PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

NL10 FD in 3Bet pot

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • NL10 FD in 3Bet pot

    [replay hand_id=285348 type=ps title_id=2 showControls=1 themePath=table_PS_560x386.jpg lang=en gameEntity=0 hash=6AB80024A8]

    Hey leute
    Villain auf 515 Hands: 22/16 AF: 6/2/∞ ; Foldto3bet: 88

    Plan war es natürlich preflop alles zu beenden, jedoch floppe ich den Nut FD und bette selbstverständlich.
    Nun gibts ein call und was mach ich auf dem Turn?
    c/c ? auf jedenfall unprofitabel!
    c/r ? gäb dann nur 0 FE schätz ich
    b/f in meinem fall? denke kann den shove hier nicht callen, bin weit hinten
    oder b/c ?

    lg

  • #2
    Ich würde Pre auf 1$ 3betten, das dürfte denselbigen Effekt haben und ist longterm etwas günstiger. Bei seinem hohen FT3B-Wert gefällt mir die 3bet aber gut. Callen kommt hier nicht in Frage imo.

    As played würde ich den Flop höher betten um die FE zu maximieren und den Turn shoven zu können!

    Deine Turnsize ist halt irgendwie ugly weil das Board seine 3bet-calling Range sehr gut trifft und wir mit ner 1/2-Potsizebet kaum FE haben. Dein Sizing hat jedoch den Vorteil, dass wir den Turn noch bet/folden können!

    Comment


    • #3
      Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
      Ich würde Pre auf 1$ 3betten, das dürfte denselbigen Effekt haben und ist longterm etwas günstiger.
      Mir sagt jeder was anderes...B!gSl!ck3r meinte oop am besten 1,10$, du 1$. Bei dem 3bet sizing bin ich mir nicht 100 pro sicher, wieviel es denn jetzt sein soll.
      Bin jmd, der schon gerne light 3bettet, sollte man deswegen bei den 1$ bleiben?!



      Deine Turnsize ist halt irgendwie ugly weil das Board seine 3bet-calling Range sehr gut trifft und wir mit ner 1/2-Potsizebet kaum FE haben. Dein Sizing hat jedoch den Vorteil, dass wir den Turn noch bet/folden können!
      Ich denke, dass er in dem Spot sehr selten folden wird, ganz egal wie groß die Bet ist.
      Es sei denn, er hat tatsächlich AQ, wobei ich dann schon eher glaube, dass eine 1/2 potsize bet zum Folden ausreicht.
      Wollte mich in dem Spot nur nicht committen, deswegen die kleinere Bet.

      Comment


      • #4
        Zitat von Comeback3392 Beitrag anzeigen
        Mir sagt jeder was anderes...B!gSl!ck3r meinte oop am besten 1,10$, du 1$.
        Slicker meinte gerade noch, dass er oft OOP selber nur 3xen würde. Ich 3bette halt stur IP 3x und OOP 3,5x. Denke nimmt sich nicht so viel. Wahrscheinlich geschmackssache!

        Comment


        • #5
          oop nur 3x? höre ich auch zum ersten mal ^^
          Naja stimmt schon hast recht, große unterschiede machts nicht..

          Comment


          • #6
            Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
            Slicker meinte gerade noch, dass er oft OOP selber nur 3xen würde.
            Macht aber nen Unterschied, was ich selbst mache und was ich anderen empfehle

            OOP gegen 3x Openraises 11x zu machen, ist sicherlich eine gute Idee.

            Zur Hand:
            Ich habe das am Turn mal versucht auszurechnen, und du brauchst nur 22% Equity zum Callen. Sich selbst in eine Situation zu bringen, in der ein Call nur so knapp -EV ist, ist selten gut. Da ist es eigentlich immer besser, das Sizing so anzupassen, dass man entweder profitabel callen kann mit dem NFD (gelegentlich ist ja sogar auch das A noch gut) oder einen einfachen Fold hat.

            Konkret würde ich hier entweder den Flop kleiner betten um dann am Turn neu zu entscheiden, oder Flop und Turn so groß betten, dass die FE maximiert wird. So wie gespielt sieht das für mich am Turn nie nach einer super starken Hand aus, die du da hast. Gegen jemanden der 88% gegen 3Bets foldet, tendiere ich aber eher zu ersterem. Hängt allerdings auch davon ab, wieviel er vom BU eröffnet und wie oft er 4betted. Weil wenn JJ/TT/AQs die besten Hände sind, die er hier haben kann, macht es natürlich Sinn dagegen viel Druck auszuüben.

            Comment

            Working...
            X

            X Informationen zu Cookies

            Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.