PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse

Spin & Goal


Um bei Spin & Goal groß zu gewinnen, solltest du an deinen Spin & Go-Skills arbeiten. Und nur für kurze Zeit vergeben wir außerdem kostenlose $5 Spin & Goal-Tickets.

Mehr sehen
See less

[NL50] Rivercall?

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [NL50] Rivercall?

    PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

    saw flop

    UTG ($51.20)
    MP ($10.75)
    CO ($47.95)
    Button ($99.80)
    SB ($69.35)
    Hero (BB) ($50)

    Preflop: Hero is BB with K, 10
    2 folds, CO calls $0.50, 1 fold, SB calls $0.25, Hero checks

    Flop: ($1.50) 9, 2, 10 (3 players)
    SB bets $1.50, Hero raises to $4.50, 1 fold, SB calls $3

    Turn: ($10.50) Q (2 players)
    SB checks, Hero checks

    River: ($10.50) 6 (2 players)
    SB bets $14, Hero folds

    Total pot: $10.50 | Rake: $0.50

    Gegner lief 16/8/4 über ca.70 hände.

    Am flop raise ich um mich vor möglichen draws zu protecten und weil ich donkbets generell nicht mag.
    den turn check ich hinterher ,weil zum einen der mögliche str8 draw ankommt und ich den pot nicht aufblähen will.
    am river folde ich, da ich mir gedacht hab, dass villain vllt denkt, dass ich denke die overbet ist ein zeichen von schwäche und deshalb calle.
    hab ich mich hier selbst geleveld oder geht der fold in ordnung?
    sollte man hier eignetlich preflop schon raisen? der openlimper war unknown.

  • #2
    Preflop raisen würde ich ohne STats etc nicht.

    Flop:
    Call geht gar nicht. Entweder raise or Fold, da zuviele Turnkarten bei nem call kommen können die uns nicht gefallen.

    Turn:
    Insbesondere auch die Tatsache, dass man hier noch nen Gutshot bekommen, lässt mich behind checken.
    Die Q improved allerdings auch nur nen GS , weswegen ich die Queen als nich sooo gefährliche Karte ansehe.

    River:
    Ohen zu wissen, dass dein Gegner nen busted draw overbettet folde ich hier auch

    Comment


    • #3
      .

      Hi Harry4000,

      Ich finde die Hand soweit in Ordnung. Ein paar Anregungen:

      Preflop: Limped Pot, du hast eine marginale, oft dominierte TP Type Hand und solltest zu 100% checken. Um deine Raising Range aus den Blinds aufzulockern würde ich eher SC Type Hands nutzen wegen ihrer Deceptiveness und dem geringeren Top Pair Trouble OOP.

      Flop: Du floppst Top Pair 2nd Best Kicker auf einem sehr drawlastigen Board bei einem extrem hohen SPR. Hier solltest du definitiv einen kleinen Pot anstreben, daher würde ich u.U. den Donkbet nur callen, obwohl noch ein Spieler to act ist. Wacht dieser nämlich sowieso mit einer Hand auf, so haben wir bereits mehr Geld in den Pot gepumpt als uns lieb ist. Dass man in einem gelimpten Pot Odds zum Drawen gibt, finde ich nicht weiter schlimm, weil wir auf bestimmte Turnkarten und Action sowieso bereit sein sollten, die Hand loszulassen.

      Turn:
      J8, KJ (mit spades zb), QT sind angekommen, andere Hände haben womöglich extra Outs. Man kann jetzt zwei Wege gehen. Entweder bettet man, um zu protecten, hat dann aber aus einem gelimpten Pot ein riesen Ding gemacht, und muss es womöglich auf bestimmte Riverkarten (J, spade, club, A usw.) gegen einen Rivershove weglegen. Oder man checkt, das halte ich für die sinnvollere Variante, weil du den Pot nun kontrollieren musst. Unter dem GEsichtspunkt mag ich auch deinen Flop Raise nicht so sehr, eben weil du nun dennoch öfter checken solltest um den Pot kleiner zu halten.

      River: Ist für mich ein Fold. Villain erscheint auf der tighten Seite und überbietet den Pot. Wir schlagen im Prinzip nur noch einen Bluff, und es ist fraglich ob Villain sowas wie JT oder T8 hier in einen Bluff turnen könnte.

      Fazit: Wir müssen bei einem hohen SPR zusehen, dass wir gerade mit TP Type Hands den Pot kontrollieren. Das würde ich hier mit Call Flop anstatt Raise Flop und cb Turn, auch wenn wir damit dem CO Limper noch Odds geben und ihn nicht rausdrücken. Am Flop spielt meist einerseits sowieso sehr viel Equity gegen dich, dass du kaum Folds bekommen kannst von starken Draws, andererseits fühlt es sich dann auch ein wenig eklig an den Turn behind checken zu müssen, damit der Pot eben nicht eskaliert

      [CENTER]PokerStars School & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

      Comment

      Working...
      X

      X Informationen zu Cookies

      Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.