PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Unterschied NL2 zu NL5

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Unterschied NL2 zu NL5

    Hi,

    nachdem ich meinen Direkteinstieg auf NL10 versaut habe, hab ich jetzt einen Neustart auf NL2 gemacht und: I LIKE!!!!!!!!!!

    25BB/100

    Also vorerst wenig Anreiz aufzusteigen. Habe aber gehoert, dass sich NL5 gleich wie NL2 spielt.

    Irgendwelche Erfahrungswerte hier von Euch? Wie habt ihr NL2 und NL5 geschlagen?

  • #2
    Hey Karsten,
    na endlich dreht sich dein BB von minus ins Plus

    Es ist wie bei den Sportarten wie z.B. Fußball. In der niedrigsten Klasse gibt es fast nur Fun-Player und die welche es ernsthaft betreiben steigen auf. In jeder Klasse triffst du dann auf immer etwas bessere.
    NL5 wird teilweise sehr Nittig gespielt. Wenn da z.B. jemand Pre- ALL IN geht, einen Full-Stack hat und die Stats einigermaßen tight aussehen heißt das KK+. Die Shorties na ja was soll man zu denen sagen. Aber auch hier sollten BB`s/100 > 5 gut machbar sein.
    ABER!
    keine großen Moves, reines ABC-Poker außer du hast nen Read für einen thinking Player (welcher dann ja nicht allzu lange auf NL5 sein wird).

    Wenn deine BR ca. 20-25 Stacks (100$ - 125$) für NL5 aufweist würde ich wechseln. Mal ohne dein Turniergeld gerechnet. Wie läufts dort?

    Wie viele Hände hast Du auf NL2? 25 BB/100 erscheinen mir wenn keine große Händezahl eher wie ein Upswing. Auch wenn das Niveau auf NL2 niedrig ist, ist aber dafür die Varianz viel höher. Mehr "Vollpfosten" mehr Hit`s mit Qc2d.....
    Egal wer sich dort mal nur nen Monat for Fun versucht hat, war mit dem Ergebnis oft nicht so zufrieden. So jedenfalls meine Erfahrung durch das was ich hier so gelesen habe, bzw. was mir per PM zugeflogen ist.

    bye

    Comment


    • #3
      Dass die Varianz auf NL2 größer ist, ist ein reiner Mythos. Wenn du dich mal mit dem Thema beschäftigst weißt du auch wieso. 25bb/100 auf NL2 kann man durchaus erreichen, wenn man weiß man tut.

      Wenn du dich auf NL2 wohlfühlst sollte NL5 eigentlich auch kein Problem sein. Step by Step.
      [Blog] sentenced to grind NLHE

      Comment


      • #4
        ok, hier mein nl2 all-time graph...



        http://img838.imageshack.us/i/nl2life.jpg/
        Last edited by fadmin; 04-08-2010, 17:15.

        Comment


        • #5
          Zitat von lappen89 Beitrag anzeigen
          Dass die Varianz auf NL2 größer ist, ist ein reiner Mythos. .
          Wieso?
          Die Varianz ist größer, da die Gegner looser sind.
          -die typischen "ich-spw-meine-stack-mit-any-two-rein" Spieler triffst du auf NL2 WESENTLICH öfter als auf NL5
          - Die Openraisen auf NL2 teilweise geshcmeidige 10 BB oder so.
          Das kommt da auch öfters vor.

          Ergo musst du lighter Broke gehen / Callen und dementsprechend steigt die Varianz, aber halt auch die Winrate.

          Ich mochte NL2 aus den beiden Gründen auch nie.
          Die raiseingsizes / openraiseingsizes waren teilweise echt nerivg.

          Dewegen würd ich jedem raten auf NL5 zu beginnen...

          Comment


          • #6
            [QUOTE=lappen89;1481469]Dass die Varianz auf NL2 größer ist, ist ein reiner Mythos. Wenn du dich mal mit dem Thema beschäftigst weißt du auch wieso. [LOL]25bb/100 auf NL2 kann man durchaus erreichen, wenn man weiß man tut.

            Hallo hallo hallo!!!!!!!!!!!!!!
            keiner hat gesagt, dass es nicht möglich ist! Nur dass es sehr hoch erscheint.
            Meine weitere Frage haste aber nich gelesen oder?

            Wie lange ist es denn her, das DU "Lappen" auf NL2 gespielt hast?
            Also bei mir ein 3/4 Jahr her, da ich nachdem ich BROKE gegangen war, mit falschem/keine BR-Management (jawohl ich oute mich als Ex-Sünder) von ganz unten angefangen habe mich wieder hoch zu spielen. Diesmal mit korrekten BR-Management

            Comment


            • #7
              Also mir faellt auf:

              - man wird fuer die Nuts fast immer ausbezahlt

              - preflop-Raises werden oft gecallt, aber gegen Cbet meist gefoldet (kommt mir sehr entgegen)

              - haeufiges "Bluff-Callen" (nenn das jetzt mal so), Beispiel:
              ich hab AhJh, Flop 3h-8h-Kh, raise beinahe Pot, Villain macht ne 3bet, ich geh all-in, er callt mit 6d9s! Geil!!!! Konnte mir das "nh" nicht verkneifen. Geniale Spielweise!!

