PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

NL10 Zoom: 3BPot cbet vs reg?

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • NL10 Zoom: 3BPot cbet vs reg?

    Hi, der 3Bet Squeeze war gegen 2 regs. UTG reg callt. Wie verfahrt ihr weiter? Cbet OTF und aufgeben oder cbet otf und push OTT? Oder direkt aufgeben? PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com Button ($28.69) SB ($2.21) Hero (BB) ($10) UTG ($13.09) MP ($8.89) CO ($4.36) Preflop: Hero is BB with , UTG raises to $0.30, 2 folds, Button calls $0.30, 1 fold, Hero raises to $1.40, UTG calls $1.10, 1 fold Flop: ($3.15) , , (2 players) Hero ?

  • #2
    ...
    Last edited by fadmin; 04-06-2014, 00:28.

    Comment


    • #3
      UTG ist relativ unkown mit

      33/26 auf 48 Hände und BU ist halt 23/15 auf 428 Hände.

      Ich gebe UTG eine default 3bet calling range von (AK)/AQ/KQ/99-JJ(QQ).
      Efahrungsgemäß würde ich sagen, dass villain AQ und KQ (zumind. KQs) hier fast nie weglegen wird.

      Aber ich bin mir nicht sicher, ob villain in der Lage ist AQ hier OTF wegzulegen auf dem board.
      Da UTG erstmal looser scheint und wir ihn nicht kennen, denke ich aber, dass erstmal die option bet flop und push turn ausfällt. Also cbetten oder nicht?
      Last edited by fadmin; 21-05-2014, 00:32.

      Comment


      • #4
        Ich bin mehr der Freizeit CG Spieler, aber persönlich mag ich es nicht.
        Würde hier nur ungern gegen ein UTG Raise einen großen Pot spielen, wenn es sich dabei um einen Reg handelt. Unsere Hand ist dafür zu oft dominiert, auf lange Sicht verbrennt man imo Geld gegen AK/AQ etc

        Ich calle das einfach und spiele Postflop poker.

        As played gibts wohl bei der Range die wir reppen keine Alternative als den Flop zu betten?!

        Comment


        • #5
          ...
          Last edited by fadmin; 04-06-2014, 00:28.

          Comment


          • #6
            Wobei ich glaube, dass wenn wir cbetten wir größer cbetten sollten. Also statt 1/2 PS in Richtung 2/3 PS.

            Bei einer kleineren cbet von 1/2 PS könnte sich villain nämlich denken "Mhh der bettet nur half potsize, sieht nicht so stark aus und was soll er auch auf dem board getroffen haben. wahrscheinlcih hat er hier oft AK, daher versuche ich ihn zu floaten mit QK,AQ, da er mit AK nicht weiterspielen kann OTT"

            Ich erwarte hier eine größere FE OTF mit einer etwas größeren cbet (2/3>1/2), was meint ihr?
            Lassen wir preflop mal dahingestellt, ich hätte im nachhinein auch lieber gecallt.

            @olga: hat villlain wirklich so viele pp's in seiner range?denkst du er callt hier auch 88 und 77?

            Mhh das könnte sein, er scheint ja loose zu sein. Na dann könenn wir nicht cbetten...
            Last edited by fadmin; 21-05-2014, 01:10.

            Comment


            • #7
              ...
              Last edited by fadmin; 04-06-2014, 00:28.

              Comment


              • #8
                3 streets durchzubetten geht schlecht, außer du willst OTF 1/3 PS betten. wenn wir OTF 1/2 PS betten, dann ist der pot OTT schon ca. 6 $ gro und wir haben noch ca. 7 $ behind also commiten wir und am Turn ja sowieso mit einer bet und villain foldet nichts mehr OTR was er OTT callt.

                Wenn wir villain 99-QQ, ak, aq geben, dann hätten wir OTF eine easy cbet, wenn wir davon ausgehen,dass villain AK;AQ foldet. Aber mhhhhh ich weiß nicht. Kann halt echt gut sein, dass villain auch 66-88 dazu noch callt und hin und wieder QQ;AK 4bettet und dann wirds eng mit einer cbet.

                Comment


                • #9
                  ...
                  Last edited by fadmin; 04-06-2014, 00:28.

                  Comment


                  • #10
                    wie kommst du auf 10 kombos von AK und AQ?

                    Ich komme auf 24, wenn wir die beiden flushdraws abziehen.

                    Comment


                    • #11
                      ...
                      Last edited by fadmin; 04-06-2014, 00:29.

                      Comment


                      • #12
                        Junge Junge...^^
                        Ihr seid am rechnen...

                        Hab ich mir jetzt nicht rein gezogen...
                        aber was ich mich frage:

                        Wie kommst du auf die Idee aus dem Blind 2 Regs zu Squeezen einer davon UTG und das mit AJo?
                        Nach den Stats von UTG wird er callen!
                        falls er callt wird auch button callen (falls er mitdenkt)...

