PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

nl25 top two kriegt action

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • nl25 top two kriegt action

    PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (5 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

    villain ist noch nicht aufgefallen, bin am tisch seit 2runden.
    -call ist marginal da utg raise, nicht wahr?
    -was denkt ihr ueber villains flopbet?
    -turne 2pair aber er pumped pot, und ich bin nich sicher ob ich hier noch vorne bin(QQ, AA ist unwarscheinlich, da ich auch jeweils eins hab, TT evtl???, oder AK??)
    -am river dann geluckt,


    im grossen und ganzen fand ich den turncall von mir sehr marginal, konnte mich aber auch nicht folden sehen mit top2.
    Irgendwelche Ratschlaege?




    UTG ($25.90)
    Hero ($25.60)
    Button ($46.15)
    SB ($25.20)
    BB ($36.25)

    Preflop: Hero is MP with A, Q.
    UTG raises to $1, Hero calls $1, Button calls $1, 2 folds.

    Flop: ($3.35) T, 6, A (3 players)
    UTG bets $3.25, Hero calls $3.25, Button folds.

    Turn: ($9.85) Q (2 players)
    UTG bets $9, Hero calls $9.

    River: ($27.85) A (2 players)
    UTG checks, Hero bets $7.25, UTG calls $7.25.

    Final Pot: $42.35

  • #2
    Blöde Noob-Frage...ist an einem 5handed-Tisch der Preflop-Call mit AQ Standart?

    Comment


    • #3
      ich hab das auch schon gefoldet, xX

      Comment


      • #4
        Würde für mich selbst beim 5-handed noch mehr Sinn machen als der Call.

        Comment


        • #5
          das ist mindestens ein call preflop, kann man auch 3betten (je nach stats von villain)

          flop call wegen mir ok, turn is n raise, river dann all in.


          as played, wieso kein all in am river, du hast die nuts und der pot is gross genug

          Comment


          • #6
            Zitat von MBAdept Beitrag anzeigen
            Würde für mich selbst beim 5-handed noch mehr Sinn machen als der Call.
            AQo vom CO gegen einen Raise zu folden ist 6max IMO viel zu weak, AQs 3bette ich hier sogar oft.

            Ich raise hier den Turn, denke TopTwo ist hier im Regelfall gut.

            Am River verschenkst du massig Value, welche Hand called hier die 7,25$ Bet, aber foldet den 12,35$ Push für immernoch mehr als 3:1?

            Comment


            • #7
              ja genau, slicki hat recht.
              mach einfach allin am river. jedes AX callt doch hier, alles annere (bis auf FH) folded dann auch gegen 7eier.

              und nach seinen 2 einsätzen in potgröße würde ich denken der hat halt an ass, da würd ich auch am turn dann raisen. warum a net. wann der so irre is und am end auf an draw gesetzt hat, dann kann der am river folden wanns nigs wird, am turn aber eigentlich net wann du alles reintuen tust.

              miau miauerle

              Comment


              • #8
                Wobei ich den Flushdraw (mit welcher suited Hand raised er UTG ausser evtl. KQ, das Ass ist ja im Flop?) für deutlich unwahrscheinlicher halte als TT/66/AK, evtl. AJ.

                Comment


                • #9
                  Das ist aber genau der Punkt, den ich beispielse an der BSS nie begreifen werde (ich weiss, das hagelt wieder Ärger): wo steckt denn der tiefere Sinn dahinter, mit AQ off preflop einen Pot mit mehr als einem Gegner spielen zu wollen? Ist der Raise nicht das effektivere Spiel?
                  Mit dem Button und den Blinds hinter mir also für mich eher Raise oder Fold...egal wie "weak" das sein mag.

