PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

15er turbo

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • 15er turbo

    PokerStars No-Limit Hold'em, 15 Tournament, 10/20 Blinds (2 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

    Hero (BB) (t1520)
    SB (t1480)

    Hero's M: 50.67

    Preflop: Hero is BB with 8, A
    SB bets t60, Hero calls t40

    Flop: (t120) 2, 9, 7 (2 players)
    Hero checks, SB bets t80, Hero raises to t220, SB calls t140

    Turn: (t560) Q (2 players)
    Hero bets t360, SB calls t360

    River: (t1280) 3 (2 players)
    Hero about to pull the trigger?

    Total pot: t1280

    Villain ist glaub ich ein Reg da er opensittet, spielt mixed limp/raise pre. Kenn ihn jetzt noch nicht so gut und das war glaub ich mein erster c/r flop gegen ihn.
    Er hat viele Flops, auch trockene, einfach behindgecheckt und aufgegeben...jetzt find ich mein c/r nicht mehr so gut , egal River pushen ja/nein/vielleicht?

  • #2
    hätt gern ehrlich gesagt vorher noch nen paar gedanken, warum und gegen was du check raise flop spielst und auch wie deine 3betting range preflop aussieht

    aber ich sag mal so, als villain find ich deinen play hart komisch, kann dich auf keine einzige sinnvolle hand setzen und ich call dich da definitiv mit any 7 or better runter, egal wie du den river spielst, vmtl call ich dich da sogar mit any pair, also ner 2 auch noch, ich kenn halt keine sinnvolle hand die du so spielen würdest, name a few please

    Comment


    • #3
      Zitat von HoRRoR77 Beitrag anzeigen
      aber ich sag mal so, als villain find ich deinen play hart komisch, kann dich auf keine einzige sinnvolle hand setzen

      Und hier seh ich das Problem...

      Also "schlecht" ist die Line halt nicht, weil du eben sauviele Runouts weiterbarreln kannst, dennoch ist das eben villainabhängig, weil du, wie Andre schon sagt, eben ziemlich thin reppst und es demnach öfter nicht hast, als das du es hast...

      Ich für meinen Teil, würde floaten vorschlagen, da du ja nochn paar backdoors hast und dann eben auf guten Turns c/r bzw. leaden... (any Overcard zum Board, any FD, any OESD usw

      Vorteil wäre da für mich, dass du deine Range weiter hälst und nicht so extrem polarisiert bist..

      As played ship ich den River auch nicht, da du zu wenig Besseres zum Folden bekommst...

      Nur son Gedanke auffe Schnelle...

      Gruß

      EDIT: Dazu käme noch, dass du bei blanks auf turn und river, die sich nicht gut zum bluffen eignen mit A8 auch des Öfteren noch etwas SD value vorweisen kannst...
      Demnach Floaten >>> c/r imo
      Zitat von Sambafor
      Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.

      Comment


      • #4
        ja find den c/r auch nicht mehr so geil, wobei ich gute 9x Hände auch auf der Q weiterbarreln würde.

        Habs am River gecheckt und er zeigt 75 , war meine story wohl echt schlecht.

        Comment

        Working...
        X

        X Informationen zu Cookies

        Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.