PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

NL25 AK im SB nach PF raise vom BU, Flop QAQ

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • NL25 AK im SB nach PF raise vom BU, Flop QAQ

    auch wenns AK ist habe ich keine große Lust die Hand OOP zu spielen. der Flop ist solala, hab eigentlich gehofft, dass er nach meinem c/c ruhe gibt und die sache langsam angeht.

    geht der fold in ordnung?

    http://www.pokerhand.org/?3092163

    edit: irgendwie hab ichs mit thread-titeln heute nicht so...

    kann den mal jemand bitte ändern?

    "NL25 AK im SB nach PF raise vom BU, Flop QAQ"
    Last edited by fadmin; 24-08-2008, 17:38.

  • #2
    Lass Dir nicht mit AK vom Button einen brutzeln, wenn sonst keiner dabei ist. Wenn Du das Ace triffst musst Du zumindest durchzahlen.

    Wenn Du schon passiv bleiben möchtest.

    Mr.Passive 2008, wa?

    Nachtrag:
    Oder ist das ein Fake-Posting und irgendwo grunzen jetzt ein paar Leute ab?

    Comment


    • #3
      bisserl weak, imo.

      ich spiel AKo OOP auch net gern full throttel, aber spätestens am turn donk ich da exakt 1,25$. entweder bremst ihn das oder er schickt dich nach valuetown.

      aber c/c, c/f?!

      just my two cents...

      Comment


      • #4
        besser nen bissle zu passiv als mit heißer luft zu spielen...,oder sky? http://www.intellipoker.com/forum/sh...ad.php?t=36095

        Comment


        • #5
          Zitat von Ghostwriter0 Beitrag anzeigen
          besser nen bissle zu passiv als mit heißer luft zu spielen...,oder sky? http://www.intellipoker.com/forum/sh...ad.php?t=36095
          LOL, aber das war immerhin noch eine "männlich" gespielte Hand.
          Wenn Du im "Konfliktfall" mit dem Button mit AK und dann mit TPTK-Kicker erst passiv bleibst, dann Dich aus dem Pot drängen lässt (Angst vor QQQ?), dann stimmt da was nicht.

          Also, wirklich wahr, aggro werden!

          Comment


          • #6
            Zitat von skyflyhi Beitrag anzeigen
            LOL, aber das war immerhin noch eine "männlich" gespielte Hand.
            stopped reading there.

            du gehörst anscheinend zu den spielern die pokern als moderne form des schw*nzmessens ansehen. das ist nicht der sinn beim pokern, sondern geld zu machen. nicht mehr, aber auch nicht weniger.

            und um es mal mit sklansky zu sagen: jeder dollar den ich nicht verliere, ist ein gewonnener dollar.
            Last edited by fadmin; 24-08-2008, 17:12.

            Comment


            • #7
              Zitat von Ghostwriter0 Beitrag anzeigen
              du gehörst anscheinend zu den spielern die pokern als moderne vorm des schw*nzmessens ansehen.
              Da ist was dran.

              Aber mal ganz im Ernst, ich denke Deine Passivität ist sehr groß und auch zu groß. Denk mal darüber nach, ich will Dir nur helfen.

              LG,
              Sky

              Comment


              • #8
                Wieso raist du PreFlop AK nicht einfach?
                1.) OOP 2.) Kann von der Position aus auch ein Steal vom Gegner sein.


                Und so passiv, wei du spielst, kann dein Gegner ganz Easy mit A8-AJ auf dem Turn weiter GAS geben....
                Eventuel setzt er dich auf nen Draw in Herz.

                Des weiteren erhältst du trotz gepairtem Board noch nen FlushDraw auf dem Turn.....

                Für mich geht der Fold aus diesem Grunde NICHT in Ordnung.

                Comment


                • #9
                  ich seh da am turn keinen flushdraw für mich...

                  selbst wenn müsste ich 3.25 investieren um 4.50 zu gewinnen, ich war im zweiten orbit, hab eine hand vorher gewonnen, und sitze da OOP gegen nen bigstack mit TP, da investiere ich nur das minimum. er ist mir vorher nicht sonderlich aufgefallen. was soll ich mich da auf spekulative scheiße einlassen, wenn ich auf bessere spots warten kann?
                  Last edited by fadmin; 24-08-2008, 17:36.

