PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

NL25 AKs UTG vs EP 3bet

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • NL25 AKs UTG vs EP 3bet

    Villain spielt 17/14 auf 111 Hände, 3bet 5,4 (37), AF F:6,0 T:5,0 R:- ebenfalls hohe Ag% Frage: Muss ich kompromisslos folden, pre? Bzw. ist eine 4bet > als fold> call? Wenn 4bet, dann play um Stacks in genau dieser Situation (UTG vs EP 3bet) gegen tagischen Reg? Button ($10) SB ($6.70) BB ($28.17) Hero (UTG) ($29.11) UTG+1 ($27.28) MP1 ($23.59) MP2 ($9.65) CO ($10.77) Preflop: Hero is UTG with , Hero bets $0.75, UTG+1 raises $2.25, 6 folds, Hero calls $1.50 Flop: ($4.85) , , (2 players) Hero checks, UTG+1 bets $3.47, Hero calls $3.47 Turn: ($11.79) (2 players) Hero checks, UTG+1 bets $5.63, Hero folds Total pot: $11.79

  • #2
    Ich würde das preflop einfach folden. Praktisch niemand 3betted light aus UTG+1 gegen UTG.

    Du kannst auch preflop 4betten um evtl. QQ/AK rauszufolden, aber ohne zu wissen was er damit macht, ist das meistens keine gute Idee. Wenns preflop reingeht, bist du vermutlich in einer Welt voller Schmerzen.

    As played spielt er AA und AK hier postflop vermutlich gleich bis zum Turn und es gibt 6 Kombos AA und 6 Kombos AK. Sehe nicht wie man das folden kann. Wenn du preflop AK aus seiner Range rausnimmst oder zumindest discounten willst, musst du in jedem Fall folden.

    Comment

    Working...
    X

    X Informationen zu Cookies

    Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.