PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Hu Nl50

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Hu Nl50

    Ich habe eine sehr interessante Hand HU NL50 gespielt. Der Gegner war sehr gut. Er raiste sehr viel vom BU und contibettete fast immer. Wir spielten schon ca. eine Stunde und das Spiel war schon ziemlich aggressiv. Ich war vorher auf ca. 175 und er ziemlich on tilt, weil ich einmal einen all-in-Bluff von ihm am River gecallt habe on weil er zuvor mit 99 gegen meine TT ziemlich viel Geld verloren hat. Ich habe aber dann leider mit top trips gegen sein FH verloren. Dann kam es zu folgender Hand: PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (2 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com Button ($138.60) Hero (SB) ($94.30) Preflop: Hero is SB with , Button bets $1.50, Hero calls $1 Ich weiß nicht, ob ich hier hätte 3betten sollen, aber ich will mit 88 keinen großen oop gegen einen guten Gegner spielen. Flop: ($3) , , (2 players) Hero checks, Button checks Ich checke am Flop, weil er sehr trocken ist und ich seine CB c/r will. Erstaunlicherweise checkt er behind. Ich dachte mir zu dem Zeitpunkt, dass er wahrscheinlich Overcards oder eine schwache Q hat, da ich auf trockenen Boards zuvor öfters c/r gespielt habe und er nicht folden , sondern sich entweder eine Freecard nehmen oder günstig zum Showdown kommen will. Turn: ($3) (2 players) Hero bets $2, Button raises to $7.50, Hero calls $5.50 Am Turn setzte ich dann an und er raist mich. Ich gebe ihm hier einfach keine Hand (außer vielleicht 22 und da geht das Geld sowieso rein) und calle sein raise nur, um am River noch einen Bluff zu inducen. River: ($18) (2 players) Hero checks Ich checke dann wie gesagt, damit ich noch eine Bet von ihm bekommen, weil ich mir auf diesem Board einfach keine Hand vorstellen kann, die den Flop checkt, den Turn raist und dann am River eine Bet callt. So jetzt kommt das eigentlich Interessantste an dieser Hand. Er schreibt im chat: "fold i have the nuts" und setzt dann 25$ in den 18$ großen Pot. Seine erste Overbet des Spiels. Als ich überlege und die Zeitbank aktiviere schreibt er folgendes: "i have been" "honest" "with u" "aobut evreything" "so" "belive me" "910" "of clubs" Je mehr ich überlegte, desto plausibler erschien mir seine Geschichte. Am Flop nimmt er sich eine Freecard, weil er sein double Gutshot nicht aufgeben will gegen ein Raise. Am Turn, als sein Draw nicht angekommen ist und ich in ihn hineinsetze hat er mir halt keine Hand geglaubt und gesemiblufft. Am River kommt seine Str8 dann an und er will ein Maximum an Value haben. Hinzu kommt, dass wenn ich jemanden in den Pot locken will genau das Gleiche wie er sagen würde, weil Anfänger einem oft einfach nicht glauben. Er war aber wie gesagt ein sehr guter Spieler, der mich schon mit einegen sehr guten Reads überrascht hat, besonders was das Metagame anbelangt. Ich varierte mein Spiel zum Beispiel oop auf Paired Boards zwischen Donkbet und c/r und irgendwie traf er immer die richtige Entscheidung und beschrieb meinen genauen Gedankengang im Chat. Dies war allerdings das erste mal, dass er während einer hand etwas sagte. Meine Frage ist also: kann man hier sein Set im HU tatsächlich folden? MfG cuendillar22

  • #2
    RE:

    Hallo cuendillar22,

    meiner Meinung nach solltest Du die Äußerungen im Chatt komplett für die Entscheidungen in der Hand missachten, gerade im Online-Pokern.

    Preflop:

    im HU würde ich hier mit 88 80% 3betten und 20% callen, Du hast eine starke Hand und bist gegen eine weite Range unterwegs, Zeit, Initiative zu übernehmen und Value zu bekommen.

    Flop:

    Du floppst die virtual Nuts auf einem nicht sehr drwalastigen board, hier gibt es viele lines, die Du auch blancen solltest, gerade, wenn du ein längeres match gegen villain bestreitest.
    Ziel sollte es sein, einen möglichst großen Pot aufzubauen, gegen sehr aggressive Gegner bietet sich hier:

    1) Check/call Flop, donkbet turn
    2) check/call Flop, check/raise turn
    3) min donk Flop, call Raise und donk turn
    4) min donk Flop, call Raise und check/raise turn
    5) min donk Flop, check/Raise turn

    an. Check/Raise Flop halte ich nicht für optimal, Du solltest die Stärke Deiner Hand nicht zu früh aufdecken.

