PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Coin Flips aus dem Weg gehen...

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Coin Flips aus dem Weg gehen...

    Hi Leute...
    Ich spiele regelmässig livepoker... und hatte schon sehr oft in gewissen Situationen das Vergnügen AK / AQ oder ein Pocket (ab7-JJ) wegwerfen zu müssen weil ich zu diesem Turnierzeitpunkt keinen Coin Flip eingehen wollte...

    Mir ist klar dass man im Verlauf eines Turniers gewisse CFs eingehen und gewinnen muss um letzendlich das Turnier zu gewinnen.
    Ich höre aber des öfteren von Vielen dass sie so gut wie jeden coin flip geradezu suchen was ich überhaupt nicht verstehen kann...

    Wie steht Ihr dazu ? Und wie seht ihr das im Cash Game ...

  • #2
    Na ja, im cashgame gibts nicht soviele coinflips, höchstens du spielst SSS. Wer geht schon bei blinds von 1 $ mit 100 $ und 99 auf der Hand all-in.
    Beim Turnier musst du irgendwann mal ein race eingehen, sonst wirst du ausgeblindet.

    Comment


    • #3
      Vor allem wenn man Multitabbled muss man auch mal Coninflips eingehen... Am Livepokertisch kann ich nicht genau sagen, da gehe ich diese Flips eher aus dem Weg denn da kann ich nicht so schnell nen Tisch starten!

      Comment


      • #4
        Zitat von thommy1111 Beitrag anzeigen
        Beim Turnier musst du irgendwann mal ein race eingehen, sonst wirst du ausgeblindet.



        Was mich interessiert ist, ob`s euch auch schon so gegangen ist, in welchen sit. ihr ein CF aus dem weg geht , oder ob ihr sie auch sucht...wenn ja warum ... e.t.c.

        Comment


        • #5
          Also im Turnierverlauf suche auch gerne mal die Coinflips aber erst so ab der mittleren Phase. Am Anfang gehe ich den Dingern aus dem Weg. Was Cashgame angeht rate ich dazu sie nicht zu suchen, im turnier kostet es dich vielleicht nur dein Buy-in aber im Cashgame kann es dich vielleicht dein Ganzen Stack kosten und eventuell noch die Bankroll wenn man on Tilt ist ...
          Last edited by fadmin; 28-02-2008, 05:00.

          Comment


          • #6
            Zitat von Cristal99 Beitrag anzeigen
            Was Cashgame angeht rate ich dazu sie zu suchen, im turnier kostet es dich vielleicht nur dein Buy-in aber im Cashgame kann es dich vielleicht dein Ganzen Stack kosten und eventuell noch die Bankroll wenn man on Tilt ist ...
            Also NICHT zu suchen

            Comment


            • #7
              Coinflips suche ich nur in Turnieren; der Zeitpunkt ist mir relativ egal. Ob es jetzt am Anfang ist oder am Ende, spielt für mich keine Rolle.
              Entweder dopple ich meinen Stack auf, oder ich verliere direkt, als dann später durch einen Coinflip zu fliegen.
              Bei Turnieren spiele ich halt nur auf Gewinn.

              In Cashgames gehe ich solchen Situationen aber aus dem Weg.
              Denn einen Full Stack zu riskieren kann manchmal in 50:50 Geschichten ärgerlich werden.


              Im Turnier ja, im Cashgame nein.

              Comment


              • #8
                coinflips sind meiner meinung nach nur in turnieren gut und dann auch nur wenn du der agressor bist-denn wenn du all in gehst,in der erwartung eines coinflips,gibt es ja da immer noch die möglichkeit,dass du den pot dadurch gewinnst,dass dein gegner foldet.....einen coinflip ohne not zu callen finde ich nicht so gut,bzw mache ich nicht so gerne

                Comment


                • #9
                  Zitat von AceHighAlex Beitrag anzeigen
                  Also NICHT zu suchen
                  Vielen Dank, hab nicht gesehen,
                  schon korregiert

                  Comment


                  • #10
                    Kurze Frage. Wa ist ein Coinflip? So was wie free Flop all in?

                    Comment


                    • #11
                      Also ich bin in letzer ZEit auch weiter gekommen, weil ich versucht habe Alle Unnützen Coinflips zu vermeiden, das heisst in der Ersten Stunde alles folden was nach Coinflip riecht, man muss halt nicht immer 1010 callen wenn einer der Kloppies Unbedingt mit AK gamblen will.

