PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Pokerspiel mit Freunden

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Pokerspiel mit Freunden

    Hallo zusammen, habe bis jetzt hauptsächlich Online gepokert. Wollte jetzt mit ein paar Freunden Pokern. Meine frage an euch:

    Wie viele Pokerchips braucht man pro Spieler und wo kann man diese günstig erwerben?

    Für ein paar Tipps wäre ich dankbar.

    Grüße

    Andi



    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  • #2
    Blindstrukturen findest du hier in einigen Threads, musst du die Suchfunktion nutzen. Ansonsten bekommst du recht gute Chips, 13,5gr, bei ebay mit unterschiedlichsten Aufdrucken...

    Comment


    • #3
      wir machen cashgame so 1000chips fuern 1€ das funz ganz gut

      Comment


      • #4
        Da meine Freunde und ich Plastik eher skeptisch gegenüber stehen, haben wir Naturchips. Wir sind im Herbst in den Wald gegangen und haben Kastanien, Eicheln und Bucheckern gesammelt. Die benutzen wir jetzt als Chips mit unterschiedlichem Wert.

        Coolnessfaktor XXL und außerdem noch geholfen unseren Planeten zu retten. Kann ich nur empfehlen.

        Comment


        • #5
          Zitat von ksdc Beitrag anzeigen
          wir machen cashgame so 1000chips fuern 1€ das funz ganz gut

          1€ find ich etwas wenig. da kommt kein ordentliches Pokern zusatande. Da callen die meisten unerfahren spieler mit dem kommentar... is ja nur ein 1€ eigentlich so ziemlich alles. also bluffen und jemanden ausspielen ist quasi unmöglich...

          Man sollte das Geld niveau schon so anpassen, dass es zwar nicht weh tut, aber auch nicht unbedingt egal ist...

          Comment


          • #6
            1000 chips 1€?
            ich würd da 10 draus machen

            und 1000 chips sind eigentlich auch viel zu viele für einen spieler...da brachste ja nen riesigen tisch ^^

            Comment


            • #7
              Zitat von Emanuelson3 Beitrag anzeigen
              Wir sind im Herbst in den Wald gegangen und haben Kastanien, Eicheln und Bucheckern gesammelt. Die benutzen wir jetzt als Chips mit unterschiedlichem Wert.
              Ach, und damit ihr die Kastanien stapeln könnt, habt ihr bestimmt Löcher reingebissen und kleine Zweige reingesteckt wie bei den Mollekülmodellen im Chemieuntericht.
              Die Eicheln fädelt ihr doch sicher auf nen dünnen Faden auf und hängt sie euch um den Hals, oder?
              Nur die Bucheckern finde ich doof, die kann ich ohne meine Brille nicht von den Nüssen zum knabbern unterscheiden, meist habe ich, bevor ich das richtig mitbekomme, meinen halben Stack aufgefuttert

              Eine Frage hätte ich dann aber noch: Pokert ihr zwischen den Waldspaziergängen und Bastelstunden auch manchmal?
              Last edited by fadmin; 03-04-2008, 23:59. Grund: Sorry, ich konnte einfach nicht widerstehen ;-)

              Comment


              • #8
                Zitat von Skydust Beitrag anzeigen
                Ach, und damit ihr die Kastanien stapeln könnt, habt ihr bestimmt Löcher reingebissen und kleine Zweige reingesteckt wie bei den Mollekülmodellen im Chemieuntericht.
                Die Eicheln fädelt ihr doch sicher auf nen dünnen Faden auf und hängt sie euch um den Hals, oder?
                Nur die Bucheckern finde ich doof, die kann ich ohne meine Brille nicht von den Nüssen zum knabbern unterscheiden, meist habe ich, bevor ich das richtig mitbekomme, meinen halben Stack aufgefuttert

                Eine Frage hätte ich dann aber noch: Pokert ihr zwischen den Waldspaziergängen und Bastelstunden auch manchmal?
                Geil, es gibt hier tatsächlich Leute im Allgemeinen, die nicht nur den ersten Post lesen und dann ihren geistigen Dünnpfiff ablassen.

                Comment


                • #9
                  Ich denke mal der obligatorische Pokerkoffer mit 500 Chips reicht am Anfang für jede Cashgame oder SnG Runde im Freundeskreis aus.

                  Comment


                  • #10
                    es gibt viele chips bei gamblerstore.de! die lieferzeit ist gut und kostet auch nicht sooo viel...und das mit den Spaziergängen im Wald finde ich etwas sonderbar...ich bin doch kein Umweltzerstörer, nur weil ich mit Plastikkarten etc. spiele!

                    Comment


                    • #11
                      So machen wir es auch - jeder bekommt dann 2500 in Chips für 5€ - einmal nachkaufen für 3€ und die Runde läuft.

                      Viel Spaß.

                      Comment


                      • #12
                        hab nen 650 Koffer, aber wir verteilen auch nicht alle Chips. Sit'n'Go ohne add-on und re-buy sollte am Anfang gespielt werden. Meiner Meinung reichen die 11 gr. Chips vollkommen aus...Hol Dir allerdings vernünftige Karten, dann hast Du auch länger Spaß dran. Wir spielen die Runden zwischen 2-5 Euro und die ersten 3 (bei 7 Spieler oder mehr) bekommen was zurück.

                        Comment


                        • #13
                          @skarto

                          meine natürlich 1000 in chips

                          und 10€ were fuer meine mitspiele zuviel weil sie noch ziemlich neu sind in diesen spiel

                          @werbaer
                          so wird zum glück bei uns nicht gedachd und gehandelt

                          Comment


                          • #14
                            Chipskoffer mit Auflagen werden im Moment bei fast jeden Discounter angeboten, da ist man mit billigen Plastikchips so um die 20€ dabei. Diese sind zwar qualitativ nicht besonders hochwertig, jedoch reichen diese für ein nettes Spiel aus. Wenn mans ein wenig edler mag, dann gibt es u.a. bei EBAY tonnenweise Importe aus den Staaten, die pro Koffer so um die/ab 150€ liegen. Diese sind edel verarbeitet (z.B. aussen Metall mit Plastikkern, Laserbeschriftung, Hologrammen,.....,etc.), diese halten aber auch einiges aus und werden uns alle überleben. Wir spielen immer mit Aspirintabletten falls mal jemand aufgrund der miesen Karten Kopfschmerzen bekommen sollte.

                            Comment


                            • #15
                              Pokerrunde

                              ZU den Chips hast Du ja genug Anregungen bekommen.
                              Die Blindsstruktur kannst Du ja von den Turnieren bei Pokerstars übernehmen. Aber nicht so schnell steigern, sonst ist es nur noch ein Glücksspiel.

                              Und bei Freunden würde ich auch bei ca. 2,50 Euro pro Sit and Go bleiben. Schliesslich sollen die Freundschaften über das Pokern hinaus halten.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.