PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

50-50 $1,50 Reraise zu aggressiv ?

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • 50-50 $1,50 Reraise zu aggressiv ?

    Villain hat bis hierhin sehr tight gespielt und war postflop leicht zum fold zu bewegen wenn er nichts getroffen hatte. Wir waren auf der Bubble und ich hatte die letzten 3 Orbits jeweils vom Button und vom Cut-Off erfolgreiche Steals mit 2BB gemacht. Villain wollte sich das anscheinend nicht mehr gefallen lassen und hat ein Reraise angesetzt. Ich habs mal gecalled um die Entscheidung auf nach den Flop zu verschieben, da ich immerhin Position hatte. Ich habe mich dann nach seinem Raise für ein Reraise entschieden. Durch sein tightes Tischimage und dadurch dass wir auf der Bubble waren traute ich ihm einen call nämlich nur mit AA, AK oder KK zu. Nun ist meine Frage ob der Reraise an dieser Stelle in Ordnung geht oder es nicht doch ein zu aggressiver Move war und wie ihr diese Hand Postflop gespielt hättet. PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 60/120 Blinds 15 Ante (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com saw flop | saw showdown MP (t1573) CO (t1840) Hero (Button) (t2823) SB (t3554) BB (t1405) UTG (t3805) Hero's M: 10.46 Preflop: Hero is Button with , 3 folds, Hero bets t240, SB raises to t600, 1 fold, Hero calls t360 Flop: (t1410) , , (2 players) SB bets t720, Hero raises to t1440, 1 fold Total pot: t2850 Results: Hero didn't show , . Outcome: Hero won t2850

  • #2
    In meinen Augen ist das Spew. Auf jeden Fall der Call. "Einfach mal callen", nur weil es IP ist, würde ich nicht. Ich steale da auch nur dann mit solchen Händen, wenn die Blinds wirklich tight sind (was du sagst, dass sie es wären).

    Wenn er callt, hat er oft einen besseren K. Wenn er raist, ist er entweder nicht so tight wie du glaubst, oder hat dich crushed.
    Es gibt auch keinen Sinn, dass er Angst vor der Bubble hat, aber von deinen Steals so genervt ist, dass er dich mal aus Spaß raist. Da würde ich einfach vermuten, dass er es hat

    Comment


    • #3
      Meine Einschätzung war quasi so dass er sich denkt: "Der hat eh nichts, stealt nur und ich mach jetzt mal einen resteal und krall mir damit ein paar hundert chips"

      Comment


      • #4
        Hi espendennis,
        Fakt ist doch, du hast mit K4 doch auch wirklich nichts?
        Würde da auch nicht so einen mehr als grenzwertigen Play machen, mit der Hand kannst du halt entweder nur nen puren Bluff spielen oder den versuchen den König zu treffen, der sehr sehr leicht dominiert sein könnte.
        Wenn die Blinds so tight sind ist der steal in Ordnung, aber auf die 3bet preflop ist das nen einfacher fold wie ich finde

        Comment


        • #5
          Dann merk ich mir das für die nächste ähnliche Situation :-)

          Dankeschön!

          Comment

          Working...
          X

          X Informationen zu Cookies

          Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.