                      Später wenn man wie ich Tight spielt, und nurnoch bei 5-15 Bigblinds hantiert, ist er natürlich unvermeidbar mit Sachen wie JJ - 66 , da muss man ihn nehmen, und das sind dann auch die Coinflips die man einmal gewinnen MUSS um zu überleben.

                      Alles andere ist einfach Quatsch, und wer sagt "Man sollte möglichst Alle Coinflips Nehmen die man finden kann" ist einer der Alltäglichen "ALlin or fold, Hoping for Coinflips mit any Pair" Freeroll Spasten von denen man oft hört

                      Aber gut, Jeder Spielt wie er will, das macht ja auch das Pokern aus

                      @Spielosash, Coinflip ist, wenn ein Kleines Pärchen gegen 2 Höhere Karten antritt. Zum Beispiel 55 gegen AK

                      Comment


                      • #12
                        also an einem cashgametisch kann man den coinflips schon aus dem weg gehen, also mann muss ja nicht zwangsläufig seinen stack mit ak gefährden! es kommen bessere gelegenheiten! aber ich finde in einem turnier kann man gar nicht ohne!! da muss man das risiko halt einfach eingehen um nicht weggeblindet zu werden!

                        Comment


                        • #13
                          Zitat von SpieloSash Beitrag anzeigen
                          Kurze Frage. Wa ist ein Coinflip? So was wie free Flop all in?
                          Coinflip (Münzwurf) ist eine Situation, in der die Chancen etwa 50: 50 stehen. Man könnte sich also das Kartenaufdecken sparen und eine Münze werfen.

                          Comment


                          • #14
                            Zitat von MasterK18 Beitrag anzeigen
                            Also ich bin in letzer ZEit auch weiter gekommen, weil ich versucht habe Alle Unnützen Coinflips zu vermeiden, das heisst in der Ersten Stunde alles folden was nach Coinflip riecht, man muss halt nicht immer 1010 callen wenn einer der Kloppies Unbedingt mit AK gamblen will.

                            Später wenn man wie ich Tight spielt, und nurnoch bei 5-15 Bigblinds hantiert, ist er natürlich unvermeidbar mit Sachen wie JJ - 66 , da muss man ihn nehmen, und das sind dann auch die Coinflips die man einmal gewinnen MUSS um zu überleben.

                            Alles andere ist einfach Quatsch, und wer sagt "Man sollte möglichst Alle Coinflips Nehmen die man finden kann" ist einer der Alltäglichen "ALlin or fold, Hoping for Coinflips mit any Pair" Freeroll Spasten von denen man oft hört

                            Aber gut, Jeder Spielt wie er will, das macht ja auch das Pokern aus

                            @Spielosash, Coinflip ist, wenn ein Kleines Pärchen gegen 2 Höhere Karten antritt. Zum Beispiel 55 gegen AK

                            die sache ist ja das du zumindestens bei den niedrigen und mittleren limits auf stars nie siche rbist das du dich mit jj call all in in einen coinflip begiebst.. an sich hofft man jamit der hand noch vorne zu sein.. aölso seh ich dann ak oder aj bin ich noch zufrieden.. oft sieht man aber auch a5,a7 die dominierd man dann sogar.. da hier ja fast mit jedem ace all ins gespielt werden kann man seine höheren paare kaum folden.. und immer von nem coinflip ausgehen den man nicht spielen will kann man auch nicht... also wenn man die karten des anderen nicht kennt wie will man wissen das es ein coinflip ist..? ich denk der andere weiss es eher.. also mit ak all in gehen ist bei nem call fast immer ein coinflip.. in den microlimits auch oft ne 80/20 situation.. (da wird ja auch mit AJ AQ gecallt..)

                            Comment


                            • #15
                              ich spiele fast ausschließlich sngs. bei sehr vielen teilnehmern (regulars) gehe ich zumindest am anfang cf aus dem weg. kurz vorm geld gehts dann meist nicht anders bzw. ist gewollt um aufzudoppeln oder um jemanden vom tisch zu nehmen. am liebsten nehme ich cfs an, wenn ich ausreichend chips habe, aber wem gehts da nicht genauso. da ich meistens sngs mit 27 leueten spiele begegne ich weniger cfs...

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.