                  Comment


                  • #10
                    Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
                    Des weiteren erhältst du trotz gepairtem Board noch nen FlushDraw auf dem Turn.....
                    Den seh ich nicht. Wäre auch nicht wirklich wichtig.

                    Vielleicht ist nicht ganz klar, dass der Button nicht viel haben muss und die Blinds wissen, dass der Button nicht viel haben muss und der Button weiss, dass die Blinds wissen, dass der Button nicht viel haben muss?

                    Manche spielen nicht die Position, anders kann ichs mir kaum erklären.

                    Comment


                    • #11
                      auf so einen raise vom button spiel ich mit AKo immer ne 3bet.
                      nach dem flop ist das sicher eine schwierige hand.

                      Comment


                      • #12
                        Zitat von Ghostwriter0 Beitrag anzeigen
                        auch wenns AK ist habe ich keine große Lust die Hand OOP zu spielen.
                        das geht imo absolut in ordnung. mache ich teils auch so - sieht auch immer so extrem tight aus, wenn man die hand dann im SD zeigt. das bringt dir bei den nächsten PFRaises & c-bets gleich wieder etwas mehr respekt

                        finde c/c flop und c/f turn aber nicht so ganz die ideale linie.
                        Zitat von Ghostwriter0 Beitrag anzeigen
                        der Flop ist solala, hab eigentlich gehofft, dass er nach meinem c/c ruhe gibt und die sache langsam angeht.
                        das habe ich noch recht selten erlebt, dass gegner hier wirklich stark runterfahren mit der action. viele betten erst recht, weil sie hinter dem check schwäche vermuten. aber hier ist meine frage eher: was hättest du denn noch gecallt? wenn du dir wirklich erhofft hast, ein check behind auf dem turn & einen billigen river zum SD zu sehen finde ich den call auf dem flop nicht richtig. wenn du dir aber gesagt hast, dass du eine rel. kleine bet auf dem turn callen würdest, dann geht das gerade noch...
                        würde mir auf jeden fall die situation auf dem flop nochmals durch den kopf gehen lassen: wenn du dich schon hinten gesehen hast oder auf dem turn eh nichts mehr bezahlt hättest ist der call imo falsch, denn - wie du schon angemerkt hast - "jeder dollar den ich nicht verliere, ist ein gewonnener dollar". dann kannst du dir hier den call sparen!

                        Comment


                        • #13
                          es gibt genung idioten die auch am turn nochmal so 1.25 bis 1.75 setzen, dass hätte ich dann gecallt. oft geben spieler dann ihre hand auf und spielen check-behind.

                          Comment


                          • #14
                            Hab die anderen Antworten nicht gelesen.


                            3bet Preflop, hast du dir schon mal Gedanken gemacht mit welcher Range der Gegner hier vom BU raised? Da hast du genug Equity um mit AK preflop zu 3betten.

                            As played Flop: c/r for Value und Protection. Die meisten Aces trennen sich nicht so schnell von so einem Board.

                            As played Turn: c/r, call AI; Es gibt Gegner die hier 2nd Barreln oder einfach Value aus ihrem AJ(z.B.) rausholen wollen. Du hast gegen die Bettingrange von Villian hier einen großen Vorteil, den du auch irgentwann in Geld ummünzen willst.


                            ALso wie schon in deinem damaligen NL50- AUfstiegsthread war das alles viel zu passiv und ganz sicher nicht Valuemaximiert. Ich kann dir nur den Tipp geben an deiner Agression zu arbeiten, das heisst nicht einmal bluffen oder sowas, sondern einfach Value aus deinen Starken Händen mit Bets und Raises raus zu holen.

                            Comment


                            • #15
                              du weißt schon, dass ich anfang der woche mal schöne 11 stacks gedroppt bin weil ich in solchen situation die chips in die mitte gebracht habe und mich bei villain dann die Q angelächelt hat?

                              ich spiele jetzt wieder auf ultra-nit, und mache damit gut plus, liegt aber wohl auch daran, dass ich nur ne FSR von 10% bis 12% habe, und OOP nur noch AK first in raise. das hat auf party beim bonus clearen geklappt, das klappt jetzt auch wieder auf stars. sobald ich für mein spiel zu loose werde (FSR 19% bis 25%)bekomme ich auf die fresse.

                              klar kann er ne große range haben um die blinds abzugreifen, aber ohne reads, die ich ja nicht hatte heißt es: handle with care!

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.