PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

NL2 Button, Bessere Line mit QQ?

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • NL2 Button, Bessere Line mit QQ?

    [replay hand_id=619461 type=ps title_id=2 showControls=1 themePath=table_PS_560x386.jpg lang=en gameEntity=0 hash=2B628B94FB]

    Stats des Gegners (32 Hände): 28/12

    Ich bin mit dem Ausgang dieser Hand garnicht zufrieden. Problem ist, dass ich viele Spieler sofort auf ein Ax setze und somit gleich denke, dass mein QQ nichts mehr bringt.

    Welche line wäre hier besser zu wählen? Was würdet ihr mir raten?

    Danke schön!!!
    Last edited by fadmin; 12-01-2014, 16:31.

  • #2
    Im Prinzip kann man da nicht so arg viel machen, weil das Board maximal schlecht ist.

    Seine Range wird sehr PP und hohe Broadways lastig sein und vermutlich gibt es keine einzige Hand in dieser Range die deine CBet callen kann gegen die du vorne bist. TT/88 (und kleiner) werden folden müssen, genauso wie alle unpaired hands auf dem A-high Board und Ax/JJ/99 haben dich überholt, da bleibt nicht mehr so arg viel.

    Deshalb würde ich einfach auf die CBet verzichten und am Turn weiterschauen was er macht. Evtl. kann man eine Bet callen, weil man ihn durch einen Flopcheck zum Bluffen eingeladen hat.
    As played muss man den River folden, man schlägt ja nur einen nackten Bluff und wo er den in 1/3 der Fälle herbekommen soll ist sehr fraglich. Da müsste er schon den Flop sehr oft mit sowas wie TT oder QJ floaten.

    Comment


    • #3
      Danke für deine Antwort B!gSl!ck3r

      Vlt eine doofe Frage aber... wenn ich ihn mit einem "Flopcheck zum Bluffen einlade"... Woran erkenne ich dann auf dem Turn/River dass er blufft?

      Comment


      • #4
        Wäre schön, wenn man das erkennen könnte

        Wenn man den Gegner überhaupt nicht einschätzen kann, muss man sich auf Betsizing und Gefühl verlassen. Gegen eine kleine Bet würde ich einmal callen, gegen eine große eher zum Fold tendieren.

        Comment

        Working...
        X

        X Informationen zu Cookies

        Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.