PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

AKs lets felt

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • AKs lets felt

    PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

    UTG ($44.90)
    MP ($36.30)
    CO ($59.95)
    Button ($25.50)
    SB ($19.10)
    Hero (BB) ($24)

    Preflop: Hero is BB with K, A
    UTG raises to $1, MP raises to $3.50, 3 folds, [color=#CC3333]Hero ...


    utg is 26/26/8
    mp is 7/3/2.5

  • #2
    fold or 4bet.

    ich folde hier meistens, du wirst zumeist kein geld von QQ- bekommen und wenn du nen K oder ein A floppst wirste womoeglich deinen stack verlieren...

    man muss nich jedes AK spielen

    Comment


    • #3
      Gegen einen 7/3er kannst Du das wegfolden. Ansonsten muss das natürlich gespielt werden, das ist doch SH, Du kannst eigentlich selbst gegen eine Maus callen und gucken, eine 4Bet prallt hier oft ab.
      Normalerweise ist es aber eine 4Bet.

      Comment


      • #4
        kommt halt auf die gegner an, gegen den tighten 3better ein klarer fold imo

        Comment


        • #5
          Gegen nen 7/3 wuerd ichs immer folden, da ist AKs zu oft dominiert

          Comment


          • #6
            AKs 6max = 4bet

            Comment


            • #7
              1. easy fold gegen 7/3er nit.

              2. Hör bitte auf alle deien Handdiskussionen auf Englisch zu posten... Das is weder besonders informativ, noch besonders cool.

              Comment


              • #8
                2. Hör bitte auf alle deien Handdiskussionen auf Englisch zu posten... Das is weder besonders informativ, noch besonders cool.[/QUOTE]

                ist imo genau das gleiche, da ich nur die Pokerfachsprache benutze, und die ja bekannterweise aus dem Englischem resultiert. Werde hier keine grossen Diskussionen auf E. anheizen, doch Woerter wie raise,fold,felt,push,tight und rainbow etc. sollte man schon wissen, ich seh das als recht normal an, ist auf anderen GER-Forumen genauso.

                Cool= nicht meine Intention,liegt halt daran wie mans auffast
                Informativ = 0 Unterschied

                Comment


                • #9
                  but they are suited + position!

                  fold aber ok!


                  +die deutschen begriffe sollten verboten werden!
                  bei abdoppeln und bauchschuss krie'sch plaque *uschka uschka*

                  Comment


                  • #10
                    Zitat von Blahdster Beitrag anzeigen
                    but they are suited + position!

                    fold aber ok!
                    Du hast aber preflop schon 15% Deiner Chips drin, zudem sind wir mit AKs hier leider doch out of position.

                    Comment


                    • #11
                      Zitat von Capt. Mario Beitrag anzeigen
                      AKs 6max = 4bet
                      grundsätzlich schon, aber bei so einem tighten gegner, würd ich auch folden.

                      Comment


                      • #12
                        4Bet würde bedeuten wir stellen unseren halben Stack rein und können gegen einen Push für mindestens 3:1 (abhängig davon was UTG macht) eigentlich nicht mehr folden.

                        Gegen einen 7/3 Gegner (sowas gibts auf 6max???), der vermutlich nichtmal AQs hier 3bettet ist das für mich ein easy fold, die schlechtesten Hände die ich ihm hier geben würde sind QQ oder AK.

                        Comment


                        • #13
                          Die viel wichtigere frage die sich mir hier stellt ist eher wieviele hände du vom mp1 denn hast?

                          Meinen move anhand von pt-stats zu machen würde ich erst ab ~~500 händen.

                          Wenn ich aber nach stats gehe würde ich callen, aber auf keinen fall 4 betten.

                          a) Angenommen Mr. Tight spielt AA-JJ + AKs ( Was in die 3% reinpasst ), dann ist die equity recht even bei 57/42, wenn es HU gegen Tight geht.
                          Durch den call bekommste den UTG vermutlich aber auch nochmal in den pot und zum Flop, dann ist die equity verteilung auch noch 32% bei dir gegen beide, was gegen zwei gegner so ziemlich genau even money bedeutet.

