PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

NL50 FR (7 Handed), 77 geturntes Set, Turn-Entscheidung

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • NL50 FR (7 Handed), 77 geturntes Set, Turn-Entscheidung

    PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

    MP2 ($71.04)
    CO ($116.69)- VPIP: 15, PFR: 13, 3B: 5, AF: 2.5, Hands: 18233
    Button ($60.41)
    SB ($71) - VPIP: 15, PFR: 11, 3B: 3, AF: 2.0, Hands: 4121
    BB ($84.66)
    UTG ($24.65)
    Hero (MP1) ($50.75)

    Preflop: Hero is MP1 with 7, 7
    1 fold, Hero bets $1.50, 1 fold, CO calls $1.50, 1 fold, SB calls $1.25, 1 fold

    Flop: ($5) 2, 8, J (3 players)
    SB checks, Hero checks, CO checks

    Ich denke gegen 2 solide Spieler ist hier ein check gerechtfertigt

    Turn: ($5) 7 (3 players)
    SB bets $3.10, Hero raises to $8.59, CO raises to $21.50, 1 fold,

    T9 und oder FD, vieleicht sogar ein Kombodraw ?

    Die 7 verbessert eigentlich nur T9. Es macht dann auch Sinn, das Villain in zwei Gegner 3bettet.

    Wie hättet ihr hier entschieden?

  • #2
    Ich würde den Turn erstmal nur callen um zu sehen was der Cutoff macht. Dann hast du ne gute Position und weißt was der SB macht falls der Cutoff raist.
    Ein flushdraw hätte wahrscheinlich eher den Flop angespielt ich sehe hier eher 88, JJ, T9 evtl. komisch gespielte AA, KK.

    Comment


    • #3
      Das ist ein Spot in dem zum einen weitere Stats relevant sind, in erster Linie "bet vs. missed Cbet" und zum anderen auch Reads.

      Gibt Gegner bei denen ich sagen würde "der muss hier eigentlich immer 77 haben", blöd nur dass das hier nur schwer möglich ist wenn davon insgesamt nur 4 im Deck sind.

      Im Prinzip muss man das anhand von Wahrscheinlichkeiten ausrechnen für "Gegner checked Flop mit Set behind" und "Gegner checked Flop mit FD oder OESD behind".

      Beachten muss man ausserdem, dass er sich mit dem Raise gegen dich praktisch commited hat, gegen SB aber nicht.

      Mein erstes Bauchgefühl sagt mir irgendwie Fold, aber vorallem falls er viel gegen missed CBets betted, liegt man eigentlich gegen nichts hinten. Wenn er Sets/T9s am Flop behind checken kann, siehts natürlich ganz anders aus.

      Edit: Turn würde ich auch immer raisen.
      Last edited by B!gSl!ck3r; 19-03-2012, 14:44.

      Comment


      • #4
        Zitat von TheTwingone Beitrag anzeigen
        Ich würde den Turn erstmal nur callen um zu sehen was der Cutoff macht. Dann hast du ne gute Position und weißt was der SB macht falls der Cutoff raist.
        Ein flushdraw hätte wahrscheinlich eher den Flop angespielt ich sehe hier eher 88, JJ, T9 evtl. komisch gespielte AA, KK.
        Ich halte das für keine gute Idee. Weil wir hier so gut wie immer die beste Hand halten (d.h. große Hand großer Pot) und dem CU nicht super odds für alle offen liegenden draws geben sollten.

        88, JJ, und QQ+ halt ich für unwahrscheinlich dieser Villain hätte die in den meisten Fällen nicht auf diesem Flop gegen zwei behind gecheckt.(wenn doch note machen!)

        T9 halt ich für durchaus plausibel. Das währe aber auch imo die einzige Hand die uns beat hat. Ausser er hat ein missclick gemacht oder ist einfach Braindead ein set auf dem Board gegen zwei behind zu checken.

        Wie auch immer, da die 4bet imo verdammt strong aussieht und ich ihm kaum draws bzw.bluffs geben kann(vllt. Ax, QT + Flushdraws) würde ich schon zu einem fold tendieren.

        Währe es nicht möglich das ihn OP`s relativ kleiner raise am Turn zu einem Bluff verleitet hat oder deute ich die Betsize jetzt falsch??

        Comment


        • #5
          Mal als Überlegung:
          Aber wieso sollte der SB z.b. mit 88 oder JJ den Flop donkbetten?
          Und wieso sollte der CO nen openend (6 outs) hier gegen zwei betten?
          Am Turn sehe ich hier set 7 nicht wirklich vorne, deswegen würde nur callen um den pot zu kontrollieren.
          Welche schlechtere Hand soll hier bezahlen? 22 und das wars.
          Last edited by fadmin; 21-03-2012, 14:31.

          Comment

          Working...
          X

          X Informationen zu Cookies

          Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.