PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

PLO50SH full am river

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • PLO50SH full am river

    PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.50 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com saw flop Hero (SB) ($79.85) BB ($21.80) UTG ($52.35) MP ($5.25) Button ($75.45) Preflop: Hero is SB with , , , UTG calls $0.50, MP calls $0.50, 1 fold, Hero calls $0.25, BB checks Flop: ($2) , , (4 players) Hero checks, BB checks, UTG checks, MP checks Turn: ($2) (4 players) Hero checks, BB checks, UTG bets $1, 1 fold, Hero calls $1, BB calls $1 River: ($5) (3 players) Hero bets $3, BB raises to $13.80, 1 fold, Hero ? Villain ist std fisch. ich hätte den flop betten sollen, naja satz mit x. ich weiß, dass ich hier nicht nutfull hab...aber finds schwer zu folden...call oder fold?

  • #2
    mmmh

    bei meiner schlechten erfahrung damit
    hätte ich wahrscheinlich gefoldet

    bin wohl zu oft reingelaufen mit second nuts

    Comment


    • #3
      Ich call.
      Du hast deine Hand die ganze Zeit über unterrepräsentiert.
      KingsFull bei villain ist unwahrscheinlich, da du schon nen King hast, also nur noch 2 Kings draußen sind. Die einzige Hand, die hier imo Sinn macht, sind QQ bei villain.
      Da du aber hier auch schreibst, dass villain n fisch ist, denke ich durchaus, dass er hier auch mit dem underfull raisen wird oder vielleicht auch mit dem NutFlush, wenn er ganz schlecht ist. Du musst hier nur 1 in 3 Fällen vorne sein und das denke ich, das bist du auch.

      Comment


      • #4
        moin,

        als frischgebackener PLO-Trainer werde ich zukünftig auch ein paar Hände hier kommentieren:

        Preflop:
        Standard

        Flop:
        Hier spiel ich entweder eine kleine Bet, um einen Raise zu provozieren oder ich potte direkt, check gefällt mir nicht, da ein check/raise ne nervige River-Situation schafft, ganz grob ein drittel des Decks willst Du da nicht unbedingt sehen (Q,J,A,Club).
        Das kleine Anspielen läßt dn Pot wesentlich schneller größer werden, als es Dein check macht.

        Turn:

        knapper call, keine Nut-outs, oop 2 Gegner, die Interesse am Pot zeigen und noch viel Stack auszuspielen, keine besonders gute Situation für Dich, Fold auch ok imo.

        River:

        Hier check/call ich for stack protection und showdown-value, kannst davon ausgehen, dass wenig schlechtere Hände da callen auf dem paired board und läufst Gefahr, in KKxx, QQxx oder 55xx zu rennen und viel Kohle mit den 4th nuts zu verbrennen.
        Wie gespielt folde ich da den River, es sei denn ich hab Notes die einen Call profitabel machen.

        Gruß
        Ecke

        Comment


        • #5
          Tendiere auch zu einem Call, aber habe nicht sonderlich viel Spielpraxis. Denke Topset hätte Villian am Flop angespielt, bzw. wenn er so fishy ist, preflop mit Kings-Crap geraist. Würde mich nichtmal wundern wenn er Q5xx beim Showdown zeigt. Quads wäre Pech ... aber wie Lycess geschrieben hast, bekommst du ja gute Odds

          Turn hätte ich btw, nitty wie ich bin, wohl abgelegt.

          Ansosnten hätte ich wohl ähnlich gespielt, wobei mir ecke´s "Flopplay" gefällt.

          Comment


          • #6
            Mal Flopplay aussen vorgelassen, gegen welche hände von Bb wollt ihr am River folden?

            KKxx mit guten beikarten könnten preflop geraist haben, ansonsten hätten sie sich am flop gemeldet, eig same bei QQxx. Und es gibt nur noch eine 55xx kombi die noch draussen liegt, gegen die wir hier folden wollen.. ich weiß nicht, aber das macht für mich überhaupt keinen sinn.

            Edit: vor allem wen op bei seinen "reads" noch sagt dass villian fish ist, sehe ich ihn hier öfters irgendwelche underfulls overplayen.Bezeichnet mich als fish oder w/e, aber ich finde hier nen fold einfach nur sinnfrei irgendwie.
            Last edited by fadmin; 22-01-2010, 11:27.

            Comment


            • #7
              Ich gebe dir grundsätzlich Recht dborys.
              Aber:
              Der BB hat hier openrange.
              PF sind KKxx oder QQxx ohne drawcarten nicht unbedingt ein Raise, auch nicht von einem Fish.
              Den drawlastigen Flop spielt u.U. auch Topset nicht an. Bottomset sowieso nicht.

