoch in jeder Setzrunde All-In gehen. Dies ist jedoch keine reguläre Erhöhung (siehe III-10).

              [...]

              10. Geht ein Spieler mit weniger als der Hälfte einer regulären Erhöhung All-In, ist dies kein regulärer Raise und nachfolgende Spieler können nicht weiter erhöhen. Ausnahme ist der erste Umlauf einer Setzrunde.

              Comment


              • #8
                Bin genau deiner Meinung.
                Was lernen wir daraus??? Schon all in gehen bevor man pot committed ist und/oder schon vor dem Flop kein anständiges raise mehr anbringen kann um Druck auszuüben.

                Comment


                • #9
                  Das kannst Du so aber nicht sagen. Erfahrene Spieler kommen ja nicht in diese Situation, weil sie ihre Chips verdonken, sonden weil sie einen großen Pot verlieren gegen einen etwas kleineren Stack, wonach sie eben nur noch sehr wenig Chips übrig behalten.

                  Comment


                  • #10
                    wirklich eine sehr komische hand...

                    hast du eine privatrunde gemacht? und der spieler mit dem größten stack wollte hier noch was raufpacken? oder wieso das ganze???

                    Comment

                    Working...
                    X

                    X Informationen zu Cookies

                    Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.