PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Frage zu einer gespielten Turnierhand .....hilfe!!!!

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Frage zu einer gespielten Turnierhand .....hilfe!!!!

    hallo zusammen ....folgende hand hat sich bei einem turnier ereignet und ich wollte mal wissen ob ihr die anders gespielt hättet oder einfach eure meinung zu meiner spielweise bzw ob man die besser spielen kann ....

    habe 88 im small blind (alle folden zu mir) ich erhöhe auf 4800
    bb callt

    flop 8 k 3 (2 kreuz) spiele 6400 an der bb callt
    turn 6 d gehe all in mit 26k der bb callt
    river 4 in kreuz gegener zeigt 96 in kreuz und hat somit seinen flush geluckt

    was meint ihr zu der hand ???? unten nochmal genau beschrieben
    falls das wo anders hin gemoved wird bitte schreiben wohin

    Hold'em No Limit - Level XIV (800/1600) - 2009/01/18 17:38:30 CET [2009/01/18 11:38:30 ET]
    Table '134649388 314' 9-max Seat #7 is the button
    Seat 1: elpibenoir (102564 in chips)
    Seat 2: opapoker234 (53089 in chips)
    Seat 4: publicistag (90814 in chips)
    Seat 5: dmf8686 (60858 in chips)
    Seat 6: progamer1111 (27428 in chips)
    Seat 7: thjgerk (85354 in chips)
    Seat 8: bonesurfer (29008 in chips) out of hand (moved from another table into small blind)
    Seat 9: Shoot@@King (37265 in chips)
    elpibenoir: posts the ante 150
    opapoker234: posts the ante 150
    publicistag: posts the ante 150
    dmf8686: posts the ante 150
    progamer1111: posts the ante 150
    thjgerk: posts the ante 150
    Shoot@@King: posts the ante 150
    Shoot@@King: posts small blind 800
    elpibenoir: posts big blind 1600
    *** HOLE CARDS ***
    Dealt to Shoot@@King [8h 8d]
    opapoker234: folds
    publicistag: folds
    dmf8686 has timed out while disconnected
    dmf8686: folds
    dmf8686 is sitting out
    progamer1111: folds
    thjgerk: folds
    Shoot@@King: raises 3200 to 4800
    elpibenoir: calls 3200
    *** FLOP *** [8c Kc 3s]
    Shoot@@King: bets 6400
    elpibenoir: calls 6400
    *** TURN *** [8c Kc 3s] [6d]
    dmf8686 is connected
    dmf8686 has returned
    Shoot@@King: bets 25915 and is all-in
    elpibenoir: calls 25915
    *** RIVER *** [8c Kc 3s 6d] [4c]
    *** SHOW DOWN ***
    Shoot@@King: shows [8h 8d] (three of a kind, Eights)
    elpibenoir: shows [6c 9c] (a flush, King high)
    elpibenoir collected 75280 from pot
    *** SUMMARY ***
    Total pot 75280 | Rake 0

  • #2
    welche hand gibst du im auf dem flop?

    finde den bet auf dem flop zu wenig da mit ante +sb+bb dein bet doch dann nur ca 1/3 vom pot sind oder?

    wenn er draw hat ist der call am flop legitim da er ca 1/3 bekommt lediglich sein call am turn nach deinem all in kann ich nicht ganz verstehen.
    Last edited by fadmin; 18-01-2009, 20:02.

    Comment


    • #3
      hallo habe ihn einen schwachen könig gegeben oder eventuell 2 kreuz habe extra auf dem flop nicht soviel angespielt , um wenn auf dem turn ein kreuz kommt mir noch die option offen zu lassen zu folden ....das war der hintergedanke...

      meinst du es wäre eine alternative gewesen mit dem gefloppten set direkt auf den flop all in zu pushen ???? (nachteil ist halt wer callt mich dann noch ? bzw will ja auch chips generieren...)

