PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Wie spielt man D o N?

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Wie spielt man D o N?

    Hallo,
    wie sollte man Double or Nothing SnG's taktisch am klügsten spielen? Wie ein Standard SnG oder ... wie? . Wie ist euer Rat bzw. eure Meinung?

    mfg
    mw90

  • #2
    Man muss auch zwischen den Limits unterscheiden. Bei 5,50$ Doubles ist das Niveau deutlich höher als bei 1,15$. Meiner Meinung nach fehlt eine Zwischenstufe von 3$. Doublefans könnten ja mal im Meinungsumfragenforum eine Umfrage starten. Diese könnte man dann an PS schicken.

    Interessant dürften für dich folgende Threads sein:

    http://www.intellipoker.com/communit...ghlight=double
    http://www.intellipoker.com/communit...ghlight=double
    http://www.intellipoker.com/communit...ghlight=double
    http://www.intellipoker.com/communit...light=strategy

    Comment


    • #3
      Ich habe sie immer super Tight gespielt und gewartet, bis einige andere die Nerven verloren haben.
      Normalerweise hast Du auch eine Premiumhand dabei oder triffst als BB den Flop ideal, so dass Du dann ausreichend Chips hast.
      Blind- oder Restealing etc. sollte man besser lassen.
      Hatte so eine Quote von 80%. Das hört sich jetzt viel an, aber 60% musst Du ja auch schon haben, damit Du überhaupt auf Dauer profitabel bist.
      Teamliga Champion Micro Division März 2010

      Comment


      • #4
        80% auf Dauer ist aber sehr gut. Welches Limit spielst du? 70% sollte auf jeden Fall machbar sein.

        Comment


        • #5
          also doch eher wie normale 9er sngs nur tighter

          Comment


          • #6
            Alle Sngs sind doch so ziemlich gleich ..double or nothing aufjeden Fall anfangs ultratight und Monsterhände ruhig sehr sehr kräftig raisen...(kommt aus limit an wievel bb genau )
            Und ich empfehle also zumindest bei den 50 oder 100$ KEINE Angst haben , die anderen sind (hoffentlich) nicht auf den Kopf gefallen d.h. wenn nur noch 6-7 da sind und man pushed dann sollte man "normalerweise" die blinds einsacken.
            Und als Bigstack , wenn man früh aufgedoppelt hat sehr tight spielen bis nur noch 6-7 da sind und dann gas geben niemand sollte sich dir in den Weg stellen...und callen (aufgepasst bei smallstacks die callen müssen) ansonsten rein mit der Marie.
            Das wären so meine Empfehlungen (gelten aber eher bei hohen buy ins, da bei niedrigen die Spieler auch mal sinnlos gegen das ICM mit a x oder qk suited bei 6 spieler einen unkorekten call machen!)
            Hoffe ich konnte dir zumindest ein wenig helfen..

            Edit:gilt natürlich vorallem für Turbo hatte ich vergessen zu erwähnen
            Last edited by fadmin; 24-05-2009, 05:05.

            Comment


            • #7
              DoN's am Anfang immer sehr tight spielen. Ab dem Blindlevel 50/100 sollte man dann schon mit Blindstealing anfangen. Wenn du in einem DoN mal verdoppelt hast oder dir einen ordentlichen Stack aufgebaut hast, dann würde ich wie in der Anfangsphase sehr tight spielen. Du musst dann die Small Stacks im Auge haben und dich nicht unnötig in die Breduille bringen. Ist ja egal wie viele Chips du hast wenn du ITM kommst.

              Das gilt für die normalen DoN's.

              @ Paelzer:
              Umfrage ist gestartet.
              Last edited by fadmin; 24-05-2009, 09:21.

              Comment

              Working...
              X

              X Informationen zu Cookies

              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.