PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

SCOOP 15-L: b/c mit Top-Pair 4 und Gutshot ok?

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • SCOOP 15-L: b/c mit Top-Pair 4 und Gutshot ok?

    PokerStars No-Limit Hold'em, 16.5 Tournament, 1250/2500 Blinds 325 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com saw flop MP3 (t67535) CO (t22473) Button (t13478) SB (t52121) Hero (BB) (t50350) UTG (t35174) UTG+1 (t42684) MP1 (t25380) MP2 (t23796) Hero's M: 7.54 Preflop: Hero is BB with , 4 folds, MP3 calls t2500, CO calls t2500, 1 fold, SB calls t1250, Hero checks Flop: (t12925) , , (4 players) SB checks, Hero bets t5525, 1 fold, CO raises to t19648 (All-In), 1 fold, Hero calls t14123 Turn: (t52221) (2 players, 1 all-in) River: (t52221) (2 players, 1 all-in) Total pot: t52221 Die Rebuy-Option ist vorbei, weshalb die Gegner etwas tighter gespielt haben, als noch in der Rebuy-Phase... Ich spiele von vorne an, weil ich mich zu dem Zeitpunkt vorne sehe...es sei denn,jemand spielt ein hohes PP slow oder hat ne bessere 4...allerdings frage ich mich jetzt, ob die Größe ok ist...eig. will ich die größeren Stacks mit den Overcards aus dem Pot kriegen aber auch nicht mit Top-Pair 4 einen zu großen Pot mit schlechter Position aufbauen...einen Push des CO hatte ich in Kauf genommen...der CO pusht seine letzten knapp 20K und ich muss 14K nachbezahlen in einen 38K-Pot...ein PP gebe ich IHM hier nicht, weil er es aufgrund des Stacks pre wohl anders gespielt hat...evtl. hat er auch die 4 mit besserem Kicker oder einen SD mit Ass (auch eher unwahrscheinlich) bzw. 5 (eher möglich)...ich sehe in meiner Hand Potenzial auf Grund des "Top-Pair" (auch wenns nur 4 ist) und dem Gutshot...zudem hatte ich mehr Chips und ein Verlust hätte mich nicht vollkommen in Not gebracht. Fragen: 1.) Bet auf Flop ok und wenn ja,Größe auch? 2.) Call OK?
    Last edited by fadmin; 14-05-2011, 13:45.

  • #2
    Hätte es noch nichtmal am Flop angespielt,also ich seh da doch eher ne starke made Hand als ne andere 4 oder so eher 22, 33 o.56 oder overpair na ja kein plan wie gesagt mtt noob
    Ich glaub aber schon das es eindeutig besser spots gibt sein Turnierleben zu riskieren.

    Comment


    • #3
      Mein Turnierleben wars ja nicht...

      nen Low set (22 oder 33) gebe ich ihm und den anderen eher nicht, weil das pre doch geraist worden wäre...

      Comment


      • #4
        ez call gg co am flop


        betsizing ist ok, ich machs bissel grösser, aber whatever

        dann der entscheidende punkt:

        willste am flop bet/broken?
        oder bet/folden?

        ich c/shove flop

        wenn du bettest und jemand callt, wirds am turn gay und du musst viel c/f

        Comment


        • #5
          einmal so schwuleinfeindlich sein wie dieser guth

          Comment


          • #6
            Moin,

            Ich bette den Flop nicht. In einem Multiwaypot oop und ohne Initiative ist es unwahrscheinlich imo, dass du hier den Pot genügend häufig gewinnen wirst. Du wirst imo oft geflatted oder ge-semi-bluffraised und wirst sehr häufig bet/fold am Flop oder check/fold am Turn spielen müssen.

            Mein Play wäre check und ggf. check/raise gegen den shorty.

            Ich möchte an dieser Stelle halt möglichst wenig Chips investieren um meine Reshipp-Fold-Equity nicht zu verlieren.

            Grüsse

            Comment


            • #7
              Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
              Mein Play wäre check und ggf. check/raise gegen den shorty.
              Gefällt mir auch...was wäre gewesen,wenn ich gecheckt hätte und der Shorty pusht AI...dann muss ich die Hand doch mucken,oder?


              Im übrigen zeigte er T5 in Karo

              Comment


              • #8
                Das ist halt das best Case Scenario noch und selbst dort hat er 39% Pot-Equity +-. Genau deswegen spiele ich die Hand net an. Wenn der Shorty pusht folde ich.

                Comment


                • #9
                  c/f, c/s gegen den shortie

                  b/f mag ich auch nicht, da wir am turn sehr viel c/f oder 3-barrel-bluffen müssten

                  c/c gegen die anderen stacks ist eklig, da wir nicht viel value reppen können, wenn wir turn c/shippen. die hand lässt sich schwierig bluff-turnen und zu viele turns gehen c/f.

                  Comment

                  Working...
                  X

                  X Informationen zu Cookies

                  Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.