PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

MTT Frage zu einer Hand

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • MTT Frage zu einer Hand

    Hallo zusammen

    Ich spielte heute (leider nur sehr kurz) ein MTT Quintuple Shootaut 4 max. Ich kannte dies nicht und probierte einfach mal aus. Ich merkte schnell das man hier auch weniger gute Karten spielen kann. Ich versuchte es gerade mit AQo hier der Handverlauf.

    4-max Platz #1 ist der Dealer
    Platz 1: Mcjyro (1570 in Chips)
    Platz 2: michael91919 (1450 in Chips)
    Platz 3: Bully101966 (1480 in Chips)
    Platz 4: Bufmadman (1500 in Chips)
    michael91919: setzt Small Blind: 10
    Bully101966: setzt Big Blind: 20
    *** HOLE CARDS ***
    michael91919 bekommt: [Qc Ad]
    Bufmadman: erhöht 80 auf 100
    Mcjyro: passt
    michael91919: geht mit 90
    Bully101966: geht mit 80
    *** FLOP *** [9h 9d As]
    michael91919: setzt 100
    Bully101966: passt
    Bufmadman: geht mit 100
    *** TURN *** [9h 9d As] [6d]
    michael91919: setzt 240
    Bufmadman: geht mit 240
    *** RIVER *** [9h 9d As 6d] [Jc]
    michael91919: checkt
    Bufmadman: setzt 360
    michael91919: geht mit 360
    *** SHOWDOWN ***
    Bufmadman: zeigt [Ac Ah] (Full House, Asse und Neunen)
    michael91919: wirft Karten weg ([Qc Ad])
    Bufmadman gewinnt 1700 aus dem Pot
    *** ZUSAMMENFASSUNG ***
    Pot gesamt: 1700 | Rake: 0
    Board: [9h 9d As 6d Jc]

    Wahr dieser spielzug richtig. Der gegner wahr zuvor ziemlich loos und ich kann ja bei einem call kaum AA vermuten


    Danke für eure Hilfe

    LG michael91919

  • #2
    Zitat von michael91919 Beitrag anzeigen
    Der gegner wahr zuvor ziemlich loos und ich kann ja bei einem call kaum AA vermuten
    stimmt... aber du liegst auch gegen z.B. A9 / 98 / T9 (am Flop)... 66 am Turn... JJ / AJ am River hinten... und musst Dich (spätestens) am Turn fragen, mit was der gegner Dich stur runtercallt

    Comment


    • #3
      na klar wenn man weiß was er hatte kann man sagen jo gegen a9 oder 89 ist man hinten....

      Insgesamt muss ich sagen das bei 4 leuten AQ auf dem Flop ne schöne geschichte ist.... gerade das paar auf dem board und das preflop spiel des Gegners sorgen dafür das man ihm nicht die 9 geben muss... du hast das A getroffen und den zweitbesten kicker... Insgesasmt ist eine Konstelation wo auch viele Topspieler häufig einen Großteil des Stacks abgeben...Gerade bei dem niedrigen buy in... liegst du mit AQ hier nach dem flop oft vorne... Ich sehe hier keinen großen fehler...

      Comment


      • #4
        Danke für die bestätigung.

        Ich hatte vorher schon wieder eine ähnliche situation.
        Wieder das 4 max shootaut turnier.
        Ich halte KQs wir sind 3 spieler am tisch blinds 15/30 es wird loos gespielt am Tisch.
        Ich halte KQs am Button der SB raist auf 90 ich denke mir bei dieser loosen spielweise kann ich ein rerais versuchen 180 (klappte voerher auch) damit er foldet wenn nicht habe ich immernoch gute karten. er call. Flop kommt ein K 2 8. 2 8 karo. Ich raise auf 120 er call. komt 3 karo. ich raise auf 300 er geht all in (bigstack). Ich fold. wahr das richtig wegen der Flush möglichkeit?

        Nächse hand AJo ich gehe mit meinem kleinen Stack all in. call von 88. Ich denke gut habe 6 outs eines werde ich schon treffen. Flop triffe ich mein As (in meinem Zimmer schon jubel) da kommt noch eine 8.

        Wiso fliege ich immer so früh aus en Turnier? ich weiss nicht was ich falsch mache.

        LG michael91919

        Comment


        • #5
          also mal anz egrlich mit 4 spielern hast du hier eine starke hand aber wen du deinen gegner so loose einschätzt hätte man ihn schon auf ne 9 schätzen können die er hier einfach slow spielt.

          du musst dir ja mal überlegen mit was er hier callt es ist kein draw möglich also warum callt dein gegner.
          alles was du hier schlägst isn A mit niedrigerem kicker.

          Comment


          • #6
            Ich finde auch, daß Du nichts wirklich total falsch gemacht hast. Diese Line könnte der Gegner durchaus mit einem schwachen Ass gemacht haben oder einem mittleren Paar, gegen das Du die ganze Zeit vorne liegst. Immerhin hast Du ihn ja als loose erkannt.

            DonkBet am Flop ist standard, gut so. Ein looser Spieler callt das gerne.

            Den Turn musstest Du auch anspielen (nette Summe, gefällt mir), einmal for Value/PotControl, und einmal for Info. Denn gegen einen Raise hättest Du wohl gefoldet (ich schon, wenn ich wüsste, daß er sonst passiv spielt) und so einen kleineren Pot verloren. Alternativ hättest Du check/call spielen können, aber ertsens willst Du Value von schwachen Händen, die evtl behnd checken, und zweitens gibt Dir der c/c keine Info über seine Hand.

            Hättest Du erwähnt, daß er sogar loose-passiv spielt, denn das hat er hier, hätte man am River folden können. Da Du das aber offenbar nicht sicher wusstest, war der Call schon in Ordnung, da Du immernoch viele Hände schlägst.

            Seine Spielweise ist bei vielen Spielern durchaus nicht unüblich mit einem gefloppten FH (nicht mit AA!). Aber daß Du am Turn erneut setzt, sollte ihm sagen, daß Du eine spielbare Hand hast und daher hätte er imho raisen sollen. Er hat es in dieser Hand verpasst, aus seinem sonst loosem Spiel Profit zu schlagen (viele Gegner hätten in Deiner Situation einen Raise mit AQ nämlich gecallt). Aber er hat seine Hand dafür imho gut versteckt. Durch die Konstellation aus Deinem und seinem Spiel hast Du immerhin nur das Minimum verloren - das wär Dir gegen mich nicht passiert

            Comment


            • #7
              Hand

              Ich hätte hier bereits preflop geraist, nicht bloß gecallt - denk an deine schlechte Position;
              Sehe hier den gravierenden Fehler in der Hand.


              Meiner Meinung nach verlierst du in der Hand deutlich weniger Chips wenn du von vornherein raist. - sollte das Reraise des IRs wirklich hoch (also mind. das 3 fache deiner Bet) ausfallen, kannst du dich schon preflop für 4BBs verabschieden.

              Bei einem Min-Reraise würde ich nochmal raisen; auch dann kannst du dich schon preflop von deiner AQ trennen (er wird vermutlich Allin gehen).

              Ansonsten ist das Postflop-Spiel von dir in Ordnung; leider etwas unglückliche Hand.
              Last edited by Lau1978; 14-10-2008, 22:47. Grund: HH falsch interpretiert.

              Comment

              Working...
              X

              X Informationen zu Cookies

              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.