PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Hi/lo schwierige Entscheidung turn? mit 3rd nut low und ok high

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Hi/lo schwierige Entscheidung turn? mit 3rd nut low und ok high

    Pot-Limit Omaha Hi/Lo, $0.10 BB (6 handed) Button ($4.47) SB ($10) BB ($6.38) UTG ($3.77) Hero (MP) ($23.42) CO ($10.27) Preflop: Hero is MP with , , , 1 fold, Hero bets $0.35, CO calls $0.35, 3 folds Flop: ($0.85) , , (2 players) Hero bets $0.65, CO calls $0.65 Turn: ($2.15) (2 players) Hero checks, CO bets $2.05, Hero raises to $8.20, Gegner ist unbekannt. Der Turn ist irgendwie eklig - nut low kommt an - und das werden Gegner wohl meistens eher aggro spielen, weil sie ja meist auch Potenzial zum high dazu haben. Macht es Sinn den Turn b/f zu spielen? Ich mag c/c hier nicht, weil er wohl sehr sehr oft auch den River betten wird - selbst wenn er nur das nut low hat und dadurch werde ich wieder zu einer schwierigen Entscheidung gedrängt. Mein quasi allin push hat wohl kaum fold equity (?) und ist riskant und beonders wohl war mir dabei nicht. Aber irgendwie sind alle Optionen unangenehm...

  • #2
    um das beantwort zu können würde ich gerne wissen;
    Mit welcher Hand siehst du dich vorne? mit der Hi? Low? oder beiden?

    Comment


    • #3
      verstehe den move am turn auch nicht ....


      villian hat obv was getroffen, du hast kein wirkliches low und dein (non-nut) two pair steht gg. ein flushdraw.


      glaube nicht, dass die villians auf dem limit dir wirklich respekt geben

      aber just my 2cts

      Comment


      • #4
        Also spielen wir c/f am Turn? Oder b/f? ...

        Comment


        • #5
          Zitat von bhurak147 Beitrag anzeigen
          Also spielen wir c/f am Turn? Oder b/f? ...
          Ich glaub so kommen wir nicht weiter!
          Willst du die Hand als Bluff weiterspielen oder siehst du dich (noch) irgendwo vorne.. Hi/lo?

          Um die Frage zu beantworten, ich würde Wahrscheinlich c/f spielen, da ich kaum was beate, was am Turn setzt.

          Comment


          • #6
            hmmm .... also ich dachte auch, dass wir hier nicht viel reißen können.

            hab' allerdings mal etwas mit ppt rumgespielt ...

            board: QdAh8c6h
            Hand Equity Scoops Wins Hi Ties Hi Wins Lo Ties Lo
            As6d5d2s 55.70% 96,089 299,266 20,508 173,306 30,774
            ZZLL 44.30% 51,596 127,426 20,508 243,120 30,774

            ZZLL - two small (6,5,4,3,2) and two low (A,2,3,4,5,6,7,8) cards


            board: QdAh8c6h
            Hand Equity Scoops Wins Hi Ties Hi Wins Lo Ties Lo
            As6d5d2s 60.66% 161,505 295,311 3,408 299,752 30,818
            *h*hLL 39.34% 58,613 205,881 3,408 174,030 30,818


            am meisten 'erstaunt' hat mich das hier:

            board: QdAh8c6h
            Hand Equity Scoops Wins_Hi Ties_Hi Wins Lo Ties Lo
            As6d5d2s 63.75% 0 0 28 37 0
            Ac6c4h5h 36.25% 1 12 28 3 0


            nur gg. ein besseres high mit made low ist er ein wirklicher dog

            board: QdAh8c6h
            Hand Equity Scoops Wins Hi Ties Hi Wins Lo Ties Lo
            As6d5d2s 10.00% 0 192 0 576 0
            A834 90.00% 3,072 3,648 0 3,264 0


            allerdings sehe ich irgendwie nicht, dass der villian hier AQ. AQ od. so etwas halten sollte ... hat ja den flop in position nur gecallt



            k.a. wie oft der villian hier einfach ein made low anspielt ....


            evtl. wäre sowas wie 'ne kleien (block) bet cool gewesen ... wobei bei einem raise wir auch nicht wirklich schlauer wären

            Comment


            • #7
              Die Hand sieht halt schon verdächtig nach nut low aus....

              Hier in dem konkreten Fall hatte der Gegner: 23h45h und hat 65% equity am Turn
              Es sieht also schlecht aus für Hero, weil der Gegner am turn den flushdraw aufgabelt; weil er das low zu 100% sicher hat; und dazu noch 3 7er zur straight als high out.

              Comment


              • #8
                jo

                ich spiele das c/f am Turn

                gruss bernd

                Comment

                Working...
                X

                X Informationen zu Cookies

                Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.