PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Euer schlimmster Bad Run!!

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Euer schlimmster Bad Run!!

    Ich hab ma nachdem ich 2 Dicke Hände nacheinander verloren hab (FIxed Limit 10/20) (Erste Hand:KQ im BB Gegen KK Flop: KQx Argh / Zweite Hand: AA Gegen 87 wo er aufn River seine Verka***e Straight bekommt argh!!!) 800 Dollar inner Halben Stunde verbraten, war echt krass am Tilten, regt mich immer noch auf wenn ich drüber nachdenke!!

    Aber eins hab ich dadurch gelernt wen ich mehrere Fiese Badbeats nacheinander kassiere dann Block ich mich für 24 Stunden (24h Cooling Off Phase) und dann kann ich nix mehr verlieren

  • #2
    Zitat von BoHendrik Beitrag anzeigen
    Aber eins hab ich dadurch gelernt wen ich mehrere Fiese Badbeats nacheinander kassiere dann Block ich mich für 24 Stunden (24h Cooling Off Phase) und dann kann ich nix mehr verlieren
    Ja, das ist das beste, was man machen kann. Am besten 1-2 Tage erst einmal nicht spielen (sperren lassen, sonst kann man's vergessen ) und nach den Beats Sport machen und sich die Wut austoben.

    Manchmal cashe ich auch aus, wenn ich mir eine längere Pause nehmen möchte.

    Comment


    • #3
      Mien schlmmster badrun definitiv die letzte Woche an Nl25 6 mal Preflop all in mit AA gecallt 1 mal split pott 5 mal verloren.

      In der gleichen Woche 4 mal mit AK all in gecallt 4 mal gegen AT 3 mal verloren. Dazu kommt 1 mal open ended Straight flush und 3 mal flush draw mit Overcards verpasst.

      Achja nicht zu vergessen von ca 25 flush draws meiner Gegener wo ich die Odds kaputt gemacht habe und trotzdem gecallt werde wurden mindestens 16 getroffen.
      .........Eigentlich kann es ja nur noch besser werden

      Comment


      • #4
        Ich hab an fünf NL50 Tischen in derselben Hand meinen kompletten Stack verloren und auf vier Tischen war ich klarer Favorit

        Comment


        • #5
          Ich will ja jetzt nicht that is poker schreiben
          aber that ist poker

          ihr müsst das spiel auf lange sicht sehen also den long run und nicht den bad run

          so einen bad run hat jeder einmal
          man darf dann nur nicht die flinte ins korn werfen sondern muss sagen jetzt erst recht

          Comment


          • #6
            mein schlimmster run wr auf den 16er sngs, wo ich in 100 sngs ein minus von 1k verzeichnen konnte.

            Comment


            • #7
              Hab letzte Woche nen ganz schönen Run hingelegt: ca. -300 BB auf 0.50/1 SH. Eigentlich gespielt wie immer, aber sowas kommt halt vor ^^

              Comment


              • #8
                Bei mir läufts zurzeit auch richtig mies, gewinn meist anfangs ein paar Pots und am Ende bin ich so ziemlich immer bei 0 oder im Minus... ganz schlechte Zeit...

                Comment


                • #9
                  Auf Party 1k SnGs mit nem ROI von 0,2.

                  Comment


                  • #10
                    NL400 hatte QQ und trotz gutem Preflop raise wurde ich von J4 Sutet gecallt und hab mal gute 600$ in der Hand verloren....

                    Comment


                    • #11
                      ca. 170 BB auf FL 1/2

                      momentan auch n krassen Bad run bei SNGs.

                      Riverbeats bringen mich immer so schön zum tilten.

                      Comment


                      • #12
                        Nl100 an 2 Tischen in 10 mins 2 Stacks down. Einmal Fullhouse over Fullhouse und am anderen Tisch mit AA gegen 78s weil sich einen Straße gerivert hat. SNGs grad das selbe, bis zum Turn Favorit und auf dem River bekomm ich dann den Klatscher.
                        Naja kommen auch wieder bessere zeiten

                        Comment


                        • #13
                          ja also ich denk auch das man es auf lange sicht sehen sollte denn eine bad run hatte sicher jeder schon mal aber wenn man konzentriert weiter spielt dann relativiert es sich meist immer schnell

                          Comment


                          • #14
                            Zur Zeit habe ich einen fiesen Run seit ca 4 Tagen ... kann keine Session im Plus abschneiden bin schon 400 BB down ... lege vorerst eine Pause ein ...

                            Comment


                            • #15
                              Also ich habe zur Zeit wohl meinen schlimmsten Bad Run im Poker. Seit 3 Tagen schein ich nichts mehr zu treffen. Und wenn ich dann doch mal richtig gut treffe (Set mit JJ) kommt mit Sicherheit die Straight auf dem River.

                              Das Ergebnis: 5 Stacks down in 3 Tagen auf NL100 :

                              Was kann man da machen? Irgendwo hab ich gerade den Tipp von einem Profi gelesen sich am besten einzuschließen und den Schlüssel wegzuwerfen. Auch wenn ich den Profi sehr respektiere ... der Tipp ist Blödsinn.

                              Natürlich geht so ein Bad Run auf die Psyche und man muß aufpassen, daß man nicht emotional runtergezogen wird. Wenn doch, dann macht eine Pause wirklich Sinn. Und eigentlich sollte sich ein Pokerspieler davon nicht emotional herunterziehen lassen. Aber es macht keinen Sinn zu versuchen einen Bad Streak auszusitzen. Denn keiner weiß wie lange er dauert. Und vielleicht verpasst man das Zwischenhoch und rennt gleich wieder in den nächsten Down Streak. Oder eben auch nicht.

                              Den geben tut es diese "Läufe" ... aber im Gegensatz zu dem was viele Roulette- und BJ-Spieler glauben kann man ihren Beginn nicht voraussehen oder definieren wann und wo man sich in diesem "Lauf" befindet. Man kann nur rückblickend feststellen dass er da war.

                              Das ist eine der wichtigsten Lektionen die ich in meiner Zeit als BJ Cardcounter gelernt habe: Es gibt keine einzelnen Sessions (auch wenn ich sie natürlich so in meinen Statistiken eintrage). Das ganze Leben ist eine riesengroße Session unterbrochen von Pausen, Schlaf und sonstigen "Nebentätigkeiten". Ob ich in einer einzelnen Session gewinne oder verliere ist absolut bedeutunglos. Denn solange ich weiss, das ich ein Winning Game spiele zählt nur der Long Run.

                              Und den Long Run erreicht man speziell als Online Spieler sehr viel früher. Im BJ waren es bei mir 800 Stunden bis ich den Long Run erreicht hatte und sicher sein konnte, dass ich ein Winning Game spiele (Standardabweichung in beiden Richtungen im postiven). Im Poker ist es wegen einer wesentlichen Unbekannten (des tatsächlichen Advantage gegenüber den anderen Spielern) etwas schwieriger. Da werden 800 Stunden definitiv nicht ausreichen.

                              Trotzdem kann ich nur jedem empfehlen seine Zahlen zu analysieren und im Auge zu behalten. Dann hält man auch einen Bad Run durch ... "Augen zu und durch. Und irgenwann kommt immer wieder ein Licht am Ende des Tunnels".

                              Shadow

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.