              Wenn auf dem Turn jemand sein Set Q’s gemacht hat ist ein Potbet auch nicht unbedingt der Reißer da einer der 3 Villians mit hoher Wahrscheinlichkeit die Str8 oder den Flush hat.
              Sollte der BB hier 55 halten war der Call auf dem Turn natürlich Katastrophal, selbst bei Odds von 5:1. Hier hätte er realistisch einen 1-Outer am River denn selbst mit jedem K, Q oder 10 ist die Chance mit dem FH zu gewinnen nicht berauschend.
              Aber da er ein Fish ist liegt es im bereich des Möglichen.
              Der Push auf dem River könnte natürlich ein underfull mit K5, Q5 oder 105 sein.

              Das sind zumindest meine Gedanken zu der Hand.


              Grundsätzlich calle ich hier mit Odds von 3:1. Gegen einen Fish jedoch spiele ich um meinen Stack.

              Comment


              • #8
                Zitat von A__xxXXxx__A Beitrag anzeigen
                Ich gebe dir grundsätzlich Recht dborys.
                Aber:
                Der BB hat hier openrange.
                PF sind KKxx oder QQxx ohne drawcarten nicht unbedingt ein Raise, auch nicht von einem Fish.
                Den drawlastigen Flop spielt u.U. auch Topset nicht an. Bottomset sowieso nicht.

                Wenn auf dem Turn jemand sein Set Q’s gemacht hat ist ein Potbet auch nicht unbedingt der Reißer da einer der 3 Villians mit hoher Wahrscheinlichkeit die Str8 oder den Flush hat.
                Ich habe oben auch nirgends was anderes gesagt, sagte auch nur dass KKxx oder QQXx mit guten beikarten ein raise wären, und ich würde mit bottomset den flop auch nciht anspielen, mit topset allerdings immer, mit midset depends.und turn sowieso nciht da es einfach sinnfrei ist obv.

                Comment


                • #9
                  Also meiner Meinung nach ne strange Hand: Ich hätte den Flop gesetzt 1$/1,50$ sind da ok. Hast immerhin middeleset mit der overcard zusammen (also topset unwahrcheinlich und würdeste möglicherweise an nem raise erkennen, fals du setzt.) Turn dann check/callen eben auf Fully falls einer ansetzt. River aber ebenfalls check/callen, denn KKxx flush oder halt auch die andern Möglichkeiten haben dich immer noch. Aber ohne deinen Flopbet ist es imo 2mal Check/call an turn und river. Mit den reads die du beschrieben hast ist es wohl auch nen Call - aber der kostet dich möglicherweise nen Haufen wegen falschen Spiels vorher. @ Ecke: er hat 1 Nutout am Turn, gibt die Quads

                  Comment


                  • #10
                    Zitat von Seawood1986 Beitrag anzeigen
                    @ Ecke: er hat 1 Nutout am Turn, gibt die Quads
                    Upss....Erwischt

                    Comment


                    • #11
                      ich frage mich halt in der hand was die gegner hier reppen wollen und stimme da dborys annähernd zu.

                      Ich denke dass hier KK fast ausgeschlossen werden kann, da sich KK im normalfall am flop melden sollte.
                      Turn ist halt auch fraglich ob ein QQ hier auf dem board setzt.
                      Ich sehe hier öfters straight/flushs betten, möglichkeit besteht halt dass er sowas wie 9JQQ hält.

                      also meine Line in der hand wäre aber schonmal deffinitiv den flop zu potten.

                      as played ist der river hier extrem close imo zwischen check/call und bet/fold und bet/call.
                      Ich denke viele werden hier einen nutflush behind nochmal am river anspielen wenn wir den river checken.
                      wenn wir betten wird wohl jeder flush folden, da wir in dem spot fast nie bluffen und eigentlich ausser dem FH nix reppen können.
                      deshalb sehe ich hier etwas mehr value in einem check/call zumal unsere hand für bet/call oder check/raise nicht stark genug ist.
                      wie gesagt, wenn wir betten und ein solider spieler raist uns ist das hier ein extrem blöder spot, da wir selber meist ein FH reppen und eigentlich von einem soliden reg nur action von einem höheren FH bekommen.
                      Der gegner kann aber oft davon ausgehen dass er am river ahead ist mit zB nutflush, da wir falls wir das FH hätten der gegner doch sehr häufig eine bet von uns erwarten würde.

                      deshalb ist check/call hier für mich gegnen Nicht-Fishe die beste line.
                      gegner maniacs die heir auch ne straight raisen ist das natürlich easy bet/shove

                      Comment

                      Working...
                      X

                      X Informationen zu Cookies

                      Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.