PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Tipps zum Home Game

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Tipps zum Home Game

    Hallo,
    wir Spielen des öfteren Home Games.
    Jetzt ist es aber schön öfter vorgekommen das ein Spieler(manchmal auch zwei) in den Levels 1-3 die Segel streichen mußte.
    Damit es diesen Spieler/n nicht zu langweilig wird bis das nächste Turnier anfängt, haben wir uns überlegt in den Level 1-3ein Rebuy einzuführen.
    Wie können wir das anstellen damit niemand von den noch Spielenden benachteiligt wird?
    Was könnte man machen wenn das Buy In z.B. 5 Euro betragen würde?
    Wäre nett wenn Ihr eine Idee hättet die allen gerecht wird.
    Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!!!!

  • #2
    Den Rebuy zum halben Preis (2,50) für die Hälfte der Chips. Nur 1 Mal möglich
    Und vllt. nach nem gewissen Lvl vllt. ein Addon um die Benachteildigung zu reduzieren.

    Comment


    • #3
      die idee von rieda finde ich gut,allerdings dürfte das rebuy nur fuer die gelten die schon einmal draussen waren.

      oder vllt noch eine weitere option:

      wenn 2 oder 4 oder 6 usw. draussen sind könnte man nach und nach ein heads up spielen, zum beispiel mit 1 oder 2 euro buy in und der gewinner bekommt natürlich alles so ne art double or nothing.

      viel spass

      Comment


      • #4
        Zitat von rieda19 Beitrag anzeigen
        Den Rebuy zum halben Preis (2,50) für die Hälfte der Chips. Nur 1 Mal möglich
        Und vllt. nach nem gewissen Lvl vllt. ein Addon um die Benachteildigung zu reduzieren.
        Genau so machen wir es beim Homegame immer.
        Gibt bisher keine Probleme und nach den ersten drei Leveln kauft sich eh keiner mehr ein, da es dann mit der Hälfte nichts mehr bringt. Aber für die ersten drei Level ist das echt gut.

        Comment


        • #5
          Nur ein halber Stack ???

          Wir haben schon mit einem 500er Chip (zum angepassten Preis) ein böses Erwachen gehabt, 3 Verdoppler und er hat das SnG gewonnen

          Na ich werde das mal ansprechen.

          Ich habe mal einen 1 Rebuy pro SnG und eins extra für den ganzen Abend (mit extra Chips je Rebuy) organisiert.

          Viele kamen ganz ohne Rebuy aus und andere haben alle genutzt

          Man konnte die auch sammeln und alle in einem SnG einsetzen. Der Preispool des letzten SnG war deutlich höher ....
          Last edited by fadmin; 18-11-2008, 12:32.

          Comment


          • #6
            Wir spielen das nicht vom Blindlevel abhängig, sondern von der Uhrzeit. Wir sind meistens zu sechst oder siebt, und spielen dann nur ein Sit'n'Go am Abend mit Blinderhöhung alle 20min. Fangen um sieben an und bis neun Uhr kann man sich nachkaufen, genau die gleichen Startchips wie zu anfang auch, für das gleiche Geld wie zu beginn. Damit läuft es dann auch echt gut, da beschwert sich keiner...

            Comment


            • #7
              Klingt für mich wie in den ersten 5 bis 6 Blindleveln

              Comment


              • #8
                Mal abgesehen von der Struktur hilft immer gute Musik und das ein oder andere Bierchen. Dadurch ist die Atmosphäre entspannter und niemand will rausfliegen .

                Comment


                • #9
                  Abgesehn davon, dass dieses Thema in ähnlicher Form schon übermäßig oft vertreten ist --> Suchfunktion gebe ich dennoch meinen Senf auch hier hinzu =) Homegame empfehle ich Blinderhöhung alle 45 Minuten in Schritten wie bei beispielsweise den SNG`s mit 2000 Startchips...und bezüglich aufs Bier: nicht zu viel

                  Comment


                  • #10
                    Zwei Kartendecks kann ich nur empfehlen, wenn man etwas ersnt spielen will, geht schneller^^
                    Und wenn das Buy-In zu niedrig ist, wirds oft mit dem Bier übertrieben, weiß ich auch eigener Erfahrung.

                    Comment


                    • #11
                      Das mit en 2 kartendecks kann ich auch empfehlen, dass geht um einiges schneller. Wir spielen die Levels langsamer daher fliegen die ersten von uns meistens erst nach 2std raus und sind dann auch schon relativ froh hehehe... ist halt ne ruhigere runde.
                      Tja sonst am besten irgendwie ein ventilator... wir haben 6raucher ;P... und da wir nunmal liberal sind...

                      Rebuys finde ich ehrlich gesagt immer etwas doof. Da wir schon oeffters die sittuation hatten, dass es 4 rebuys gab. Das haben wir nun so geregelt, dass man sich bis 23uhr nochmal einkaufen kann (anfang 20uhr).

                      mfg. v.t.

                      Comment


                      • #12
                        wenn ich mich nicht irre, solltet ihr euch vor allem dabei nicht erwischen lassen

                        Comment

                        Working...
                        X

                        X Informationen zu Cookies

                        Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.