                        Dann sitzt du da mit AJo gegen 2 Regs OOP in nem Riesen Pot... Ich denke absolut nicht das du die Hand profitabel spielen kannst...

                        Für ein Bluff Squeeze in diesem Spot würde ich definitv andere Hände nehmen (wobei ich in diesem Spot eher seltener bluffen würde)


                        Wie gespielt:
                        du squeezed gegen 2 Regs aus den Blinds... deine Hand sieht super stark aus (keine Ahnung ob Ihm das klar ist)... ich würd hier definitiv conti betten... falls er die Conti bet callt... was er mit 99, JJ definitiv tun wird... würde ich noch mal ballern falls du denkst, dass er diese Hände am Turn weg legen kann... falls nicht würde ich den Turn check/folden...

                        also no offense jetzt:

                        aber ich frage mich was du in letzter Zeit so machst... du bist doch schon länger dabei und hast mir noch als ich angefangen habe zu spielen hier Ratschläge gegeben die mich weiter gebracht haben...
                        biste rum am spewen?^^ oder hattest du krasse Reads?
                        Last edited by fadmin; 21-05-2014, 03:04.

                        Comment


                        • #13
                          Zitat von Daa_Champ1 Beitrag anzeigen

                          also no offense jetzt:

                          aber ich frage mich was du in letzter Zeit so machst... du bist doch schon länger dabei und hast mir noch als ich angefangen habe zu spielen hier Ratschläge gegeben die mich weiter gebracht haben...
                          biste rum am spewen?^^ oder hattest du krasse Reads?
                          hehe, was ich in letzter zeit so mache? ich hab angefangen zu studieren, sonst nichts.

                          aber bzgl poker:

                          ich probiere ganz gerne mal sachen aus, wenn mir mein verstand sagt "könnte klappen".

                          Und meine Logik bei dem squeeze preflop ist folgende:

                          Ich habe AJo und die Hand spielt sich nicht alt so toll wenn ich nur calle. Bin von UTG oft dominiert und habe daher selber reversed implied odds, wenn ich treffe. Obwohl ich denke, dass man die Hand hier
                          trotzdem profitabel callen kann, aber allzu viel geld wird man mit einem call hier wohl nicht machen.

                          Und an sich eignet sich eine Hand wie AJo ganz gut zum 3betten. Ich blocke JJ und etliche Ax combos womit er meine 3bet callen würde. D.h. ich habe ganz gut FE, es mag vielleicht kein Auto-Profit spot sein, aber das muss ja auch nicht sein, da ich immernoch OTF mein Ass treffen kann und manchmal sogar auch meinen Jack sodass ich plötzlich vorne bin gegen 99,TT,JJ und manchmal QQ. Und selbst wenn ich meden Flop verfehle kann ich ja immernoch K high flops bluffen und ihn auf manchen boards von AK und AQ runterdrücken wie z.B. auf diesem hier.

                          Genau das sind meine Gedanken zu dem Squeeze. Habe ich irgendwo einen Denkfehler?

                          Comment


                          • #14
                            naja AQ, AK hat er in seiner Range! falls Ihr beide das Ass trifft wirste Ihn wohl nicht mehr runter bekommen von diesen Händen...

                            falls nen K oder nen A fällt kann sein das du schon am Arsch bist

                            Ich denke nicht das du gegen eine UTG Range profitabel bluffen kannst... falls er so etwas wie QQ, JJ hat kann sein (besonders bei diesem Spieler) das er Crying Calls bis zum River macht... Wenn er den Turn callt, callt er häufig auch den River..

                            Das große Problem in der Hand...

                            Es sind 2 Regs gegen die OOP bist falls der erste callt (und der erste wird oft callen)... falls du in diesem Fall dein A triffst und das Board iwie ungünstig aussieht... ist das ein Bilderbuchbeispiel um gestackt zu werden

                            Edit:

                            was und wo studierste denn jetzt?
                            ich hab auch mit Master angefangen und bin mehr oder weniger Pleite... weswegen ich auch anfgefangen hatte zu pokern... so bitter es klingt^^
                            Last edited by fadmin; 21-05-2014, 16:31.

                            Comment


                            • #15
                              Ohne Backdoor Draws, mit dem Spadedraw draussen und einer starken UTG Squeezeflat Range würde ich einfach check/fold spielen. Es gibt wenig gute Barrelmöglchkeiten auf dem Turn und unsere Outs haben gegen die Continuing Range sicher hihe reverse Implied Odds.

                              Pre kann man auch im BB ganz gut overcallen anstatt zu squeezen, wenn ich nicht muss (im SB eher) mag ungern mit einer Hand bluffen, die sich im Grunde nur üner Folds pre freut und gegen die Continuing Ranges schlechte Equity hat.

                              [CENTER]PokerStars School & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.