PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Spieler db, welche nutzt ihr?

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Spieler db, welche nutzt ihr?

    Tach auch,

    ich hab mal ne Frage zu den ganzen Spieler-Datenbanken die es online gibt. Also sowas wie bluffmagazine, sharkscope, cardplayer etc. Wenn ihr wissen wollt, was jemand schon so gespielt, gewonnen, verloren hat..., wo schaut ihr dann nach?

    Danke und Gruß,

    Christian

  • #2
    Wenn dann schaue ich nur kurz bei sharkscope, wenn jemand andere im Chat beschimpft. Man glaubt gar nicht, wieviele schlecht gelaunte -XX-ROIler es gibt...

    Comment


    • #3
      danke für die Antwort MBAdept.
      Also sharkscope erlaubt zb nur 5 kostenlose Anfragen pro Tag, bluffmagazine zb ist ohne Abo eingeschränkt usw...
      Welche Datenbank bringt ohne Anmeldung den besten Überblick?
      Danke + Gruß Christian

      Comment


      • #4
        Hi,

        also ich schaue grundsätzlich bei pokerrankings nach.
        Ist in meinen Augen ziemlich übersichtlich und leicht durchschaubar!

        lg BumBum2000

        Comment


        • #5
          ich benutze pokerprolabs, wenn ich mal wissen will, ob der gegner grad in einem downswing ist...ich habe aber bisher noch kein anderes programm ausprobiert, deswegen kann ich nicht wirklich sagen, dass es das beste programm ist.

          Comment


          • #6
            Ich stelle jetzt mal eine These in den Raum - Ihr könnt mich gerne korrigieren: Solche Datenbanken "lohnen" sich erst bei sehr hohen Limits zur Entscheidungsfindung und Einschätzung der jeweiligen Gegner. In niedrigen und Micro-Limits kann ich mir nicht vorstellen, daß es irgendeinen echten Nutzen bringt.

            Comment


            • #7
              *move*meinungsumfrage

              Comment


              • #8
                Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
                Ich stelle jetzt mal eine These in den Raum - Ihr könnt mich gerne korrigieren: Solche Datenbanken "lohnen" sich erst bei sehr hohen Limits zur Entscheidungsfindung und Einschätzung der jeweiligen Gegner. In niedrigen und Micro-Limits kann ich mir nicht vorstellen, daß es irgendeinen echten Nutzen bringt.
                Muss ich dir widersprechen;
                als Beispiel: Spieler XY hat 500 Turniere, mit einem Average Buyin von $5 (also typischer Micro-Spieler) gespielt -> bei einem deutlich negativen ROI wird er wohl kein ernstzunehmender Gegner am Tisch sein....

                also für mich sind solche Datenbänke ein nützliches Tool im Bereich Turnierpoker.

                Comment


                • #9
                  also ich hoffe, dass diese Seiten baöld der Vergangenheit angehören. Ich will nicht, dass z.B. einer meine Statistik sieht ohne das ich mein Einverständniss dazu gegeben habe. Und nachdem ich bei Pokerstars auch wegen pokerprolabs.com angefragt habe wurde mir folgende mail zugesendet:

                  Hallo,


                  Vielen Dank für Ihre Email.

                  PokerStars wird in Kürze neue Regeln aufstellen bezüglich Internetseiten,
                  die Onlinepoker-Ergebnisdatenbanken öffentlich zugänglich machen. Diese
                  Regeln beinhalten, dass Spieler sich von einer solchen Datenbank
                  ausschließen lassen können und ausdrücklich ihr Einverständnis mit der
                  Veröffentlichung ihrer Statistiken gegenüber dem Dienstanbieter erklären
                  müssen.

                  Wir gewähren den Anbietern einen angemessenen Zeitrahmen, sich mit diesen
                  Regeln einverstanden zu erklären. Die Nutzung der Angebote aller Anbieter,
                  die sich diesen Bedingungen nicht anpassen, wird bei PokerStars verboten.

                  Derzeit hat pokerprolabs.com sein Einverständnis zu diesen Forderungen
                  noch nicht erklärt. Über den Status als erlaubte, bzw. verbotene Software
                  bei PokerStars muss nach Ablauf einer gesetzten Frist noch entschieden
                  werden. Es kann durchaus sein, dass sich der Status dieses Anbieters
                  kurzfristig ändert. Ich empfehle Ihnen daher, folgende Seite regelmäßig zu
                  besuchen, um aktuelle Informationen zu erhalten:

                  http://www.pokerstars.com/de/poker/room/prohibited/

                  Da die neuen Regeln noch nicht in Kraft gesetzt wurden und pokerprolabs.com
                  noch die Möglichkeit zur Kooperation hat, werden wir momentan die Nutzung
                  dieses Services nicht sanktionieren.

                  Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie weitere Fragen haben.


                  Beste Grüße,

                  Guido
                  PokerStars Support Team
                  ich denke dass es jetzt kein Problem war diese mail zu posten.

                  mfg

                  Comment


                  • #10
                    gute mail

                    nein war kein problem mit der mail

                    im gegenteil sehr informatief
                    wäre schön wenns wirklich so kommt

                    hoffen wir halt weiter
                    victor

                    Comment

                    Working...
                    X

                    X Informationen zu Cookies

                    Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.