PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Nl10 AA

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Nl10 AA

    PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com Button ($5.20) SB ($23.40) BB ($14.10) UTG ($9.70) UTG+1 ($9.85) Hero (MP1) ($9.85) MP2 ($15.40) CO ($54.90) Preflop: Hero is MP1 with , UTG calls $0.10, 1 fold, Hero raises to $0.50, 1 fold, CO calls $0.50, Button calls $0.50, 2 folds, UTG calls $0.40 Flop: ($2.15) , , (4 players) UTG checks, Hero bets $1.50, CO calls $1.50, Button calls $1.50, 1 fold Turn: ($6.65) (3 players) Hero ...?? wie würdet ihr hier weiterspielen (8$ dahinter, also wenn bet, dann push..)?? Gegen den kleinen Stack sind wir soweiso schon commited deshalb ignoriere ich den mal.. den bigstack (~600bb vor der hand o_O) hatte ich bisher noch nie gesehen allerdings schon ca. 15 hände am table, hatte gediegene ~70/45 stats, af ist da eigentlich noch nicht verwertbar, aber er schien sehr aggressiv. interessant wäre auch sich mal anzuschauen, was ihr gemacht hätte wenn der flush angekommen wäre, also z.b. ?? ich poste wenn ein paar antworten da sind die auflösung. so long ~xii
    Last edited by fadmin; 22-09-2008, 17:40.

  • #2
    ich sehe dich in dieser hand (zumindest momentan noch) vorne. als ich so eine ähnliche situation hier im forum gepostet habe mit meinem overpush, waren die meinungen geteilt darüber, ob das richtig war. gegen die meisten spieler spiele ich seit diesen antworten normal weiter, d.h. ich würde so ca. $5 anspielen und auf dem turn den rest reinstellen - der gegner soll ja mit seinem FD möglichst einen fehler machen und nicht durch unsere spielweise (push) zu einer richtigen entscheidung (fold) kommen.
    wenn du den gegner allerdings gut kennst und weisst, dass er auch mit einem FD einen push callt, dann wäre das die richtige spielweise.

    wenn das 3. pik gekommen wäre hätte ich b/c gespielt, wenn die odds bei einem raise genug gut gewesen wären - schliesslich haben wir nun den nut-FD - und würde evtl b/f spielen, falls der bigstack pusht und ich ihn ganz sicher auf den flush setze...

    Comment


    • #3
      Es kommt hier in erster Linie auf deine Tells an. Glaubst du das dein Gegner ein Set slow spielt. Normalerweise raisen viele Spieler ein Set auf dem Turn einfach um mehr Geld in den Pot zu kriegen.

      Ich würde hier einfach den halben bis 3/4 Pot setzten. Tippe mal er spielt etwas wie AQ-KQ oder SC je nach Image am Tisch.
      Last edited by fadmin; 22-09-2008, 18:11.

      Comment


      • #4
        Zitat von Gerd G. Beitrag anzeigen
        Es kommt hier in erster Linie auf deine Tells an. Glaubst du das dein Gegner ein Set slow spielt.
        Wie denn, nach 15 Händen online?

        Die Stats sagen eigentlich nur, dass er hier alles haben kann.

        QQ hätte er preflop vermutlich ge3bettet, 88 evtl. auch wenn er sehr aggressiv ist. Deshalb ist Draw etwas wahrscheinlicher als Set, und davon liegen einige draussen, von denen der mit JT am Turn completed wird.

        Trotzdem setze ich hier nochmal 5$ und calle den Push dann natürlich auch.

        Comment


        • #5
          Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
          Trotzdem setze ich hier nochmal 5$ und calle den Push dann natürlich auch.
          #2
          Sehe hier noch genug Hände gegen die man vorne liegt und wenn einer am Turn raist, ist man eh committed.

          Comment


          • #6
            Also den Flop hätte ich bereist mit mehr angespielt.
            So mind. 1,9 Dollar.
            Dann kannst auf men Turn easy broke gehen.

            Wenn das Pik gekommen wäre?
            Hmmm.... schwer.
            Wenn du dann ansetzt, biste mit dem ReDraw auf den Asshoch-Flush eh zu tief drin, um zu folden.

            Dann kanntse m.E. nach BET/FOLD schon nicht mehr spielen.

            Is schwer

            Comment


            • #7
              Ob da noch ein Pik kommt oder nicht, ich geh hier wohl broke, Pott ist einfach zu groß.

              Comment


              • #8
                gegen solch einen gegner gehe ich auf dem board immer broke...

                ich setz hier aber auf jeden fall 2$ am flop
                turn kannste dann ohne overbet pushen

                Comment


                • #9
                  bet und broke - also gleich all in!

                  die fischen beide nach outs und wenn hier einer nen gutshot oder twopiar getroffen hat soll er sich nen "lolli kaufen"

                  Comment


                  • #10
                    [...] Hero bets $7.85 (All-In), CO calls $7.85, 1 fold River: ($22.35) (2 players, 1 all-in) Total pot: $22.35 | Rake: $1.10 Results: Hero had , (two pair, Aces and fours). CO mucked , (two pair, eights and fours). Outcome: Hero won $21.25 Ich sehe mich hier eigentlich immernoch vorne, weil keiner der gegner stärke gezeigt hat und ich sie somit auf einen (evtl. starken) draw oder ein schwaches getroffenes oder pocket Pair setze. alle hände die mich schlagen hätten eigentlich am flop protecten müssen gegen 2 gegner auf dem board. die 9 scheint da relativ ungefährlich, sie trifft eigentlich nur mit anderen inside-draws hätte man nur seeeehr schwer am flop callen können. Ich muss mich natürlich nun weiter protecten und deshalb betten. zur betsize: ich lasse mich zwar gerne belehren (deshalb benutze ich ja auch dieses forum xD), aber mir scheint eine ~5$ bet hier sehr strange (aus den augen des gegners). ich bin damit natürlich sowieso committed und die 3$ machen bei den meisten spielern (zumindest mit DEN stats) auf dem limit relativ wenig aus.. es geht hier eigentlich grundlegend darum ob er kapiert hat, dass er einen draw nicht allzu sehr gegen die odds spielen sollte (-> er würde sowieso folden) oder nicht (-> er würde sowieso callen). und dann gibt's ja noch die möglichkeit, dass ein sehr starker draw liegt, dem ich eigentlich die schlechtmöglichsten odds geben will, deshalb mein push. ~xii

                    Comment


                    • #11
                      Auf dem Limit kannst gehe ich davon aus, dass einer die Q am flop trift sich aber nicht 100% sicher ist die beste Hand zu haben und daher callt, der andere hat einen draw. Ein set und two pair müssten auf dem flop eigentlich raisen um sich gegen die flush- bzw. straightdraws zu schützen. Bei zwei gegnern und einigen möglichen draws würde ich den turn all-in pushen. die wäre nach dem push am turn einfach nur pech. Wenn du allerdings am turn nicht gepusht hast und z.B. nur 5$ gesetzt hast musst du die am river sowieso callen, da du commited bist. Wie geil da bin ich 10 Minuten am tippen und schon ist die Lösung da. Naja wenigstens war ich mit dir einer Ansicht.
                      Last edited by fadmin; 23-09-2008, 16:43.

                      Comment

                      Working...
                      X

                      X Informationen zu Cookies

                      Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.