      Comment


      • #4
        Zitat von Shoot@@King Beitrag anzeigen
        habe extra auf dem flop nicht soviel angespielt , um wenn auf dem turn ein kreuz kommt mir noch die option offen zu lassen zu folden
        wenn du protecten willst musst du 3/4 oder ganzen pot anspielen.
        aber so wie er dein turn all in gecallt hat, hätte er evtl auch dein all in am flop mit seinem draw gecallt.

        speichere die situation und beim nexten mal machst du es richtig

        Comment


        • #5
          habe die hand nochmal durch einen replayer laufen lassen...habe auf dem flop in einen pot von 10650 eine bet von 6400 gemacht .... also muss er in einem 17k pot 6400 bezahlen ....damit hat er eigentlich nicht die odds zum callen eines flushdrawes (2,66 : 1) vor allem da es ja mit der 9 noch nicht mal ein nutflush drwa war .....
          stimmt doch soweit oder ????

          ps: was meinst du denn mit in der nächsten situation machst du es dann richtig ????

          was habe ich den falsch gemacht gebe ihm ja eigentlich nicht die benötigten odds zum callen für seinen flusdraw ??????????
          Last edited by fadmin; 18-01-2009, 21:31.

          Comment


          • #6
            mathematisch war sein call falsch aber ich hätte trotzdem etwas mehr am flop gesetzt.

            kann auch geschmackssache sein

            Comment


            • #7
              wieviel hättest du denn gesetzt direkt pot ???

              Comment


              • #8
                im nachhinein schwer zu sagen aber ich denke so an 8500

                Comment


                • #9
                  hättest du dann auch auf dem turn all in gepusht oder es slow gespielt ???

                  meine das war ja dann maximale protection vor allem weil nur noch eine karte kommt und ihm lediglich ein kreuz hilft.....eine weitere 6 oder eine 9 hätten ihm ja auch nicht mehr geholfen......

                  Comment


                  • #10
                    Rein nach den Odds hätte er schon folden müssen, ABER man darf nicht vergessen, dass ihr im Battle of the Blinds wart.
                    Daher ist es erstmal egal wie hoch der Flush ist, da es sehr unwahrscheinlich ist, dass in einem HU-Pot zwei Spieler einen Flush haben.
                    Dann ist eben die Frage, wie oft eine getroffene 9 dem Gegner noch hilft, da du den Flop ja auch gut verpasst haben kannst, oder nur ein PP kleiner als 88 hast.
                    Und dann wird er dich vielleicht auch oft am Turn rausbluffen können.

                    Und wenn du was getroffen haben solltest, ist die Frage ob du bei einem dritten Kreuz noch hättest folden können, immerhin warst du schon ziemlich tief drin. Und mit den implied Odds wäre der Call dann schon wieder gut.


                    Also war der Call am Flop vom Gegner jetzt nicht so wahnsinnig schlecht.

                    Comment


                    • #11
                      Zitat von Shoot@@King Beitrag anzeigen
                      hättest du dann auch auf dem turn all in gepusht oder es slow gespielt ???

                      meine das war ja dann maximale protection vor allem weil nur noch eine karte kommt und ihm lediglich ein kreuz hilft.....eine weitere 6 oder eine 9 hätten ihm ja auch nicht mehr geholfen......
                      rein nach board und wie er gespielt hat hätte ich denke ich check/fold gespielt.

                      Comment


                      • #12
                        ok der call auf dem flop kann ich ja noch verstehen aber das er das all in callt auf dem turn nur mit ner 6 und einem möglichen flushdraw kann ich nicht verstehen bzw ärgere ich mich noch darüber ....

                        Comment


                        • #13
                          um was für buyin geht es hier?

                          Comment


                          • #14
                            du hättest dein set auf dem turn check fold gespielt ????

                            Comment


                            • #15
                              je nach dem welche hand du im gibst, wenn er flush draw hat und nun getroffen hat hätte ich nur gecheckt weil welche hand bezahlt dich den auf dem turn noch? die nicht besser ist als deine.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.