PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

18er, 45er, 180er - Multitabling - extreme Swings

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • 18er, 45er, 180er - Multitabling - extreme Swings

    Hallo Leute,

    brauche mal etwas Rat.. bin ein Sng-Spieler (Buy-in 2,20 -6,50) der bis zu 30 Turbo Tische gleichzeitig grindet.
    habe enorme Swings.. Bei genauerer Analyse hab ich festgestellt, dass ITM-Werte bei den 18er ne katastrophe sind. die 45er sind akzeptabel und der 180er gut.

    Ich bin in den letzten 500 Sng etwa 25 Buyin´s in minus gerutscht. Also auch net weiter tragisch bei einem BM von 100-110 Buy-ins.

    Jetzt hab ich gesamt vielleicht um die 2000 Sng gespielt - also noch nicht all zu viel.

    Meine Fragen an Leute, die ebenfalls 20-30 Tische multitablen.

    Wie schaut es bei euch aus?

    Ist es ratsam vielleicht die 18er Sng eher zu lassen und sich auf die 45er u. 180er zu konzentrieren?

    Es geht mir nämlich darum zu erfahren, ob die 18er einfach ne Schwäche von mir sind oder ob es auf Dauer grundsätzlich ratsam ist diese 18er bei zu behalten.

    Wer von euch spielt ausschließlich 18er und ist damit erfolgreich - und was wichtig ist - wieviele Tische gleichzeitig?

    Lg der Brachse

  • #2
    Hmm, hab mir mal deine SharkScope Grafik angeschaut. Vielleicht solltest du dich erstmal auf eins konzentrieren. Die 18er, 45er und 180er gleichzeitig erfordert schon viel Erfahrung.

    gl

    Comment


    • #3
      Vielen Dank mal für die Antwort..

      du meinst, dass nicht mischen sondern entweder 18er, 45er oder 180er spielen.

      Würdest du mit der Tischanzahl zurückgehen oder einfach mal weiter spielen..?

      LG der Brachse

      Comment


      • #4
        30 ist schon sick. Musst aber selber raus finden ob es dir liegt. Ich spiele meistens zwischen 20 und 25 Tischen. Auch möglich das ich mal für kurze Zeit 30 auf habe aber nicht durchgehend.

        Comment


        • #5
          ihc könnte mir vorstellen, dass du bei den 18er danneinfach ungewollt zu tight spielst, da ja dort im vergleich zu den 45er und 180 die action schneller losgehen sollte.

          spiel lieber nur 45er und 180er gemischt, auf dauer solltest du sowieso die 180mans anstreben, da diese wohl am profitabelsten sind

          Comment


          • #6
            IMO ist das größte Problem, dass du bei den 18ern viel häufiger in Shorthanded Situationen kommst, insbesondere zu unterschiedlichen Zeiten.....und halt sehr oft ITM kommen musst. Da taucht vermutlich das Hauptproblem auf...bei konstant 20 Tischen hast du bei 45ern vllt 5-7 FTs und kannst an den anderen "mechanisch" spielen....bei 18ern sind es halt mehr FTs und deswegen reicht vermutlich deine Konzentration nicht.

            Comment


            • #7
              Ja das war auch meiner erster Gedanke..

              Comment

              Working...
              X

              X Informationen zu Cookies

              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.