PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

AKo from BU vs SB

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • AKo from BU vs SB

    NL10 (8 handed) Button ($10.72) Hero is SB ($9.50) with , Preflop: 5 folds, Button raises to $0.4, SB calls $0.35, 1 fold read: SB ist ein sehr agressiver postflopspieler und setzt seine mitspieler unter druck sobald er schwäche ahnt! macht aber keine unüberlegten crazy moves. Flop: ($2.02) , , (2 players) hält er ein Ax bin ich way ahead und ich muss nicht protecten. hält er nen draw, wird er mich checkraisen bin ich beat, twopair or better, wird er mich ebenfalls checkraisen. checkraise möchte ich vermeiden und die potsize controllieren. evtl noch ne bet mehr von einer dominierten hand bekommen. SB checks, Button checks Turn: ($2.02) (2 players) SB bets $0.96 halber pot, hmm... draw, twopair, weak ace. pair+draw. set und straight halte ich für unwahrscheinlich damit würde er den pot massiv aufblähen! ich mag den pot klein halten und wäre bereit zu folden bei weiteren straight und flushcards am river. Button calls $0.86. River: ($2.02) (2 players) eine grandiose karte! top two, kein flush möglich SB bets $3 wenn er weakness spürt versucht er gern den pot zu stealen. was mich ein wenig irritiert - auf dem board isses zu offensichtlich dass er nen FD oder SD verpasst hat. und komplett behämmert isser nich. deswegen seh ich nen valueraise auch nur noch gegen AJ. nen backdoorgutshot zahl ich hier gern aus. Button calls $3. Final Pot: $8.02 was meint ihr? könnte ich postflop aktiver sein mit dem hintergedanken zu einem raise/reraise zu folden? (ich möchte auf keinen fall mit TPTK broke gehen und ich bin mir sicher er würde mich vor diese entscheidung stellen.)
    Last edited by Blahdster; 12-08-2008, 14:18. Grund: Dealt to Hero [ Ad Ks ]

  • #2
    hi blahi,

    raise preflop!!!

    was machst du wenn du AK callst und nicht triffst, was in >50% der fälle so ist?!
    dann ist der andere der aggressor, du weisst nicht was er hat und eine cbet kannst du auch schlecht machen bzw wird er dir die nicht so recht gleuben und wahrscheinlich raisen, wann der so aggressiv ist. und was machste dann mit AK high?!

    also preflop auf alle fälle ein raise, am F ne cbet rein. das dann schonmal die halbe miet.

    und checken kannst du hier nach deinem call auch net, hier liegt an fluschdraw und grad wenn der das kleine A hat wärs ja möglich, dass der sich 2pair zieht.

    also normal raist man das preflop und setzt am F, da kannst du dann auch gegen einen, der vielleicht nur klauen wollte, mit TPTK voll rein bei dem F.

    P.S.: checkraisen kann er dich nicht, weil du vorne sitzt...


    miau miauerle

    Comment


    • #3
      Ich finde das tierisch passiv und schwach gespielt. Reraise preflop, Contibette den Flop und am River kann man eventuell nur callen, okay. Aber dann läuft die Hand auch ganz anders.

      Comment


      • #4
        es liest sich zwar sehr unterhaltsam aber ich verstehe es garnicht

        du bist sb oder ? weil du was von checkraisen erzählst das wird schwer für bu

        er raised hier preflop aus late das ist ein easy reraise mit AK
        so eine hand spielst sich doch furchtbar unschön oop ohne aggressor gewesen zu sein

        Comment


        • #5
          Ich denke eher, im OP stimmt was nicht und Hero ist der Button mit AKo?

          Finde ich insgesamt viel zu passiv, der Gegner hat absolute keine Veranlassung dich auf so eine starke Hand zu setzen, sofern du vom Button aus mit einer durchschnittlichen Range versuchst die Blinds zu stehlen.

          Comment


          • #6
            Wenn der SB aggro ist, ist es immer eine Erwägung wert den erst mal machen zu lassen, auch und gerade mit AK. Sehr schön der Check am Flop.

            Nachtrag:
            Ach so, der andere ist Preflop-Aggressor, LOL, ne, dann nehme ich alles zurück.

            N-2:
            > ich mag den pot klein halten und wäre bereit zu folden bei weiteren straight und flushcards am river.

            Brr, ich denke mal Du hast am Turn eine Equity von vielleicht 0,8 bis 0,9 - LOL - da musst Du schon ein wenig Optimismus tanken. So gehts nicht!
            Last edited by fadmin; 12-08-2008, 16:27.

            Comment


            • #7
              erstmal danke ich für die vielen und schnellen antworten und bitte gleichzeitig die unannehmlichkeit zu entschuldigen:



              der ftr handconverter hatte die hero hand verschluckt; also hab ich sie nachträglich eingefügt - an der falschen stelle...



              der vollständigkeit halber, hier die hand mal per pokerhand.org

              KLICK


              bottom line - ich bin zu passiv -got it!




              weiterführende frage, wenn ich ne conti am flop mache und sb callt bzw checkraised wie spiel ich dann weiter?

              wie ist die optimale spielweise um das minimum zu verlieren bzw das maximum von einer schlechteren hand zu gewinnen.

              enlighten me!

              Comment


              • #8
                Blind vs. Button mit TPTK am Flop und TopTwo am River bist du mit nem halben Stack minus noch supergünstig rausgekommen.

                Gegnerabhängig bin ich evtl. in der Lage am Flop zu folden wenn ich massiv geraised werde, aber im Regelfall gehe ich hier broke.

                Comment


                • #9
                  Zitat von Blahdster Beitrag anzeigen
                  weiterführende frage, wenn ich ne conti am flop mache und sb callt bzw checkraised wie spiel ich dann weiter?
                  Wenn gecallt wird, dann eventuell den Turn einfach mal checken. Wenn Du durchziehst ist eventuell alles weg, Du hast auch das Problem dass nur sehr starke Hände dabei bleiben. Wenn Du callst und zahlst liegst Du oft nicht hinten am Ende.

                  Wenn am Flop geraist wird, dann darfst Du normalerweise von einer Bet mit schwächerem Ace ausgehen. Da musst Du wohl allin gehen.
                  Du bist ja nur sehr selten (4,5%?) mit TPTK (Top Pair Top Kicker) hinten am Flop.

                  Darum ist es auch nicht verkehrt Sets gleich am Flop aggro vorzutragen.

                  Comment


                  • #10
                    Zitat von Blahdster Beitrag anzeigen
                    weiterführende frage, wenn ich ne conti am flop mache und sb callt bzw checkraised wie spiel ich dann weiter?
                    Oft folde ich dann, weil ich nicht mit TPTK um große Pötte spielen will. Man kann aber auch callen und dann am turn reinstellen oder halt auch am flop. Ist halt stark gegnerabhängig.

                    €: Übrigens solltest du auf diesem board unbedingt cbetten, um vor draws zu schützen.

                    Comment


                    • #11
                      reraise pre + bet every street ist soooo standard

                      Comment


                      • #12
                        Reraise pre ist hier aber nicht drin, da er vom BU spilet und nicht vom SB. Sein Converter hat da was durcheinander gebracht.

                        Comment

                        Working...
                        X

                        X Informationen zu Cookies

                        Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.