PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Gold Freeroll | KK SB vs BB

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Gold Freeroll | KK SB vs BB

    PokerStars No-Limit Hold'em, 0 Tournament, 400/800 Blinds 100 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com saw flop Button (t14214) Hero (SB) (t40776) BB (t23139) UTG (t30077) UTG+1 (t57960) MP1 (t48628) MP2 (t6009) MP3 (t12589) CO (t19916) Hero's M: 19.42 Preflop: Hero is SB with , 7 folds, Hero bets t1900, BB calls t1100 Flop: (t4700) , , (2 players) Hero bets t1800, BB calls t1800 Turn: (t8300) (2 players) Hero ??? Wenige infos zu Villain, daher vermutlich etwas tighter. Ich selber nitte rum, hab sogar SB zweimal in Folge openfoldet gegen ihn, er dürfte das bemerkt haben. Betten? Folden? Callen?

  • #2
    Flop kann man for free SD betten und dann hoffen das ers mit dir durchcheckt.

    Turn ändert für mich nichts an deiner Situation, außer das er jetzt kleinere pockets wohl noch eher auf ne 2nd barrel schmeißt und du deswegen kaum value in na kleinen 2nd barrel haben solltest.

    Deswegen spiel ich check behind turn und wahrscheinlich fold gegen ne donkbet bzw. check behind am river.

    EDIT:

    Nach neusten Erkenntnissen sind wir hier OOP, was einiges an der Spielweise der Hand ändern sollte.

    In dem Fall bleibt nur die bestmöglichste Variante zu wählen, da die Gesamtsituation suckt.

    Ich würd wohl den flop 35-40% pot cbetten. Den Turn 35-40% pot cbetten oder for bluff induce c/C, was mir aber deutlich weniger gefällt, als nochmals ne kleinere bet zu feuern. Hier callen uns gegen ne kleine bet noch alle schlechteren pockets mit nem Kreuz sowie Kombodraws bestehend aus broadways mit Kreuz und auch Qx mit Kreuz.
    Davon werden die meisten Hände auch den river behindchecken.
    River ist daher imo IMMER nen c/F. C/soulread call wäre imo ohne genauere reads terribad, da ich einfach zu wenig bluffs in villains range sehe. Hier wird meistens aber eh der river behindgecheckt, da villain oftmals SD value haben sollte.
    Last edited by Pimola; 30-09-2011, 12:52.

    Comment


    • #3
      scho ziemlich ridic hier die analysen

      pre gut
      flop gut
      bet turn
      c/soulread river

      Comment


      • #4
        Zitat von guth888 Beitrag anzeigen
        scho ziemlich ridic hier die analysen

        pre gut
        flop gut
        bet turn
        c/soulread river
        Schon ziemlich ridic die Gedankengänge von manchen usern hier.

        Comment


        • #5
          wir sind doch oop?

          Comment


          • #6
            Ups. Ich editier mal gerade.

            Comment


            • #7
              PokerStars No-Limit Hold'em, 0 Tournament, 400/800 Blinds 100 Ante (9 handed) - saw flop | saw showdown Button (t14214) Hero (SB) (t40776) BB (t23139) UTG (t30077) UTG+1 (t57960) MP1 (t48628) MP2 (t6009) MP3 (t12589) CO (t19916) Hero's M: 19.42 Preflop: Hero is SB with , 7 folds, Hero bets t1900, BB calls t1100 Flop: (t4700) , , (2 players) Hero bets t1800, BB calls t1800 Turn: (t8300) (2 players) Hero checks, BB bets t4800, Hero calls t4800 River: (t17900) (2 players) Hero ??? Konnte die Kings hier so einfach nicht folden am Turn. Was mache ich nun am River? Ist B/F ne Option? Wenn ja, sizing? Denn mit nem check hat mich einfach alles beat, aber mit ner Bet könnte ich ne non-club Ax-Hand rausfolden.

              Comment


              • #8
                c/f all day imo....

                Comment


                • #9
                  du kannst hier schon aufgrund der stacksizes nicht b/f, villain hat am river nur noch ~14000 behind...

                  am river reppst du hier eh nix wenn du bettest, die meisten combos in deiner range mit nem club würdest du ja normal schon am turn bet/broken

                  ---> c/f

                  Comment


                  • #10
                    Zitat von Tobi-490 Beitrag anzeigen
                    du kannst hier schon aufgrund der stacksizes nicht b/f, villain hat am river nur noch ~14000 behind... am river reppst du hier eh nix wenn du bettest, die meisten combos in deiner range mit nem club würdest du ja normal schon am turn bet/broken ---> c/f
                    Muss nicht unbedingt sein, dass man den turn bet/broked wenn man nen kombodraw hat. Da macht c/C for bluff induce schon Sinn mit sowas wie AxTc z.b. Aber Tobi hat recht, dass du kaum was reppst. Das einzige was du da noch haben kannst ist der , alles andere würdest du nicht donken, weils nur nen bluffcatcher ist. Ich c/F einfach. Den turn c/C find ich aber grauenhaft. Du weißt auf keinen turn außer den was du machen sollst und bringst dich ergo durch nen c/C in nen super ekligen spot. Du wirst da in der regel hart geraped und solltest wenn du checkst, einfach den turn check/folden.

                    Comment

                    Working...
                    X

                    X Informationen zu Cookies

                    Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.