    Turn:

    donkbet ok, aber den Raise von villain hier nur zu callen halte ich für einen großen Fehler:

    1)Das board wird drawiger mit dem 2flush und du solltest deine starke Made Hand hier besser protecten
    2)Ihr seit deep und ohne turn-3bet von Dir ist es schwer, um den ganzen Stack zu spielen, gerade oop, da bloß noch eine Straße kommt
    3)Entweder er hat einen draw, ok dann solltest Du protecten, er hat Air, dann ist es ok, nur zu callen, dann bekommst du aber auch nicht mehr viel von ihm auf dem river oder er hat ein Toppair oder two pair oder kleineres Set, dann ist es besser, das Geld reinzubekommen, bevor die Cooler-Karte auf dem River kommt (any Xd)

    River:

    Am River gibt es für Dich imho nur eine Frage: Callen oder Raisen for Value?

    Folgende Hände schlagen dich: QQ,T9,95,56, gegen alle anderen bist Du vorne, hier nur zu callen ist wohl das konservative Spiel, wenn Du denkst, Dein Gegner zahlt den Raise nicht mit einer schwächeren Hand und es ist durchaus möglich, dass er Dich beat hat.
    Folden ist keine Option! Seine Range am River, mit der er die bet macht, beinhaltet so viele Hände, die Du schlägst, bei den Pot Odds brauchst Du den Pot nur in 37% gewinnen für einen break even Call.
    Lassen wir meinen Rat mal kurz ausser acht, gar nicht auf den Chat zu achten: Warum sollte Villain Dich hier freiwillig darauf hinweisen, dass er die Nuts hat und dich zum folden animieren, wenn er wirklich die nuts hat? Das macht überhaupt keinen Sinn, so nett ist kein Pokerspieler Bevor Du dich im Level Thinking und der reversed reversed psychology verlierst, lieber die harte Info-Währung wie Stats, Betting-Line, relative Handstärke, Pot Odds zu Hilfe nehmen.

    Comment


    • #3
      Zitat von cuendillar22 Beitrag anzeigen
      Meine Frage ist also:

      kann man hier sein Set im HU tatsächlich folden?
      Klar kann man hier folden, ist ein idealer Spot wenn man eine Abneigung gegenüber Geld hat.

      Comment


      • #4
        Zitat von cuendillar22 Beitrag anzeigen
        So jetzt kommt das eigentlich Interessantste an dieser Hand.
        Er schreibt im chat:

        "fold i have the nuts"
        Also das letztemal als das jemand geschrieben hat,
        hatte er tatsächlich Quads mit 88 und ich mein FH.
        Und als ich das das letzte mal geschrieben hab, hatte ich diese auch und mein Gegner callte trotzdem mit Pair J kicker 8.

        Man will de dann dich auch sehen oder?
        Ich finde den call am Turn aber auch mies.
        HU hin oder her.
        Zu drawlastig!
        Du verteilst freecards udn wenn dein Gegner NIX hat, callt er auch nix am River.
        Hat er nen Draw zahlt er jetzt und nicht am River.



        Zitat von Eckesach Beitrag anzeigen
        Warum sollte Villain Dich hier freiwillig darauf hinweisen, dass er die Nuts hat und dich zum folden animieren, wenn er wirklich die nuts hat? Das macht überhaupt keinen Sinn, so nett ist kein Pokerspieler .
        Wieso nicht?
        Wenn er hier nix hält, gebührt ihm Respekt eine Hand aufzuzählen, die, was die Bettingsequenz angeht absoult Sinn macht!
        Last edited by crowsen; 01-04-2009, 21:51.
        Zitat von ekkPainmaker
        Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .

        Comment


        • #5
          Vielen Dank für die ausführliche Analyse, Eckesach.
          Ich sehe, dass ich im HU-Spiel noch sehr viele Leaks habe (kein Wunder, das war meine erste Session).
          Ich merke, dass es mir an Agressivität und allgemein an Erfahrung fehlt.

          Ich habe den River jedenfalls weak gefolded
          Wenn ich den Fold jetzt betrachte erscheint er mir nicht besonders gut, aber in dem Moment war ich mir halt sicher, dass er tatsächlich T9 hatte.


          MfG
          cuendillar22

          Comment


          • #6
            Niemals!

            Hi cuendillar,

            as played folde ich den River niemals, gerade nicht HU. Chat Gerede würde ich im Normalfall ignorieren, und eigentlich ist es eher eine Bestätigung dafür, dass du ihn tatsächlich auf Tilt gebracht hast im Match. Die meisten Spieler nutzen den Chat doch in der Regel erst, wenn sie sich über irgendetwas ärgern oder jemanden angreifen möchten. Eigentlich würde das für mich sogar noch ein extra Argument sein zu callen. Er scheint es zumindest nötig zu haben sich die Mühe zu machen

            Zur Line: Wenn du im Match bisher viel OOP gecallt und viele Flops gecheckraist hast, dann ist dein Plan gut. Ansonsten bieten sich anderen alternativen an, bet/3bet, bet/call und c/r turn usw, das hängt ganz vom bisherigen Match ab. Wenn du hier allerdings das erste mal oop callst und dann den Flop c/r, ist das in meinen Augen nicht gut und Villain wird oft folden.

            [CENTER]PokerStars School & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

            Comment

            Working...
            X

            X Informationen zu Cookies

            Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.