PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

NL 100 - AA vs River-Shove

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • NL 100 - AA vs River-Shove

    Hey, PokerStars No-Limit Hold'em, €1.00 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com SB (€100.50) BB (€87.77) UTG (€128.29) Hero (UTG+1) (€101.50) MP1 (€102.46) MP2 (€100) MP3 (€100) CO (€101.50) Button (€112.90) Preflop: Hero is UTG+1 with , 1 fold, Hero bets €3, 3 folds, CO calls €3, 3 folds Flop: (€7.50) , , (2 players) Hero bets €5, CO calls €5 Turn: (€17.50) (2 players) Hero bets €11.50, CO calls €11.50 River: (€40.50) (2 players) Hero bets €28.50, CO raises to €82 (All-In) Total pot: €97.50 Villain ist ein 17/13/1,4 auf 182 Hände. Gibt bisher keinerlei Reads oder Ähnliches. Flop kann nicht besser kommen. Irgendeine 2 seh ich überhaupt nicht in seiner Range, wodurch man ihn fast zwangsläufig auf ein Ovperpair setzen muss. Der Turn ändert nicht sonderlich viel, außer dass man ihn nun auf vermehrt auf TT+ setzen kann. Am River pusht er nun plötzlich nachdem ich weiter barrel. Wenn ichihm hier TT+ gebe, liege ich zu 85% vorne. Aber pusht man hier wirklich mit JJ oder QQ? Einzig und allein TT oder 33, wenn er damit wirklich 2 mal callt, sollten hier pushen. Sollte ein Fold meinerseits hier also ernsthaft in Erwägung gezogen werden?

  • #2
    lustige hand^^
    denke ist n ziemlich mathematischer spot. Denke nicht das er hier eine bluffrange hat, deshalb denk ich sieht seine Range so aus : TT; slowplayed KK,AA

    JJ,QQ seh ich hier nicht raisen

    6 kombos KK
    1 kombo AA
    3 kombos TT

    ich calls halt und denk fml wenn er TT zeigt^^

    Comment


    • #3
      Ekliger Spot, gefühlt hat er zu:
      70% TT
      20% KK,
      9% 33
      und 1%A2s

      Ich würde intuitiv entscheiden, je nachdem wie ich mindsetmäßg gerade so drauf bin
      Last edited by fadmin; 27-03-2013, 22:57.

      Comment


      • #4
        Ich würde hier callen aus folgendem Grund.
        Ihr schaut euch alle bisher nur die gegnerische Handrange an, aber wie sieht es mit eurer eigenen aus ?
        da is bis zum Turn von 77-AA sicher alles dabei.
        Mal angenommen ihr habt JJ, dann würde ja vermeintlich jede Q,K,A am River die Action ziemlich freezen, das weiß ja auch der Gegner, sein interesse sollte eigtl sein gegen solche Ranges wie 99,JJ am Turn schon zu raisen, falls er TT hält. AA und KK würden meiner Meinung nach fast nie gegen ein Turnraise folden.
        Wenn man wirklich gegen TT läuft dann ises halt so, dafür hat man ja ne bankroll
        PS: an 33 glaube ich nicht so wirklich, denke nicht dass da ein NL100 Spieler 2 Barrels zahlt, weil er sicher auf Flop und Turn keine Ahnung hat wo er eigtl steht, und die meisten Riverkarten ja auch nicht vorteilhaft kommen für 33 und er nicht weiß ob es von deiner Seite eine Riverbet gibt, und wenn ja wie hoch die sein wird.

        Comment


        • #5
          Zitat von achiles79 Beitrag anzeigen
          und 1%A2s
          Wenn das 2mal im Deck ist, würde ich mir ganz andere Fragen stellen Man muss nur in ca. jedem vierten Fall gut sein und es gibt nur 3 Kombos TT. Der Gegner muss also nur eine einzige Kombo KK (oder was auch immer) so spielen, damit man einen Call hat.

          Comment


          • #6
            Danke fürs Feedback. Ich hab in der Situation fast natürlicherweise auch gecallt und werds in Zukunft dann auch weiter so machen.

            Comment

            Working...
            X

            X Informationen zu Cookies

            Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.