PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

omaha mikrolimits profitabel?

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • omaha mikrolimits profitabel?

    da ich ab und zu mich wundere, das leute omaha um geld spielen, aber nicht mal wissen das sie zwei karten von der hand spielen MUESSEN, frage ich hier mal die gestandenen omaha spieler:

    sind auf den mikros im vergleich zu holdem noch mehr ultra-fische unterwegs? ist es also dort sehr profitabel, oder sitzen bei omaha selbst auf den micros schon mehr leute die wissen was sie (einigermassen) tun?

  • #2
    Ich erleb es seltener...bin ab 0,10/0,25 unterwegs
    aber beim Razz hab ich das häufiger
    selbst beim Badugi gibts Leutz die nicht wissen das Ihre Hand bestenfalls Rainbow sein sollte ;-)


    ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
    Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event

    Comment


    • #3
      also meinst für omaha sollte man schon wissen was man tut?

      Comment


      • #4
        Das sollte man bei jedem Spiel.
        Ich hab aber aus deiner Fragestellung rausgehört, dass du dir Fische erhoffst die man ausnehmen kann...
        Dann spiel HiLo da raisen viele nur auf ne Draw-Lowhand !
        Last edited by Der Heiner; 23-03-2009, 12:38.


        ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
        Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event

        Comment


        • #5
          naja, mir gehts letztenendes darum ob ich bei anderen pokervarianten auf dem kleinsten limit profitabel spielen kann, ohne mich zu tief mit der materie auseinanderzusetzen. was man halt teilweise erlebt, da überleg ich mir ob man nicht mit "normalem pokerverstand" schon weit kommt (auf die micros bezogen).

          Comment


          • #6
            also wenn du die grundlagen beherrscht kannst du mit recht tighten spiel auf den fullring tischen schon profitabel spielen ...ohne dich zu tief mit der Materie zu beschaäftigen (imo ist zu viel Wissen in den Micros eh unnötig ^^)

            allerdings ist es recht nervig und sehr swingy:

            - du wirst sowas von gecallt, mit Händen, die nicht mal bei HE value haben
            - Potlimit deuten viele als Aufforderung immer potsize zu spielen
            - du bist selten haushoher Favorit ... vor allem nicht gg. viele Gegner

            das bedeutet, dass du spielst oft um den ganzen satck mit nur einem "kleinen" vorteil spielst ... Gewinnbringend aber auch nur im longrun

            just my 2cts

            Comment


            • #7
              Ich spiele ausschließlich PLO Cashgame ab den Limits 10/25 und 25/50 cents. Ich bin mit meiner Ausbeute zufrieden. Es macht immer Spass, wenn mehrere deinen Bet callen und du schon weißt, daß du absolute Monster Hand hast.

              Ich hatte schon Gegner, die dachten, daß sie nur eine von den 4 Karten brauchen um ein Flush zu bilden, mein BR hat sich gefreut.

              An den Tischen sitzen oft Gegner, die noch keine Omaha-Erfahrung haben und es bloß probieren wollen.

              LG Josh

              Comment


              • #8
                Zitat von nerdsuperfly Beitrag anzeigen
                a
                - Potlimit deuten viele als Aufforderung immer potsize zu spielen
                das wird auf den höheren levels auch kaum anders
                es gibt einige die nur potsize bets oder fold kennen,was es nicht unbedingt leichter macht sie einzuschätzen.

                Comment


                • #9
                  Zitat von nerdsuperfly Beitrag anzeigen
                  - du bist selten haushoher Favorit ... vor allem nicht gg. viele Gegner
                  das sehe ich eben als hauptproblem.
                  kann ich beim holdem gegen fische einfach schon als guter favorit preflop agieren, so kann ich das beim omaha nicht, geschweige den nen pot preflop gewinnen.

                  Comment


                  • #10
                    Der Potsize bet sollte auch der standart bet oder raise sein so ist man fast unlesbar und das wissen die auch in den hochen limits es hat fast nur vorteile POT zu setzten (als standart)
                    ab und an kann man varieiren sollte man aber nicht da man dadurch schnell durchschaubr wird.

                    Comment


                    • #11
                      das mit der "immer potsize als bet" sehe ich jetzt auch nicht zeichen für micros, fischen oder sonstiges.

                      meine theroy ist halt einfach das leute die mässig holdem können omaha spielen wollen, und dementsprechend nen geflopptes set für die die monsterhand ist.

                      Comment


                      • #12
                        Zitat von m.kopi198 Beitrag anzeigen
                        Der Potsize bet sollte auch der standart bet oder raise sein so ist man fast unlesbar und das wissen die auch in den hochen limits es hat fast nur vorteile POT zu setzten (als standart)
                        ab und an kann man varieiren sollte man aber nicht da man dadurch schnell durchschaubr wird.


                        Zitat von olideca Beitrag anzeigen
                        das mit der "immer potsize als bet" sehe ich jetzt auch nicht zeichen für micros, fischen oder sonstiges.

                        meine theroy ist halt einfach das leute die mässig holdem können omaha spielen wollen, und dementsprechend nen geflopptes set für die die monsterhand ist.


                        yo, wohl beides war ... aber in den Micros denke ich, es ist einfach nur Unwissen und keine Verschleierung

                        Comment

                        Working...
                        X

                        X Informationen zu Cookies

                        Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.