PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

11$-Rebuy J9s 40BB

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • 11$-Rebuy J9s 40BB

    Hier mal ne Hand für die Experten

    Ist ausm 11$ Rebuy von Sonntag 22Uhr. Meine Stats kann ich leider nich mehr sehen. War son bisschen looserer TAG -Style.
    Villains: VPIP/PFR/3Bet
    SB: 24/16/12
    BB: 15/12/6

    Klar könnte man die Hand Pre folden, aber hab ich nunmal nicht gemacht und bin jetzt unsicher was Post am besten ist.



    Ich denke die CBet ist Pflicht gg 2 Mann mit TopPair.
    InGame dachte ich dann, dass er bluffraist oder ich way behind bin. Wollte zum Showdown kommen und hab ihm nachdem er am Turn weiter setzt Credit gegeben.


    Im Nachhinein bin ich mir nicht mehr so sicher - darauf gekommen, dass er auch einige schlechtere Hände "value"-raisen könnte.
    Nach der PreFlop Action könnte seine Value-Range so
    22-99, 98,T9,J9,Q9,A9 sein.
    Wobei natürlich bei den non-Pairs fraglich ist, ob er die wirklich alle Pre callt.
    Aber letztendlich hätte ich dann im Großen und Ganzen gegen die Hälfte seiner vermeintlichen ValueRange 0-3 Outs und die andere Hälfte hätte gegen mich 2-3 Outs. Wenn er dann dazu noch ein paar Broadways bluffraist, sollte ich doch lieber Flop shippen.

    Ist aus meiner Sicht also einfach die Frage was er da alles Minraisen wird aufm Flop...Meinungen?
    Last edited by fadmin; 20-08-2012, 18:05.

  • #2
    pre guth.
    flop grösser / fold

    reads? russe?
    manchmal auch inget F bzw T aber dann stark read-basiert.

    Comment


    • #3
      hey, irgendwo saßen wir samstag gemeinsam am tisch so halb im lategame, glaub ich...

      nee, leider keine reads, war mir nix groß aufgefallen bei ihm... glaube erwar brasilianer

      Comment


      • #4
        ich würd das am flop auch größer raisen und stell mir dann die frage über villains calling range pre und reraising range am flop

        overpairs sind ohne reraise pre 3handed eigentlich unwarscheinlich, Q9, K9 ansich auch und selbst A9 find ich waage

        dann gehts halt in der tat an die reads

        Comment


        • #5
          warum würdet ihr es am flop größer raisen? ist doch ein ziemlich trockenes board

          Comment


          • #6
            Zitat von HoRRoR77 Beitrag anzeigen
            ich würd das am flop auch größer raisen und stell mir dann die frage über villains calling range pre und reraising range am flop

            overpairs sind ohne reraise pre 3handed eigentlich unwarscheinlich, Q9, K9 ansich auch und selbst A9 find ich waage

            dann gehts halt in der tat an die reads


            [ ] "reraise am flop" ITT

            pre fine
            flop cbetsize fine, b/c gg mr ist ok
            turn peel ich wieder mit der intention river auch zu callen


            alternativ kannste auch turn oder sogar schon flop folden,aber ich bin da station unnd calle off

            Comment


            • #7
              würde hier auch downcallen. seine value-hände check/callt er auch häufig am flop und imo hat er viele blufft er oft genug als dass das profitabel ist. ansonsten könnte man auch direkt am flop aufgeben.

              Comment


              • #8
                fold flop imo, smells like 22/33. spätestens fold ott, was barrelt er am turn weiter? er reppt selber keinen K, kann den K aber in unsere range packen wenn wir mit AK den flop peelen. ausserdem seh ich generell selten jemanden auf so einem dry board bluffen in dem spot.
                "if someone's giving action then they get action in return"

                Comment


                • #9
                  gegen einen brasilianer bin ich auch sehr tempted das downzucallen

                  Comment


                  • #10
                    stark, dass nach 3 Wochen Pause doch noch jeder mal ne Meinung zu der Hand hat .

                    Comment


                    • #11
                      gegen brasilianer bitte nicht folden

                      Comment


                      • #12
                        Pre Fine
                        C-Bet Fine (Wer hier sagt man sollte die C-Bet höher ansetzten der failed obv,man sollte es halt balancen je nach boardstruktur)

                        Auf das Raise am Flop ist das erste was ich schaue die Herkunft ,ansonsten repräsentiert villian hier garnichts.Fishe würden obv hier keien sets raisen,reg vs reg wohl eher.
                        Gegen Reg Fold ich das imo aber gegen unknown calle ich den Flop seh ich ihn hier oft auf random pairs,oesd's,bessere wie schlechtere 9s,total bluffs.
                        Ich mein für non-thinking players wirkt deine c-bet halt weak.
                        Problem ist halt am Turn das du dir sicher sein kannst das er halt meist keine 9s weiter feuert außer in dem Fall K9.
                        Seine Bluffs bettet er weiter.
                        Demnach call ich wohl oft flop und turn und decide am river.

                        Comment

                        Working...
                        X

                        X Informationen zu Cookies

                        Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.