                  Comment


                  • #10
                    Zitat von MBAdept Beitrag anzeigen
                    wo steckt denn der tiefere Sinn dahinter, mit AQ off preflop einen Pot mit mehr als einem Gegner spielen zu wollen? Ist der Raise nicht das effektivere Spiel?
                    Mit dem Button und den Blinds hinter mir also für mich eher Raise oder Fold...egal wie "weak" das sein mag.
                    Mir wäre nicht bekannt, dass man mit AQo einen Multiwaypot spielen will.

                    Aber um 3betten zu können (geraised wurde ja bereits von UTG) sollte man im Regelfall eine wirklich starke Hand haben (IMO ist das JJ+, AKs, AKo und evtl. AQs) oder das aus einem speziellen Grund machen. Reraisen will ich mit AQo gegen einen Raise von UTG nicht, sehe absolut keinen Grund hier bereits einen Riesenpot aufzumachen.

                    Comment


                    • #11
                      Das sehe ich ja alles ein, das mit dem Riesenpot usw...trotzdem...das letzte, was ich mir mit AQ off wünschen würde, wären Blinds mit guten Odds...naja okay, egal. Danke für die schnelle Erklärung.

                      Comment


                      • #12
                        ok dann ueberlegen wir mal was du erreichen willst, bzw was du wirklich erreichst:

                        du foldest:
                        du gibst eine der besten haende in holdem auf... sixhanded, wo so viele suited connectors und Ax haende in die raising range eines std spielers gehoeren.

                        du callst:
                        du hoffst auf einen guten flop und wirst evtl noch ne cbet von villain verdienen, auch wenn er missed.
                        wenn er checkt hast du die moeglichkeit zu bluffen am flop.
                        viel geld verlierst du im endeffekt nur wenn der raiser AK oder ein overpair haelt und du die Q oder ein A vs AA triffst.


                        du raist:
                        du vertreibst alle schlechteren haende aus dem pot(und das sind einige, welche schlechte implied odds gegen dich haben) und alle besseren haende (gegen die du schlechte implied odds hast) werden dich raisen oder callen.
                        am flop stehst du in mehr als 60% der faelle mit 2 unpaired highcards da und schlaegst circa gar nichts aus villains range.



                        ich sehe keinen sinn im raisen, jedoch viel sinn im callen.
                        fold ist auch moeglich, aber nur, wenn ich weiss, dass villain hier ne sehr tighte raising range hat.
                        dass die blinds mit in die hand kommen ist egal, da du wohl mindestens top pair floppen musst um hier weiteres geld zu investieren, und dass die blinds hier dann gleichzeitig 2p oder besser floppen gehe ich gerne als risiko ein...

                        Comment


                        • #13
                          Zitat von goodcleanfun Beitrag anzeigen
                          dass die blinds mit in die hand kommen ist egal, da du wohl mindestens top pair floppen musst
                          Genau da liegt für mch der Knackpunkt...gegen mehr als einen Spieler ist selbst TPTK schwer zu spielen, und ein guter Spot für Bluffs und Semi-Bluffs. Scheint aber eher mein persönliches Problem mit der BSS zu sein, dass das Folgespiel bei fast jeder Hand schwierig wird.

                          Comment


                          • #14
                            also im prinzip sollte man die AQ hand preflop von faktoren wie postflop tendenzen, reads und stats aus machen, nicht wahr?
                            Im Zweifel scheint hier wohl der call, das probatere mittel, oder meine persoenliche neigung, da ich dort nicht viel investiere.
                            Wenn man sich mal den turn anschaut, den villain erneut wie schon zuvor am flop gepottet hat, laeuten da bei euch nicht die alarmglocken? Sieht mir aus als wuerde Villain um stacks spielen wollen, daher callte ich auch nur anstatt den pott noch groesser zu machen.
                            Ist der Turn nen klarer raise bei den betsizes fuer euch, so wie vorher erwaehnt, oder ist dies nicht eine WA/WB situation, bei der man mit nem raise nichts erlangen kann, aber weakerer haende noch value abgeben?

                            Comment

                            Working...
                            X

                            X Informationen zu Cookies

                            Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.