PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Negreanu's Meinung zu Asiatischen Pokerspieler

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Negreanu's Meinung zu Asiatischen Pokerspieler

    Daniel Negreanu über Asiatische Pokerspieler

    http://www.holdemshirts.net/Tips_AsianPlayers.htm

    -----------------------------


    Was denkt ihr über dieses Thema?

    Denkt ihr das in der Pokerwelt Asiaten benachteiligt werden?

    *Edit: Vollzitat gelöscht. Laut Nutzungsbedingungen nicht von Intelli gestattet, Jeder kann auf den Link klicken und den Artiel dort lesen und hier kommentieren. Intelli kann nicht jedes mögliche Copyright prüfen* RoninAQ
    Last edited by fadmin; 13-02-2008, 23:40.

  • #2
    Bitte quelle angeben...
    sonst Verstoss gegen Urheberrechte...

    //edit:
    Danke für Quellenangabe...

    ich denke generell wird kein Asiate benachteiligt.
    Leichter ist es nat. wenn man einen Namen im Vegas etc. hat.
    J. Nguyen ist ja auch kein reiner Ami, aber hat dennoch einen Namen.
    Last edited by fadmin; 13-02-2008, 23:31.

    Comment


    • #3
      Also ich muss sagen, dass ich bis zu diesem Artikel auch noch nicht viel von den asiatischen SpielerInnen gehört habe. Ich denke schon, dass ein bisschen Wahrheit in der Sache steckt und auch in Negreanu's Begründung, dass sie meist kein so gutes Englisch sprechen, was wiederum schlecht für die TV-Übertragung ist. Also ich werde in nächster Zeit mehr auf die asiatischen Mitspieler achten...

      Comment


      • #4
        hab auch noch nciht viele asiatische spieler gesehen im tv zumindest...aber naja das sollte doch nciht so national abhängig sein

        Comment


        • #5
          Das ist wohl echt wahr, dass zu viele Asiaten nicht gut Englisch sprechen. Aber eher die Chinesen! Wir Vietnamesen sind in Sachen "Sprache" sehr begabt.

          Comment


          • #6
            Ich sehe das doch alles sehr geteilt..

            Man muss dazu evtl. auch noch mal in die Geschichte gucken USA und Vietnam.. da war doch mal was..

            Aber mal davon abgesehen.. sehe ich das jetzt nicht daran wie Asiaten englisch sprechen.. sondern einfach den Faktor des Entertaiments.. Warum ist ein Phil Hellmuth denn in jeder 2'ten TV Übertragung? Weil er ordentlich Stimmung macht.. Klar manche Leute nervt das, aber viele finden das einfach sehr unterhaltsam und wenn ich dann beim High Stakes Pokern sehe wie viel ein Men Nguyen, oder wie geschrieben, da redet.. dann ist das einfach nicht Quoten steigernd, sondern eher langweilig.

            Diese Sendung werden halt für die Allgemeinheit produziert, das muss man beachten.

            Den Vergleich mit Hollywood finde ich auch sehr weit hergezogen.. im Vergleich gibt es in Bollywood Filmen auch zu 99 % nur Inder.. Oder welcher deutsche hat es denn in Hollywood geschafft? Warum werden bei der Oscar verleihung in der Regel nur englisch Sprachige Filme, bis auf eine Kategorie, ausgezeichnet? Da gibt es genug fragen..

            Comment


            • #7
              Wiede mal typisch Ami (bzw Canada)

              Quoten, Quoten, Quoten, sonst zählt einfach nichts mehr. Finde die Amis total überzogen, ich denke auch daß die ihre rießen Kohle nicht mit Pokern sondern mit Sponserverträgen verdienen.

              Comment


              • #8
                Negreanu's Meinung zu Asiatischen Pokerspieler

                Denke schon das die Asiaten benachteiligt werden wegen den bekannten gründen,Denke aber auch das sie nicht so gut sind wie viele anderen Spieler auch es gibt halt schon sehr viele spieler die besser sind aber irgendwann kommen die Asiaten schon noch gross raus

                Comment


                • #9
                  Naja benachteiligen kann man sie ja nur bei "invitational" Sachen. Ansonsten sieht man in den Turnieren noch automatisch mehr Asiaten wenn mehr teilnehmen würden, bzw mehr Chips vor ihren Nasen stehen würden, oder sehe ich das nicht differenziert genug? Das Poker after Dark zum Beispiel sich die Leute nicht nach reinem Skill, sondern nach Entertainment Faktor aussucht finde ich persönlich nichtmal schlecht.
                  Gruß Rokktus

                  Comment


                  • #10
                    Zitat von Rokktus Beitrag anzeigen
                    Naja benachteiligen kann man sie ja nur bei "invitational" Sachen. Ansonsten sieht man in den Turnieren noch automatisch mehr Asiaten wenn mehr teilnehmen würden, bzw mehr Chips vor ihren Nasen stehen würden, oder sehe ich das nicht differenziert genug? Das Poker after Dark zum Beispiel sich die Leute nicht nach reinem Skill, sondern nach Entertainment Faktor aussucht finde ich persönlich nichtmal schlecht.
                    Gruß Rokktus
                    da muss ich dir recht geben, wenn Helmuth mit dem devilfish und tony g am tisch sitzen würde, fände ich das auch geiler, als 3-4 schlitzaugen von denen ich den namen nur nach mehrmaligem üben aussprechen kann

                    Comment


                    • #11
                      Ich denke schon, daß für die TV Events eher diejenigen genommen werden, die am meisten Show liefern und auch gut Englisch können. Ich würde das aber nicht als "Benachteiligung" an sich sehen, sondern als völlig normale Entwicklung.
                      Bei den meisten Turnieren kann eh jeder mitspielen, von daher wird sicher kein toller Spieler auf der Strecke bleiben...

                      Comment


                      • #12
                        Jeder das Seine Aber warum sollten die vom Skill anders sein als der Rest Sind doch auch Menschen^^

                        Comment


                        • #13
                          Es ist halt so, dass das TV und generell die Medien leicht vermarktbare Gesichter haben wollen. Und das sind nunmal die Spieler, die etwas besonderes sind und die Weltn unterhalten können. Geschafft haben das nicht viele Asiaten, mir fallen so nur Scotty Nguyen und Kenny Tran ein. Liz Lieu vieleicht noch auf Grund ihres Aussehens.
                          JC Tran leidet darunter, dass es bei der WPT nur den Final Table gibt, sonst wäre er sicher auch öfters im TV.
                          Aber es werden ja nicht nur Leuten asiatischen Ursprungs weniger gezeigt, sondern generell jeder, der nicht so unterhaltsam ist, egal aus welchem Grund. Denke auch Tom Dwan ist nicht unbedingt im #1 Interesse der Kamera, aber das er zu den besten LHE Spielern gehört steht dafür ohne Frage.

                          Comment


                          • #14
                            hmm weis nicht. Also daniel meint das die asiatischen spieler nicht respekteirt werden oder so etwas in der art .. ich sehe das völlig anders . Ich denke nicht das es in igerndeiner absicht von jemanden liegt einen asiatischen spieler nicht gleich zu behandel wie kausakische spieler !

                            vielleicht ein bisschen übertrieben der artikel aber im grosen und ganzen trifft es den kern !

                            Comment


                            • #15
                              ist doch egal wo jemand her kommt, solange er gut poker spielt.

                              das sollten mal alle bedenken.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.