PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

N10 88 OOP Linecheck

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • N10 88 OOP Linecheck

    Hi,

    kann man die Hand so spielen,oder check ich den River behind? Ich hab mir gedacht er hat den Flop verfehlt, callt meine Turnbet, da sie ein Bluff sein könnte. Callt er da den River noch mit Ahigh?


    PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

    CO ($10)
    Haihappen77 (Button) ($15.55)
    SB ($10.35)
    BB ($25.75)
    UTG ($19.60) 21/17/0,6 73Hände
    MP ($8.75)

    Preflop: Haihappen77 is Button with ,
    UTG bets $0.30, 2 folds, Haihappen77 calls $0.30, 2 folds

    Flop: ($0.75) , , (2 players)
    UTG bets $0.50, Haihappen77 calls $0.50

    Turn: ($1.75) (2 players)
    UTG checks, Haihappen77 bets $1, UTG calls $1

    River: ($3.75) (2 players)
    UTG checks, Haihappen77 bets $2, UTG calls $2

    Total pot: $7.75 | Rake: $0.35

  • #2
    wenn ich floate, bet ich den turn ein bissl höher.
    Am river check ich einfach behind, haben showdownvalue und schlechteres callt nicht imo. da er passiv ist, spielt er häufig ne Qx so

    Comment


    • #3
      naja die frage ist inwiefern wir hier floaten, weil wir hier meist die beste hand haben nachdem er am turn checkt.
      ich find die betsizes gut. allerdings bette ich am river nicht nochmal.

      Comment


      • #4
        Zitat von pallepille83 Beitrag anzeigen
        wenn ich floate, bet ich den turn ein bissl höher.
        Am river check ich einfach behind, haben showdownvalue und schlechteres callt nicht imo. da er passiv ist, spielt er häufig ne Qx so
        #2.

        Comment


        • #5
          Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
          #2.
          #3 river verwandelst du deine hand in nen bluff, weil du gegen nichts mehr dünn valuebetten kannst

          Comment


          • #6
            Also wenn du den River bettest, dann höher als 1/2 Pott.
            Sondern so 3$...und er sollte auch was in seiner Range haben, gegen das du FE hast....
            Dafür solltest du aber nen besseren Read haben.
            Er c/c am Turn Qx, 77-JJ und FDraws und wenn er weak ist, dann auch ein Overpair.....


            Da du gegen 77 und die FDraws vorne bist, würde ich auch behind cheken.
            Allein , um zu wissen, wie es mit c/c Range am Turn aussieht.
            Spielt er hier 99 c/c, dann kannst du beim nächsten mal bluffen, wenn du AIR hast....

            Comment


            • #7
              THX erstaml. Also hatte schon nach der Hand an check behind gedacht.

              Er spielt so AA. Erstaunlich.

              Comment


              • #8
                Kannst auch imo den Turn behind checken und ne Riverbet callen. Wir sind dann meistens vorne. Range Balancen ist unsinnig

                Comment


                • #9
                  Moin,

                  preflop: Völlig standart
                  flop: kann man floaten Wenn der Gegenspieler auf solchen Boards eine Continuation-Bet tätigt, ist es sogar oft ein klarer Call mit der besseren Hand. Gegen einen Gegenspieler, der häufig 2nd barrelt oder eine sehr starke Handrange preflop erhöht, ist es aber eher ein Fold oder ein Bluffraise am Flop.
                  turn: Nach dem Check gehe ich davon aus, dass wir häufig die beste Hand halten und ich bette recht groß for value(knapp unter Pot). Value bekommen wir sowieso nur von 55-77, FDs und Straightdraws(u.a. Gutshots von sowas wie A5s).
                  River: Wenn der Gegenspieler einen hohen WTS hat, bette ich hier erneut sehr dünn for value, dann aber so klein, dass der Gegenspieler gute Pot-Odds auf einen Call mit einer Hand wie A-High oder 55 bekommt. Gegen einen halbwegs kompetenten Gegner ist es aber ein CB am River, da wir wohl kaum value aus seiner Handrange bekommen(gerade mal 3 Hände die uns ausbezahlen 55-77).

                  Edit: Der Turn ist für mich immer eine klare Bet for Value! Einen cb und callen einer Riverbet ist imo klar -ev, da wir aus vielen Händen seiner Range keinen Value bekommen und ihn kostenlos improven lassen.
                  Last edited by Gelöschter Benutzer; 22-02-2010, 10:20.

                  Comment


                  • #10
                    @Gefallner: Kann man so machen, aber sehr dünn imo gegen 21/17

                    Comment

                    Working...
                    X

                    X Informationen zu Cookies

                    Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.