PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

NL400 FR (Casino): KK gg. Check-raise auf draw-lastigem Flop

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • NL400 FR (Casino): KK gg. Check-raise auf draw-lastigem Flop

    Hallo zusammen, die folgenden Hände stammen aus einer NL400-Partie in einem Casino. Der Großteil der Mitspieler hat sich relativ short für 20-50 BB eingekauft, die meisten kannte ich von einem SnG, das vorher gespielt wurde. Obwohl NL400 etwas über meinem normalen Limit liegt, habe ich mich auf Grund besagter Mitspieler entschlossen, an dem Spiel teilzunehmen und mich ebenfalls mit 50 BB eingekauft. Lediglich "Villain", der zwei Plätze rechts von mir saß, hatte 100 BB vor sich. Er schien auch einer der Wenigen zu sein, der Ahnung von Positionsspiel, Pot-Odds und ähnlichem hatte. Er spielte ca. 1/3 seiner Hände, war kontrolliert aggressiv und sammelte mehrere kleine bis mittlere Pots in Positon ein, wenn zu ihm gecheckt wurde. Ich hatte außer den unten beschriebenen Händen lediglich einige Male in später Position gelimpt bzw. zwei "Freispiele" im BB bekommen, den Flop jedoch dann jedes Mal verpasst und gefoldet. Mit Villain sollte ich an diesem Abend häufiger aufeinander treffen. Unsere Vorgeschichte: Die erste Hand gegen ihn (nach ca. 15 Minuten Spielzeit, eigener Stack: ca. 190 €): Villain open-limpt in MP, ich raise vom Button mit auf 16 €, Rest foldet, Villain callt Flop: Villain checkt, ich setze 24 €, er foldet Hand 2 (ca. 10 Minuten später, eigener Stack: ca. 200 €): 7 Limps (!), ich raise im BB mit auf 32 €, alle folden bis Villain, er überlegt ziemlich lange und foldet schließlich auch. Hand 3 (ca. 15 Minuten später, eigener Stack: ca. 210 €): Villain eröffnet in MP für 16 €, ich raise vom Cutoff erneut mit auf 50, der BB und Villain callen. Flop: Nach zwei Checks gewinne ich mit einer Bet von 80 € den Pot... Hand 4 (ca. 20 Minuten später, eigener Stack: 290 €): Villain eröffnet UTG+1 für 16 €, ich raise mit auf 60 €, alle folden, Villain callt. Flop: Villain checkt, ich setzte 80 €, Villain check-raist all-in (er covert mich), ich ???

  • #2
    instacall

    Comment


    • #3
      . Bei 150€ behind kann man das nie im Leben folden. Drawy Board, du hast den , du schlägst AJ, KJ, QJ, J9, QQ, hast gute Equity gegen JT, T8 usw. Selbst bei 100BB beim Start der Hand folde ich hier nur mit einem perfekten Read.

      [CENTER]PokerStars School & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

      Comment


      • #4
        Ist für mich auch ein call bei den odds.

        Comment


        • #5
          Du hast 50% von deinem Stack schon drin, und wie flix ja schon aufgezählt hat, gibt es einfach zu viel Combos die du schlägst. Wenn ihr 200BB deep sein würdet, dann kann man an der Stelle easy folden. Somit ist es aber für mich ein Instacall.

          Comment


          • #6
            Danke für Eure Meinungen! Nach etwas Überlegen habe ich auch gecallt, er zeigt für Two Pair. Am Turn kommt leider noch eine Zehn und die Sache hat sich erledigt...

            Comment


            • #7
              snapcall

              Comment


              • #8
                Immerhin nichts falsch gemacht. Du hattest 32,9 % und hast leider nicht improved.

                Comment

                Working...
                X

                X Informationen zu Cookies

                Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.