PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

NL 50 6max AJs oop

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • NL 50 6max AJs oop

    Möchte mal eure Meinung hören zu dem Play.
    Villain hat den Tisch terrorisiert,hat aber auch öfters gute Karten zum SD gebracht.
    Als er mich am Flop raiste,hab ich ihn schon auf AQ gesetzt.
    Meine Überlegung war,ihn ohne SD aus dem Pot zu kriegen,oder wenn er called noch ne Menge Outs zu haben.
    Also der Move war schon readsabhängig,finde aber,dass solche Moves auf dem niedrigen Stakes eigentlich immer gut kommen.
    Achja,normalerweise beginne ich nicht UTG mit einem openraise AJ...wollte nur mal mein Spiel ein wenig mixen.

    Meinungen?
    War das zu aggressiv?


    http://www.pokerhandreplays.com/view.php/id/577623

  • #2
    würd nicht sofort shoven sonern n normales raise machen

    sonst aber std.

    Comment


    • #3
      Zitat von feymo Beitrag anzeigen
      Achja,normalerweise beginne ich nicht UTG mit einem openraise AJ...wollte nur mal mein Spiel ein wenig mixen.
      Wieso nicht? AJ lässt sich leicht utg profitabel spielen.
      Suited eh.

      Comment


      • #4
        Mir gefällt der Shove hier deutlich besser als auf irgend einen anderen Betrag zu reraisen.

        AJs ist UTG 6max doch eigentlich ein standard open selbst für nits?

        Comment


        • #5
          Wie soll man dieses play balancen? FD obv.

          Ich würde hier auf 18$ reraisen und shove callen/Turn shoven.
          Last edited by fadmin; 06-06-2009, 11:18.

          Comment


          • #6
            .

            Jo Narloxon hat schon recht, den Shove kann man nicht gut balancen. Eine einfach 3Bet tuts auch, dann kann man immer noch jeden TUrn von vorne shoven. Ansonsten sehe ich nciht wie man die Hand anders spielen sollte, nh.

            [CENTER]PokerStars School & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

            Comment


            • #7
              Ich sehe ehrlich gesagt nicht so viel Notwendigkeit darin, ein Play gegen jemanden der "den Tisch terrorisiert" aber ansonsten unknown ist zu belancen.

              Comment


              • #8
                Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
                Ich sehe ehrlich gesagt nicht so viel Notwendigkeit darin, ein Play gegen jemanden der "den Tisch terrorisiert" aber ansonsten unknown ist zu belancen.

                terrorisiert??
                Und call AK pf nur????

                Comment


                • #9
                  Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
                  terrorisiert??
                  Und call AK pf nur????
                  Ich habe OP zitiert. Das er AK nur called wusste OP zu dem Zeitpunkt nicht, also sollten wir es bei unserer Analyse der Hand auch nicht wissen.

                  Comment


                  • #10
                    Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
                    Ich sehe ehrlich gesagt nicht so viel Notwendigkeit darin, ein Play gegen jemanden der "den Tisch terrorisiert" aber ansonsten unknown ist zu belancen.
                    Woooord.

                    Comment


                    • #11
                      Wichtig ist, dass man an der Stelle 33 und AhJh genauso spielt, damit er uns schlechter einschätzen kann.
                      All In riecht schon sehr nach (Nut)flushdraw, daher würde ich auch eher reraisen und shove callen/Turn shoven.

                      Comment

                      Working...
                      X

                      X Informationen zu Cookies

                      Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.