PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Marotten?!

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Marotten?!

    Hallo,
    Habt ihr eigentlich irgendwelche Marotten beim Pokern?Oder seid ihr abergläubisch,was manche Hände oder situationen betrifft?

  • #2
    Naja, eine Matotte von mir ist z.B. dass ich Q 7 als Hand liiiieeebee!! liegt mit Sicherheit daran dass ich mit Q 7 schon ganz oft ein Full House gefloppt hab bzw. ich zu 60-70% eigentl. immer mit der Hand gewinn.... dabei is die ja nicht unbedingt so der Kracher was anderes fällt mir jetzt so im Moment nicht ein... wenn doch, dann gibts nen edit!

    Comment


    • #3
      wenn ich ´ne Hand als Dog gewinne, puste ich mir Salz über die linke schulter (ausser an Samstagen od. dem 3. Mittwoch jedes Monats ! - da ist es Zimt) um mich bei dem Glück zu bedanken !

      Wenn ich nen Bad Beat kassiere, dann beiß ich mir in den Finger bis er blutet und träufle nen Tropfen auf so ne Inkagotheit Statue ....





      jetzt mal im ernst : man sollte tunlichst solche Marotten vermeiden !



      trotzdem bin ich mal gespannt, was für Marotten zum vorschein kommen

      Comment


      • #4
        Mochte in der meiner Pokeranfangszeit die Hand 53, weil ich damit häufig entweder ne straight oder sogar ein Full House hatte. Aber dann war lange Zeit nichts mit der Hand zu holen und jetzt ist sie mir egal

        Comment


        • #5
          Zitat von olli05 Beitrag anzeigen
          Mochte in der meiner Pokeranfangszeit die Hand 53, weil ich damit häufig entweder ne straight oder sogar ein Full House hatte. Aber dann war lange Zeit nichts mit der Hand zu holen und jetzt ist sie mir egal
          Es kann einen viel Geld kosten wenn man immer so an Händen festhält.

          Aber gut das du abgeschworen hast.

          Eine Zeitlang hab ich auch sehr fanatisch QT gespielt frag mich nicht warum auch mit 2 Overkarten hatte ich das Gefühl das daraus noch was wird.
          Weil mir diese 2 Karten am anfang echt viel Glück gebracht haben und ich damit richtig große Pötte gewonnen hab
          Dann in einem kleinen Hometurnier hab ich dann mit dieser Hand im Heads Up verloren und seid dem überspiele ich sie nicht mehr.


          Und fahre ganz gut damit

          Comment


          • #6
            also was ich mir gerne abgewöhnen würde ist dauernd auf den cashier gucken, wieviel ich up oder down bin.

            Comment


            • #7
              Zitat von martenJ Beitrag anzeigen
              also was ich mir gerne abgewöhnen würde ist dauernd auf den cashier gucken, wieviel ich up oder down bin.
              ohh man das geht mir genauso. hat jemand eine lösung wie man sich das abgewöhnen kann.

              Comment


              • #8
                cool,ich hatte mal das selbeProblem mit QT...naja ich call trotzdem noch ab und zu zuviel mit der hand.also wenn ihr gegen mich Q T im Flop liegen seht,folded besser

                Comment


                • #9
                  ich spiele immer 6 2 oder 9 2 of spades.

                  Comment


                  • #10
                    mmh.... das man Lieblingshände hat ist ja klar aber gibts denn hier auch jemand der die Marotte hat seinen Lieblingsteddy als Talisman mitzuschleppen?? Oder Ähnliches??

                    Comment


                    • #11
                      Ist schon richtig, dass man nicht aus dem Grund an einer Hand festhalten sollte ( vor allem nicht an einer schlechten), nur weil man ein oder zweimal damit Glück hatte (bei mir wie anfangs erwähnt 53), Als ich später kein Glück mehr damit hatte habe ich es auch schnell gemerkt und die hand sein gelassen. Spiele sowieso lieber Turniere und da verliert man zum Glück kein Geld (bis auf das Buy In) durch den "Glauben" an eine schlechte Hand. Alles in allem sollte man nicht aus dem Aberglauben, dass eine schlecht Hand aus Gewohnheit zu einer guten wird,die Hand spielen. Es kommt auf den Tisch an, an dem man sitzt, auf die Spielweise des Gegners, ob man cashgame oder turnier spielt etc.

                      Comment


                      • #12
                        Ich Liebe Drawing Hände

                        Suited 97, 89, 109, J10, 54, 67, 810, 68(Besonders in Karo) usw:

                        Comment


                        • #13
                          Ich tilte immer.

                          Außerdem glaube ich daran, dass alle die mir beim pokern zuschauen, pech bringen.

                          Am liebsten spiele ich alleine, schön abgeschattet

                          Geheimtipp 52o

                          Comment


                          • #14
                            Ganz klar K3s FTW

                            Comment


                            • #15
                              Ich weiss nicht ob das so gut passt aber beim pokern hab ich immer nen paar Chips mit den ich rumspiele weil ich beim pokern irgendwie immer was zum rumspielen brauche.
                              Ansonsten, mit J9 hab ich 2mal hintereinander erst FH und dann Str8 gemacht und gut was gewonnen, hab sie danach noch gerne gespielt aber dann auch wieder schnell sein gelassen.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.