PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Rakebackgrinden vs. Winrate was ist das bessere Einkommen?

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Rakebackgrinden vs. Winrate was ist das bessere Einkommen?

    Ich frage mich für meine Entwicklung ob es sinnvoller ist auf Rakeback zu gehen und sehr viele Tische zu spielen oder lieber weniger und dafür ne bessere Winrate raus zu holen.

    Und fals ich Rakeback spielen würde, weiß ich nicht wie diese Spieler 10+ SH-Tische überhaupt spielen können, das sind doch extrem viele Hände oder ist das nur ne Gewöhnungssache und man wird immer und immer schneller?
    Kaufe T$ für 99,2% bis 100T$, 99,5% bei über 100T$, 99,7% bei über 1kT$, einfach PM an mich und Handel einleiten bin täglich lange Online.
    gigateck´s Share-Pakete

  • #2
    Zitat von gigateck Beitrag anzeigen
    Ich frage mich für meine Entwicklung ob es sinnvoller ist auf Rakeback zu gehen und sehr viele Tische zu spielen oder lieber weniger und dafür ne bessere Winrate raus zu holen.

    Und fals ich Rakeback spielen würde, weiß ich nicht wie diese Spieler 10+ SH-Tische überhaupt spielen können, das sind doch extrem viele Hände oder ist das nur ne Gewöhnungssache und man wird immer und immer schneller?
    Wenn du noch nicht dein Game gefunden hast (hattest du ja mal erwähnt), dann ist Masstabling nicht die richtige Idee.
    Je mehr Tische man spielt, umso stärker potenzieren sich die eigenen Leaks bzw. verringert sich die WR.

    Falls man noch am Anfang seiner Entwicklung als Pokerspieler steht, sollte man erstmal daran arbeiten seinen Edge zu entwickeln und eine gute WR im Bereich 1,5BB/100 (oder mehr) beim 4tabling zu erreichen.

    Zudem sei gesagt, dass reines RB Grinden keine attraktive Perspektive ist, denn dies bedeutet eigentlich immer dass mehr kaum mehr als breakeven ist (bzw. in Fällen von SNE Chasern wie Picasso etc. sogar losing player) und dies zieht einen Rattenschwanz an Problemen nach sich (z.B. explodierende Varianz).
    Besser ist es solides Poker zu spielen, vernünftig viele Tische zu spielen (ergo soviel man mit >1/bb100 schlagen kann) und dann nach BRM Aufsteigen. Dann wird da auch ein Schuh draus).
    Last edited by Mart83; 04-01-2010, 23:00.

    Comment


    • #3
      etabliere dich erstmal mind. auf den lowstakes und beate sie mit einer soliden winrate, danach kann RB grinden profitabel sein imo.

      Comment


      • #4
        hört sich zwar jetzt irgendwie dämlich an, aber das beste ist doch da genau den scheitelpunkt zu treffen.ich mein halt genau so viele tische, bei denen du noch den überblick behälst und mal wenigstens n bisschen nachdenken kannst,ohne dass dich gleich viele andere tische stören,weil sie schon im hintergrund blinken.da ist dann nämlich nicht mehr möglich dich vernünftig weiterzuentwickeln und du spielst nur noch standart(ich zumindest).
        für sowas sind zb.turbomtts wegen push/fold besser geeignet.

        Comment


        • #5


          [X] getroffen!
          Last edited by fadmin; 18-01-2010, 17:27.

          Comment

          Working...
          X

          X Informationen zu Cookies

          Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.