PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

10- Facher Big Blind

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • 10- Facher Big Blind

    Ich habe jetzt schon sehr oft gehört das wenn man weniger als den 10-fachen BB hat mit jeder Hand die halbwegs gut ist All In stellen sollte. Das gilt aber nur für Turniere. Ich habe das auch bisher immer sehr ernst genommen aber der Erfolg war dann doch eher überschaubar. Also ich halte diese "Regel" nur dann für Sinnvoll wenn man in einem Turnier mit Antes spielt (was bei PS ja meist so ist). Wenn allerdings 9 Spieler am Tisch sitzen und es keine Antes gibt hallte ich die "Regel" nicht für besonders geschickt. Was meint ihr dazu und was für Erfahrungen habt ihr mit dieser "Regel" gemacht wenn ihr sie auch anwendet.

  • #2
    naja, so wie du hier schreibst, stimmt es ja auch nicht.
    Wenn man unter 10BB hat, sollte man mit jeder Hand, mit der man normalerweise raisen würde All-in gehen.
    Natürlich muss man mit kleinerem Stack auch looser werden, aber mit jeder "halbwegs" guten Hand zu spielen halte ich für falsch.
    Also z.B. mit 10 BB schmeiße ich aus früher Position trotzdem sowas wie A9 locker weg.

    Comment


    • #3
      Also A 9 weg worfen hm sowas wie j 7 oder K 5 aber A 9 würde ich bei 10 bb nicht so leicht weg werfen...

      Comment


      • #4
        A9 in früher Position landen so schnell im Muck, so schnell kannst du gar nicht gucken. Späte Position pushen is OK, solange zu dir gefoldet wurde. Nach nem raise vermutlich auch in den Muck

        Comment


        • #5
          Also wenn ich in später Position bin und A9 halte und weniger als 10-fachen BB habe dann geht alles rein. Ich muss aber auch sagen das A9 eine meiner Lieblingshände ist .

          Comment


          • #6
            Zitat von hhsshgj Beitrag anzeigen
            Ich habe jetzt schon sehr oft gehört das wenn man weniger als den 10-fachen BB hat mit jeder Hand ... All In stellen sollte. ... Ich habe das auch bisher immer sehr ernst genommen aber der Erfolg war dann doch eher überschaubar. ...
            Also "jedes Mal" ist natürlich Blödsinn, nicht böse gemeint. Du kannst doch nicht bei 2 5 unsuited All-In gehen.... Du bist natürlich gezwungen aggressiver zu spielen aber wirklich nicht jedes Blatt!

            Comment


            • #7
              wie schon gesagt wurde .. jedesmal mit irgendeiner hand all-in zu pushen wäre schwachsinn .. weil das sowieso i.wie auffliegt und dich dann einer mit ak oder sowas callt .. weißt was ich meine aber bei jedem ass auf der hand is ja wohl klar denke ich, oder?

              Comment


              • #8
                Wie ich schon oben sagte mit jeder halbwegs solieden Hand und nicht mit 5 2 off. Das sind für mich Asse mit Karten 8+ oder auch Bilder mit 9+ sind diese Hände schon zu loose?

                Comment


                • #9
                  so pauschal kann man das nicht sagen.
                  Gerade bei der Auswahl der Hände mit denen du pusht, ist die Position extrem wichtig.
                  Wie schon gesagt, folde ich aus früher Position mit 10BB z.B. hHände wie A9, KT, oder sowas.
                  Am Button aber würde ich in den meisten Situationen auch mit jedem Ass und viele Königen All-in gehen.
                  Und natürlich ist auch der eigene Stack wichtig. So geht man z.B: mit 5 BB mit deutlich mehr Händen All-in als mit z.B. 10BB, da der Gewinn der Blinds einen deutlich größeren Anteil am eigenen Stack ausmachen.

                  Comment


                  • #10
                    Zitat von hhsshgj Beitrag anzeigen
                    Wie ich schon oben sagte mit jeder halbwegs solieden Hand und nicht mit 5 2 off. Das sind für mich Asse mit Karten 8+ oder auch Bilder mit 9+ sind diese Hände schon zu loose?
                    Nein, natürlich nicht! As mit 8+ ist ok, J mit 9+ natürlich auch, Q mit 9 = fraglich... wenn Du das tatsächlich so spielst hat Du lediglich einen Downswing.

