PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

KQ im SB gegen Fish vom BU

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • KQ im SB gegen Fish vom BU

    Villain spielt 49/39/4.5, c-bet: 99/98/99, WTSD 44%, Fold to 3bet 8%, 4bet: 4.8%

    Einer der Spielertypen gegen die ich bisher unheimlich viele Probleme habe und gerne wüßte, wie ihr hier weiter spielt.

    Habe auf den Villain zu diesem Zeitpunkt keine besonderen Reads.


    Gedanken zur Hand:
    Wollte preFlop nur callen, da ich oop spiele, sehe aber durch einen Call hier noch genug Value.

    Fragen über Fragen:
    Check Raise auf dem Flop? Call in Ordnung?
    Wie spielt ihr den Turn weiter?
    Wäre PreFlop eine 3Bet besser?


    PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

    UTG+1 ($21.87)
    MP1 ($10.17)
    MP2 ($27.77)
    CO ($21.46)
    Button ($33.71)
    Hero (SB) ($25.10)
    BB ($25)
    UTG ($11.91)

    Preflop: Hero is SB with Q, K
    5 folds, Button raises to $1, Hero calls $0.90, 1 fold

    Flop: ($2.25) 6, 8, K (2 players)
    Hero checks, Button bets $1, Hero calls $1

    Turn: ($4.25) 7 (2 players)
    Hero checks, Button bets $5, Hero?

  • #2
    Wie sieht der fold2Cbet-Wert aus? Ich würde ihn hier in der Regel 3-betten und am Flop ne C-bet setzen...
    as played würde ich am Turn definitiv weiter barreln und auch am River eine Bet setzen. Bei nem Raise würde ich die Hand allerdings folden.

    Comment


    • #3
      Ganz allgemein ist das nicht der Gegner, gegen den du die eine Hand pro Orbit die du OOP bist unbedingt spielen willst.

      Mit stärkeren Händen als KQo würde ich ihn groß 3betten, dagegen scheint er ja nicht zu folden.

      Was man as played postflop macht, muss man anhand vorhandener Informationen aus vorherigen Händen bestimmen. Der Gegner spielt die Hälfte seiner Hände und geht in 44% zum Showdown. Das heisst ja eigentlich, dass du jede fünfte Hand insgesamt einen Showdown von ihm zu sehen bekommst. Die Hände musst du dir anschauen um zu sehen, ob eine kleine Bet am Flop (unter halbem Pot) in Kombination mit einer Overbet am Turn sein Standardplay ist oder ob er das als Bluff oder mit sehr starken Händen so spielt und mit anderem nochmal z.B. halben Pot setzt.

      Im Prinzip musst du 2 Dinge verstehen:
      1. Deine absolute Handstärke. TP crushst seine vermutlich über 60% große Buttonrange natürlich, vorallem wenn er Flop/Turn/River autocbetted. Gegen diesen Gegner willst du TP einfach runtercallen, außer..
      2. ..du hast einen Betsizing Tell auf ihn und kannst seine Handstärke deshalb so klar bestimmen, dass du plötzlich nicht mehr profitabel runtercallen kannst.

      Comment

      Working...
      X

      X Informationen zu Cookies

      Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.