PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

$109 sat to $800 Qualifier EPT5-MC

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • $109 sat to $800 Qualifier EPT5-MC

    Tach zusammen.

    Hier mein (trauriges : ) "Schachmatt in 2 Zügen".


    Frage:

    Pflicht-/Standard-Moves oder zu vermeiden ?



    Zur Situation...:

    - Blinds 100/200
    - Hero-Stack 6.600 / Average 5.200
    - 41 Spieler noch dabei, aktuell Platz 15... 1.-9.Platz bezahlt
    - Read auf Villain Hand 1: bischen frustriert, LAG
    - Read auf Villain Hand 2: spielt & raist gern preflop, liebt kleine PP

    Die beiden Hände kamen direkt nacheinander.

    Hand 1:

    http://www.pelopoker.com/tools/repla...?id=1045259492

    Hand 2:

    http://www.pelopoker.com/tools/repla...?id=1194302623

  • #2
    also zum 1. : finde den Move deines Gegners gar nicht gut. Zu dir: muss ma nwohl callen mit AK, nur wen ndu dir sicher wärst , dass er ein Paar hat könnte man über Fold nachdenken. Ich mache es noch manchmal, wenn ich ne sicher e Edge überr meien Gegner habe. Aber ist schon OK so.

    zum 2.: Schien dir wohl nach nem Steal, das Ausbildungscenter empfiehlt bei deiner M ja Stop & Go, was in diesem fAll natürlich gar nichts gebracht hätte! ALternativ folde ich a10 in so ner Situation manchmal, um lieber die Midstacks mti first in oder besseren Händen zu attackieren.

    Naja letztendlich will ich dir aber nichts vorwerfen, du hättest easy auf schlechtere Hände treffen können oder ja auch einfach mal nen Flip gewinnen können (oder hattest du davor schon n paar Gambles für dich entschieden? )

    Comment


    • #3
      Hmm also 1.Hand

      Du bist über Average und hast 33 BB, wenn du gewinnst hast du ~>50BB wenn du aber verlierst, kommst du in die Push&Fold Zone.

      Was fehlt sind hier ganz klar Gegneranalyse...ohne Infos ist es hier sehr schwer zu sagen ob dein Call gut war oder nicht.
      Ok du wirst hier mindestens einen Coinflip haben (AA/KK hätte er never gepusht) möglich sind alle PP von 22 aufwärts und AJ+.

      An sich ist dein Call vom EV her gesehen nicht schlecht und auch richtig, aber in Beziehung zu deinem soliden Stack und den freundlichen Blinds bringst du dich vllt. unnötig in Gefahr.
      Hierbei kommt es auf dich an ob du lieber einen richtigen Bigstack hast, das Bigstackspiel auch ausüben kannst.
      Oder auch eben mit einem Midstack auskommst.

      Die 2. Hand ist für mich ein Fold du hast noch 13B left und wirklich genügend Spielraum um dir einen besseren Spot zu suchen.
      A10 wird von vielem dominiert 1010+ AJ+ , jedes PP hat einen minimalen Vorteil.
      Ich sehe dich hier max gegen KQ und vllt A9s vorne.
      Ansonsten rennst du wohl in einen Coinflip und bist dominiert.

      Was ich noch sagen wollte:
      >Ich bin kein MTT Experte oder sonstiges
      > Kenne mich auf den Stakes auch nicht aus

      Fazit:
      >Mir kommen deine Hände (Hand 1 geht i.O., finde Hand 2 eigntl. schlechter gespielt) etwas überhastet vor. Ich bin von Natur aus etwas tighter bzw. wenn ich einen Midstack habe calle ich nur seehr ungern.
      Dein Push bei Hand 2 war für mich ebenfalls zu früh, du hattest noch ausreichend SPielraum und stellst mit einer marginalen Hand rein, welche eigntl nie vorne liegt.
      Last edited by fadmin; 15-01-2009, 19:12.

      Comment


      • #4
        Also ich kann mich meinen Vorredner nicht anschließen.

        Hand 1:
        Instacall.
        Seine Range ist doch hier riesig, jemand der hier 33 pusht, pusht doch auch A9s oder KQs. Habe jetzt keine Lust das auszurechnen, aber wenn wir mal alle PP bis JJ nehmen (QQ,KK,AA pusht er hier nicht, macht einfach mal so überhaupt keinen Sinn) gegen die du flipst, und dann noch alle A9+ oder auch nur AT+ plus die KQ (dein read war ja lag UND frustriert!), dann ist der Call doch mal sowas von +ev. Außerdem, selbst wenn du hier verlierst, ist das Turnier noch lange nicht gelaufen, solange du sauber Pushen kannst, ist doch noch alles in Ordnung. Und wenn du die Hand gewinnst, hast du gerade für so ein Satellite-Turnier einen sich wahnsinnig gut spielenden Bigstack, da es ja für die shortys nur das Ziel ist unter die ersten neun zu kommen, und man so eine viel größere Range raisen kann, und somit mit einer hier gewonnen Hand (in die man gegen seine Range auf alle Fälle als Favorit reingeht), einen Riesenschritt Richtung Ticket macht, meiner Meinung.

        Hand 2:
        Also hier sehe ich jetzt auch nicht wirklich einen Fehler, der Push geht in Ordnung. Seine Range ist am Button doch fast riesig, da kann er ja fast any2 raisen, und er muss gegen dich ja auch eine Hand haben um zu callen, er bekommt ja "nur" 1,7:1, da schmeißt er schon noch einiges weg. Das er dann wirklich ein PP hält, und damit einen Standardcall macht, gut kommt vor, hast ja immer noch den Flip, aber schlecht ist der Push hier eigentlich nie. Und deine Reads sagen ja noch zusätzlich das er viel openraist, von daher, standard würde ich sagen.

        Am Ende hast du halt zwei flips verloren, ein bisschen bitter, vor allem in so einem Turnier, aber kommmt halt vor, thats poker, Kopf hoch, ich sehe da keine Fehler.

        mfg Sven

        Comment

        Working...
        X

        X Informationen zu Cookies

        Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.