PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

$1,50 AQs BB vs.Raise und Reraise Smallstacked

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • $1,50 AQs BB vs.Raise und Reraise Smallstacked

    [replay hand_id=522689 type=ps title_id=2 showControls=1 themePath=table_PS_560x386.jpg lang=en gameEntity=0 hash=14DB7EFDA6]

    CO(70 hands): 12/10 Steal:25;
    BU(58 hands) 21/17 3B:18.2

    Range CO: 66++, A8s+, Ato+,KTs+,Kjo+,QTs+,QJo,JTs
    BU: 3bet range? 88++, Aks, Ako, Aqs

    Call aus dem BB? Hab in diesem Zusammenhang die Stats ausser Acht gelassen und nach Gefühl gefoldet, aber ist der Call nicht obvious? Möcht einfach nur andere Gedankengänge hören..

  • #2
    CO opened 3x. der wird wohl kaum noch folden. ob seiner tighten stats und des 3x-raises würde ich eine rel. starke hand vermuten. BU's range könnte tendentiell ein wenig looser sein als du hier vermutest: ATs+, AJo+, 66+ s. - mit AQs hast du hier dennoch einen fold.
    um profitabel callen zu können müsste BU deutlich mehr Ax-kombos jammen.

    würde hier ab JJ callen. vllt. noch AKs. aber auch nur ob des geringen stacks. ansonsten wohl eher QQ+.


    vllt. kann man dann bitte die hand auch mal gemäß der vorgaben hier vernünftig konvertieren?

    Comment


    • #3
      würds auch noch folden... ist imo aber knapp wegen des kleinen stacks.. wenn ich da nur noch 3-4BB oder so behind habe gehts rein.. bei 10BB imo ein snapfold...

      mit deinen 850 left hast du ja noch FE wenn du anschließend in später position sehr loose stealst..

      wenn ich hier nur gegen einen gegner spiele gehts übrigens auch easy rein.. weil du gegen die stealranges klar vorne bist.. und manchmal sogar noch FE hast xDD

      Comment


      • #4
        Ich folde das nicht mehr. BU kann da super viel shoven und CO ist auch nich häufig besser als Hero.
        Auf dem Limit sind die Spieler so schlecht da seh ich den CO sogar noch folden das ein oder andere mal.

        Klar werden wir in den meisten Fällen vs 2 villains reinstellen, aber mit AQ und der Mögklichkeit zu ver3fachen geh ich das Risiko ein.

        Comment


        • #5
          delete

          Comment


          • #6
            einfach stoven und siehst dann, ob ein call +ev ist

            Comment


            • #7
              also das ist ein 100 % call wer hier foldet lässt was liegen

              Comment


              • #8
                Zitat von GitarLuck Beitrag anzeigen
                also das ist ein 100 % call wer hier foldet lässt was liegen
                dann begründe uns diese erkenntnis doch bitte mal dezidiert.

                Comment


                • #9
                  Jo wenn wir folden haben wir fast nur noch 5 bb und denke fast 0 foldequtiy
                  wenn wir hier callen haben wir gute pot equity mit aq da wir sehr oft flippen mal splitten oder domeniert werden oder sogar domenieren
                  Aber in der regel haben wir hier ein guten pot mit viel dead money und AQs sollte hier defenetiv rein

                  wenn du hier foldes musst du hier fast jeden schrott pushen sehe hier nicht so viel fold equity bei unserem Stack
                  schwachseinn zu folden

                  begrüde du mal wieso fold

                  Comment


                  • #10
                    nun, das der spot hier auf den ersten blick close ist steht außer frage, dennoch sollte man die ganze sache ein wenig differenzierter und dezidierter betrachten als: "ich hab' gleich nur noch 5-6BB left, hab AQs, da muss ich callen, weil ich sonst keine FEQ mehr habe".

                    hero hat noch fast 6BB left.
                    wenn er hier callt hat er i.d.R. eben keine gute EQ. gegen 2 AI wird er kaum flippen.
                    splitten sehe ich ihn gegen 2 wohl auch eher nicht.
                    deine aussage in sich ist hinsichtlich kausaler begründung für einen call vollkommen widersprüchlich:
                    Zitat von GitarLuck Beitrag anzeigen
                    oder domeniert werden oder sogar domenieren
                    vllt. solltest du die ganze sache mal ein wenig mathematisch angehen, statt zu gucken: "boah geil, ich hab AQs, jetzt geht's rein". das ist wohl eher der holzweg bei SNGs.

                    hero hat gegen CO einen bubblefaktor von 1,146 und gegen BU 1,213.
                    im pot befinden sich effektiv t2160 für hero. das bringt potodds von 2,526:1. die dividiere ich durch den BF von BU. das ergibt t-odds von 2,08:1. d.h. er benötigt 32,47% EQ in dem spot um profitabel callen zu können.

                    ich gebe CO erstmal eine "normale" loose range: 55+,A5s+,KJs+,A9o+,KQo. glaube nicht, dass ein 1,50-spieler mit solchen stats hier wesentlich looser reingeht. imo deutlich tighter, wenn er hier noch 3x opened.
                    BU ist grds. looser, allerdings wird er hier gegen nen halbwegs tighten spieler nicht extrem light reingehen.
                    dem gebe ich in etwa so ne range: 77+,ATs+,AQo+.

