PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

$5,50 SNG resteal

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • $5,50 SNG resteal

    PokerStars No-Limit Hold'em, $5.00+$0.50 Tournament, 50/100 Blinds (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com Button (t1855) SB (t2210) Hero (BB) (t3027) UTG (t3765) MP (t2643) Hero's M: 20.18 Preflop: Hero is BB with , 2 folds, Button raises to t200, SB calls t150, Hero raises to t3027 (All-In) Geht der resteal in Ordnung, was anders machen? BU ist recht solide, SB mutierte zur Callingstation.

  • #2
    Ich sehe nur eine Karte. War die zweite ein Ass in selber Farbe, also A6s?

    Comment


    • #3
      Also ich mag den resteal mit dieser Hand überhaupt nicht, denn es gibt keine hand, die dich callt, und gegen die du mehr als 30% hast.
      Dann so einen Move lieber mit irgendwelchen suited connectors, oder PPs machen.

      Comment


      • #4
        Das Problem was ich hier sehe ist eig. nur, dass ihr noch alle etwas zu deep seit. Effektive Stacksize von 20 BB.
        Ein Normaler Resteal:
        min. 4 fache des Initial-Raises (am besten genau das 5fache)
        effektive Stacksize sollte zwischen 12-16 BB liegen (grob)
        Bei einem Squeeze sind die Dimensionen halt noch n bisschen größer, hätte es aber trotzdem gefolded (wegen den 20BB eff.).
        Bei einem Resteal stellt die eigene Hand das letze Kriterium bei der Entscheidung ein Resteal zu machen (relativ unwichtig).

        Comment


        • #5
          ich halte von einem resteal in der situation noch nich wirklich viel. allerdings war die hand dafür ok. nur das level vllt noch nicht.

          Comment


          • #6
            finde den stack auch noch zu deep für all-in resteal. du schreibst button spielt solide. ist halt die frage wie so ein mind-raise von ihm zu deuten ist. macht er das öfters? oder hat er ein monster?

            denke aber wie erwähnt: machst nen resteal in höhe von 1000 oder 1200 kannst die hand noch aufgeben bei gegenwehr. und sieht zudem mehr nach stärke aus.

            Comment


            • #7
              u serious?

              Du willst auf 1000 oder 1200 erhöhen, und wenn der BU seine restlichen 855 oder 655 reinschiebt noch folden?

              Comment


              • #8
                macht er ein min raise das er noch folden kann auf ein raise oder hat er eine gute hand?

                ich persönlich hätte mein chip stack und turnier verbleib nicht mit a6 riskiert.

                finde den push auch recht unnötig

                Comment


                • #9
                  Natürlich sind die Karten erstmal zweitrangig für diesen Move, aber dennoch will man ja zumindest ein Back-Up haben und callen wird einem hier vor allem wie beschrieben eine Hand, die einen dominiert. Dann lieber mit T9 oder am liebsten mit JT. Zwar nicht völlig aus der Range des gegners, aber zwei Overcards gegen kleine Paare(raisen viele bei nem 5$ SnG auch noch bei hohen blinds selbst aus UTG) und damit kannste dir am ehesten was zusammenbasteln. Zur Not halt auch die kleineren SC. Ebenso halte ich einen Push gegen einen gleichgroßen Stack mit Baby-Assen aus dem selben Grund für problematisch.
                  Last edited by fadmin; 05-02-2009, 02:05.

                  Comment


                  • #10
                    bei dem move musst du schon sehr sehr genaue reads auf den spieler am button haben.. ein min raise vom button kann ja immer zweierlei sein - der stealversuch oder das monster mit dem man mal den bb etwas reizen will zum verfehlten push.. heisst macht der button das sehr oft und foldet auf ein raise von dir kann man natürlich so spielen.. ist der zug recht ungewöhnlich für ihn soltest du argwöhnisch werden.. ich halte eine line raise - fold für angebrachter oder sogar den fold.. der sb würde mich hier wenig nervös machen da der offensichtlich keine sehr starke hand hat - die er immer hätte raisen müssen an dieser stellte... call kommt mit a6 nicht in frage gegen zwei gegner ist die hand unspielbar postflop..

                    den push halte ich für absolut verfehlt.. natürlich wirst du in ca. 60%-70% der fälle den pot ernten.. allerdings in 30-40% auch den platz verlassen.. angesichts deiner recht hohen wahrscheinlichkeit das sng itm abzuschliessen vollkommen unnötig imho.

                    Comment


                    • #11
                      raise/fold?
                      Auf was denn?
                      auf 600, damit auch sicher beide callen werden?
                      Oder auf 800-1000 um dann bei 3:1 oder besser auf einen Push zu folden?

                      Also raise/fold ist wohl so ziemlich die schlechtest mögliche Line.

                      Comment

                      Working...
                      X

                      X Informationen zu Cookies

                      Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.