              - bei Gegenwehr sind nur Haende wie T2Pair, Set und hoeher profitabel, da Villain dann meist mit 47os 2 Pair hat

              - 3bets preflop nur mit +KK for value, da man Villain nach seinem Raise nicht zum Folden bewegen kann


              Ich spiel wesentlich looser als in NL10

              VPIP 16.8
              PFR 10.4
              Agg 2.06
              WTSD 28.8
              W$SD% 56.9
              3bet% 1.3
              Flop CBet 91%

              Ich mach morgen einen Blog auf. Ich halt es fuer moeglich, +20bb/100 auf NL2 dauerhaft zu gewinnen.
              Last edited by karstenkloss; 04-08-2010, 14:33.

              Comment


              • #8
                @6chester9:
                hab ich was böses gesagt? sry wenn irwas falsch rüber kam.
                ich hab noch vor kurzem NL2 gespielt, da ich kein bock mehr auf NL50 hatte (weil ich kacke gespielt hab und ein down hatte). zum zeitvertreib und abschalten hab ich nur noch NL2 gezockt. durch multitablen sind dann 35000 hände und 41bb/100 zusammengekommen (hab aber auch mit 250bb gespielt). wenn mir jemand sagt wie ich hier nen bild reinstellen kann, kann ich auch gern nen graphen posten.
                das ein einsteiger sicherlich eine niedrigere winrate hat leuchtet mir natürlich ein, aber trotzdem verstehe ich nicht wie man bei winrates >10bb/100 oder noch deutlich mehr von erhöhter varianz reden kann??

                @crwosen:
                meinst du das die riesige winrate die swings die durch höhere raises anfallen nicht mehr als ausgleichen?

                @karstenkloss: viel erfolg bei deinem blog. wenn du konzentriert spielst sind die 20bb locker drin
                Last edited by lappen89; 10-08-2010, 21:29.
                [Blog] sentenced to grind NLHE

                Comment


                • #9
                  Zitat von lappen89 Beitrag anzeigen
                  @6chester9:
                  hab ich was böses gesagt? sry wenn irwas falsch rüber kam.
                  wenn mir jemand sagt wie ich hier nen bild reinstellen kann, kann ich auch gern nen graphen posten.
                  Graphen einstellen könnte so klappen:

                  HM-Graph - rechtsklick
                  Save "as"

                  www.uploadit.de

                  mit Grafik einfügen und abschließen

                  fertig.

                  PS:
                  Sorry gestern nen ganz üblen Tag gehabt und am Rande von Tilt nur die Zeilen in den falschen Hals bekommen - also auch sorry von mir an DICH wegen "falsch interpredieren von geschriebenen"


                  Nutzt du den Leak-Buster ganz oder nur die enthaltene Sparversion

                  Comment


                  • #10
                    Nutzt du den Leak-Buster ganz oder nur die enthaltene Sparversion
                    ich habe keine vollversion - hab die testversion aber auch noch nie benutzt. ich glaube du meinst damit dass man die ersten 3 oder 4 steps oder von leakbuster testen kann?

                    ich hab ja schon die stats hochgeladen - auf den graphen verzichte ich jz mal.
                    [Blog] sentenced to grind NLHE

                    Comment


                    • #11
                      Zitat von lappen89 Beitrag anzeigen

                      @crwosen:
                      meinst du das die riesige winrate die swings die durch höhere raises anfallen nicht mehr als ausgleichen?
                      Klar dürfte die winnings das ausgleichen. also denk ich mal.-
                      ich hab nie so viel nl2 gespeilt, mir ging es zu sehr auf die nerven :-)

                      Comment


                      • #12
                        also für mich hat und spielt sich NL2 einfacher als NL5.

                        Auf NL5 bekomme ich deutlich weniger Auszahlung meiner starken Hände als auf NL2.

                        Auf NL2 musste ich nur nen Tisch suchen, wo Chaoten dran saßen, die Pre bereit waren All-In zu gehen und es dauert nicht lange, bis deren Stack bei mir war.
                        Auf NL5 finde ich diese Form von Spielern deutlich seltener.

                        Letztens habe ich ne Session gespielt, da saßen an 5 Tischen nur Leute mit Stats um 15/10/3.

                        Da ist kein Kuchen zu gewinnen.

                        Comment


                        • #13
                          Zitat von lappen89 Beitrag anzeigen
                          das ein einsteiger sicherlich eine niedrigere winrate hat leuchtet mir natürlich ein, aber trotzdem verstehe ich nicht wie man bei winrates >10bb/100 oder noch deutlich mehr von erhöhter varianz reden kann??
                          Könnte wohl daran liegen das dort oben 25BB steht was eigentlich für BigBets verwendet wird.
                          An für sich sind Winrates von 25bb/100 gut machbar und sogar noch n bissn mehr. Aber FR ne Winrate von 41 mit multitablen halte ich nicht wirklich haltbar auch nicht deep, denn meist spielen zu wenig Fische so Deep. Außer du findest immer genau die

                          @Karsten NL5 ist immernoch sehr Fischig, allerdings kann man nichtmehr davon ausgehen das jeder Tisch Fischig ist, sondern man sollte schon ein bisschen mehr auf die tableselection achten. Die Fische bezahlen dich auch ein bischen seltener aus und es wird Aggresiver gespielt. Allerdings kann man es immernoch nicht wirklich aggresiv nennen. Einfach immer schauen das du Position auf nen Fisch hast dann kannst locker ne Winrate >10 schaffen. Einfach mal Probieren NL5 spielt sich immernoch sehr einfach

                          Comment

                          Working...
                          X

                          X Informationen zu Cookies

                          Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.