                    CO: 55+,A5s+,KJs+,A9o+,KQo (28,467%)
                    BU: 77+,ATs+,AQo+ (41,068%)
                    Hero: AQs (30,465%)

                    geben wir CO mal ne tightere range, welche hier ob des 3x-oR und der stats wohl deutlich wahrscheinlicher ist:

                    CO: 99+,ATs+,AJo+ (34,930%)
                    BU: 77+,ATs+,AQo+ (37,864%)
                    Hero: AQs (27,205%)

                    30,465% OR 27,205% < 32,47%

                    weder gegen die erste noch gegen die zweite variante hat man genug EQ. - ergo: FOLD.
                    imo hat der CO hier immer ne relativ starke hand.
                    und erst wenn der BU hier mehr als 26% seiner hände reinschrubbt wird der ovc mit AQs profitabel.

                    Comment


                    • #11
                      In diesem spezifischen Fall sollte man hier wohl noch herofolden, da der BU capable zu sein scheint und mit seinem stack gegen den tighten CO nicht allzu weit drüberschaufeln wird. Wenn der CO nen aktiver reg wäre, würd ichs hier nicht mehr folden, da dann automatisch unsere equity gegen die beiden ranges steigen würde, da beide weiter shoven. Auch mit unserem reststack haben wir noch FEQ und müssen dann im nächsten orbit einfach 1-3 mal light jammen um unseren stack nicht <4-5bb sinken zu lassen. Ich finde den fold gut und falls die Rechnung von Serratus1337 stimmt, dann gibt es bereits auch ne mathematische Begründung, wieso man hier immer folden sollte, wenn die gegner tighte ranges haben.

                      Comment


                      • #12
                        Zitat von Pimola Beitrag anzeigen
                        In diesem spezifischen Fall sollte man hier wohl noch herofolden, da der BU capable zu sein scheint und mit seinem stack gegen den tighten CO nicht allzu weit drüberschaufeln wird. Wenn der CO nen aktiver reg wäre, würd ichs hier nicht mehr folden, da dann automatisch unsere equity gegen die beiden ranges steigen würde, da beide weiter shoven. Auch mit unserem reststack haben wir noch FEQ und müssen dann im nächsten orbit einfach 1-3 mal light jammen um unseren stack nicht <4-5bb sinken zu lassen. +1 genauso schaut das nämlich aus. Ich finde den fold gut und falls die Rechnung von Serratus1337 stimmt, dann gibt es bereits auch ne mathematische Begründung, wieso man hier immer folden sollte, wenn die gegner tighte ranges haben.
                        die sollte wohl stimmen. war ja nicht so kompliziert. war mir jetzt nicht 100 pro sicher, ob man grds. die reinen pot-odds immer durch den höheren BF dividieren muss. was anderes macht imo keinen sinn, aber vllt. kannst du mir da weiterhelfen, béla?

                        Comment


                        • #13
                          Rechung stimmt soweit grob gesehen...
                          habs nicht analysiert...

                          aber auf 1.50 glaub mir da foldet der openraiser noch
                          und dann flips du oft gg den pusher mit deadmoney davon gehe ich auch aus....
                          er wird auch mal folden da bin ich mir zu 100% sicher auf 1.50
                          gg 2 allins klar hat man da nicht genug equity für ein call aber ich calls auf 1.50 einfach trozdem auch wenns bischen - ev ist auf höhren limets dann nicht....

                          persönliche meinung^^ aber wenn mann strinkt mathematisch spielt gerne kann man folden

                          lg

                          Comment


                          • #14
                            nun, es nicht ein wenig -EV, sondern deutlich -EV.
                            eher ist es genau anders herum. auf höheren limits wirst du hier viel eher zu einem call kommen, weil man da i.d.R. loosere ranges spielt.

                            hab mich da bei den stacksizes vertan. daraus resultieren leicht andere pot-odds als oben angegeben: 2,614:1.
                            t-odds: 2,155
                            31,696% benötigte EQ

                            dennoch ändert das an dem spot nichts.
                            es gibt sicherlich spots in einem SNG in denen es sinn macht einen -EV-call einzugehen. (z.B. wenn man keine edge auf andere spieler hat... )
                            hier allerdings wohl eher nicht.

                            Comment


                            • #15
                              ok ok wurde bessers belehrt danke^^
                              aber wenn mann ein hobby spieler ist kann man das durchausmal callen^^

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.