                    Comment


                    • #11
                      Zitat von DrJ_22222 Beitrag anzeigen
                      Am Button aber würde ich in den meisten Situationen auch mit jedem Ass und viele Königen All-in gehen.
                      Also das mit dem am Button spielen hab ich ja früher kaum beachtet, so wie das ganze Positionsspiel. Dank der guten Infos hier, hab ich jetzt schon öfter einen Blindsteal vom Button durchgezogen.

                      Allerdings fällt mir zunehmend auf, dass die Leute einen am Button aus diesem Grund nicht mehr so ernst nehmen. Es ist inzwischen wohl Allgemeinwissen, dass vom Button aus wesentlich mehr gespielt wird, als nur AK oder Pärchen. Wenn ich dann mit K9s oder so pushe, werde ich oft von Babyassen gecalled oder sogar geraised.
                      Beim Raise denk ich dann oft, es ist ein Realsteal, und calle dann auch. Das geht leider zunehmend schief.

                      Zumal das mit der Position zwar einleuchtend ist, aber am Button hat man vor dem Flop halt doch noch 2 Leute im Rücken. Und die haben dann ja schon was im Pot. Da muss schon ein krasser Raise kommen. 10 BB ist glaube ich ein gutes Maß, wenn man einen kleinen Stack hat.
                      Große Stacks werden auch mit 4-6 BB respektiert, da der Gegner ja Angst haben muss, dass er sonst aus dem Tunier fliegt.

                      Also so generell kann man das nicht sagen, auf dem Button unbedingt zu pushen, wenns ne halbwegs solide Hand ist.
                      Man sollte die 2 Leute hinter sich vorher genau beobachten, wie agressiv die sind.
                      Am schlimmsten ist natürlich, wenn mich ein Rock dann aus dem SB called. Dann weiß ich gleich, das Turnier ist gelaufen.

                      Comment


                      • #12
                        Naja, der Resteal ist ja wieder ne andere Geschichte.
                        Aber dass man, wenn man vom Button oder SB aus All-in geht, öfters gecallt wird, ist ja klar.
                        Denn auch dem gegner ist natülich klar, dass du von BU aus deutlich looser pushst als aus früher Position. Aber trotzdem ist ein Push aus später Position deutlich profitabler.
                        Denn insgesamt wird man trotzdem weniger oft gecallt, als wenn man gegen 8 Leute pusht, die einen dann aber sehr tight callen.
                        Kannst dir ja selbst mal ausrechnen, wie oft du gecallt wirst, wenn du gegen 7 pushst, und die dich dann mit, z.B. 5% ihrer Hände callen. bzw. wie loose die Blinds sein müssten, dass man bei einem Push aus dem SB oder Button genauso oft gecallt wird.
                        Und natürlich steht man gegen die 5% Range deutlich schlehcter da, als gegen die loose Range aus den Blinds.

                        Comment


                        • #13
                          Zitat von DrJ_22222 Beitrag anzeigen
                          Denn auch dem gegner ist natülich klar, dass du von BU aus deutlich looser pushst als aus früher Position. Aber trotzdem ist ein Push aus später Position deutlich profitabler.
                          Hmm, das trifft den Nagel wohl auf den Kopf. Ich denke alle weiteren Differenzierungen dieser Situation hängen von den Gegnern ab, die man hinter sich hat, also von der konkreten Spielsituation.
                          Ich selbst spiele am liebsten MTT. Und da ist, sobald Ante bezahlt werden muss, halt regelmäßig Blindsteal oder ausgeblinded werden angesagt.

                          Ich ärgere mich aber immer maßlos, wenn ich dann bei nem Reposition direkt vor die BS gesetzt werde. Da wird ein BU Raise zu 80% gecalled, auch mit mehr als 6BB.

                          Rede von Micro BuyIns in diesem Fall.
                          Last edited by fadmin; 25-07-2008, 16:21.

                          Comment

                          Working...
                          X

                          X Informationen zu Cookies

                          Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.