                          b) Wichtig ist auch, dass Mr. Tight seine reraise anforderungen selbst gesenkt haben könnte und das ein Isolationplayversuch ist, dann ist es sogar noch rosiger für dich!
                          Warum solltest auch nur du sehen, dass UTG ein maniac ist?

                          c) OOP ist mir in dem Fall sogar ziemlich recht. Wenn die stats anständig sind von Mr Tight in position, dann muss ich von ihm eher keine C-bet befürchten und meine hand definiert sich gegen mr. tight doch ohnehin am flop. Kein Draw A oder K und ich bin weg.
                          A/K getroffen => Potsize (oop wirkt das für mr. tight sogar noch bedrohlicher )

                          Aber jeder wie er will. Kann man auch folden

                          Edit;
                          Nochmal zur 4-bet:
                          Was erreiche ich damit? Die foldequity von MP ist eher gering, wenn die stats stimmen wird er die sowieso callen, aber UTG wird vergrault, was ich nicht haben will. Wenn er die 4 bet nicht callt, dann hab ich direkt geld verloren wie man an der equity verteilung sieht.

                          Ich kenn mich mit 6-max kaum aus, aber vielleicht hilft es ja trotzdem.
                          Last edited by fadmin; 08-09-2008, 03:11.

                          Comment


                          • #14
                            Also gegen ne 3bet von einem 7/3er folde ich das auch schon mal PF.

                            Comment


                            • #15
                              Zitat von Malachor21 Beitrag anzeigen
                              Die viel wichtigere frage die sich mir hier stellt ist eher wieviele hände du vom mp1 denn hast?

                              Meinen move anhand von pt-stats zu machen würde ich erst ab ~~500 händen.

                              Wenn ich aber nach stats gehe würde ich callen, aber auf keinen fall 4 betten.

                              a) Angenommen Mr. Tight spielt AA-JJ + AKs ( Was in die 3% reinpasst ), dann ist die equity recht even bei 57/42, wenn es HU gegen Tight geht.
                              Durch den call bekommste den UTG vermutlich aber auch nochmal in den pot und zum Flop, dann ist die equity verteilung auch noch 32% bei dir gegen beide, was gegen zwei gegner so ziemlich genau even money bedeutet.

                              b) Wichtig ist auch, dass Mr. Tight seine reraise anforderungen selbst gesenkt haben könnte und das ein Isolationplayversuch ist, dann ist es sogar noch rosiger für dich!
                              Warum solltest auch nur du sehen, dass UTG ein maniac ist?

                              c) OOP ist mir in dem Fall sogar ziemlich recht. Wenn die stats anständig sind von Mr Tight in position, dann muss ich von ihm eher keine C-bet befürchten und meine hand definiert sich gegen mr. tight doch ohnehin am flop. Kein Draw A oder K und ich bin weg.
                              A/K getroffen => Potsize (oop wirkt das für mr. tight sogar noch bedrohlicher )

                              Aber jeder wie er will. Kann man auch folden

                              Edit;
                              Nochmal zur 4-bet:
                              Was erreiche ich damit? Die foldequity von MP ist eher gering, wenn die stats stimmen wird er die sowieso callen, aber UTG wird vergrault, was ich nicht haben will. Wenn er die 4 bet nicht callt, dann hab ich direkt geld verloren wie man an der equity verteilung sieht.

                              Ich kenn mich mit 6-max kaum aus, aber vielleicht hilft es ja trotzdem.
                              hm naja die 3% 3bet muessten schon ueber mehrere tausen haende sein, damit ich ihm hier mehr gebe als QQ+,AK
                              3% 3bet sind meiner erfahrung nach eher die KK+ spieler...

                              zu c) gerade gegen mister tight wirst du jedoch kein weiteres geld extrahieren, wenn du in front bist.
                              ip koenntest du evtl noch ne cbet einsacken, wobei das zumeist auch eher unwahrscheinlich ist, aber dennoch.
                              oop wird er jedoch meistens folden denk ich wenn du donkst, und oftmals behind checken, wenn du checkst.
                              mit AK ne 3bet callen ist so ein obv play, dass es hier (also als coldcaller) einfach nicht profitabel sein duerfte.
                              wenn du der pfr bist, dann wegen mir

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.