PokerStars Homepage
;
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

1st Time PLO

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • 1st Time PLO

    Ich habe mich mal an PLO rangewagt, und muss sagen es macht echt Spaß. Wisst ihr wo ich ein wenig mehr über das Spiel erfahren kann? (Link, Bücher,..)
    Meine erste Session lief relativ gut, hier noch die zwei Hände die mir am meisten Kopfzerbrechen machen. Wäre schön mal eure Meinung zu hören.




    PokerStars Spiel #17441588507: Omaha Pot Limit ($0.05/$0.10) - 2008/05/15 - 04:41:29 (ET)
    Tisch 'Eleutheria' 6-max Platz #6 ist der Dealer
    Platz 1: Erenler ($5.85 in Chips)
    Platz 2: musik81 ($10 in Chips)
    Platz 3: Djpmce ($5.80 in Chips)
    Platz 4: ChipsAhoy 32 ($2.60 in Chips)
    Platz 5: stefö ($13.25 in Chips)
    Platz 6: KoningKarper ($14.15 in Chips)
    Erenler: setzt Small Blind: $0.05
    musik81: setzt Big Blind: $0.10
    *** HOLE CARDS ***
    stefö bekommt: [Jh 6s Jc Qh]
    Djpmce: passt
    ChipsAhoy 32: geht mit $0.10
    stefö: erhöht $0.35 auf $0.45
    KoningKarper: geht mit $0.45
    Erenler: passt
    musik81: geht mit $0.35
    ChipsAhoy 32: geht mit $0.35
    *** FLOP *** [5d 4h 6h]
    musik81: checkt
    ChipsAhoy 32: checkt
    stefö: setzt $1.80
    KoningKarper: geht mit $1.80
    musik81: passt
    ChipsAhoy 32: passt
    *** TURN *** [5d 4h 6h] [9c]
    stefö: setzt $5.20
    KoningKarper: geht mit $5.20
    *** RIVER *** [5d 4h 6h 9c] [Kh]
    stefö: setzt $5.80 und ist All-in
    KoningKarper: geht mit $5.80
    *** SHOWDOWN ***
    stefö: zeigt [Jh 6s Jc Qh] (Flush, König hoch)
    KoningKarper: zeigt [5s Ah Qc Th] (Flush, As hoch)
    KoningKarper gewinnt $26.15 aus dem Pot
    *** ZUSAMMENFASSUNG ***
    Pot gesamt: $27.45 | Rake: $1.30
    Board: [5d 4h 6h 9c Kh]
    Platz 1: Erenler (Small Blind) passt vor dem Flop
    Platz 2: musik81 (Big Blind) passt auf dem Flop
    Platz 3: Djpmce passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
    Platz 4: ChipsAhoy 32 passt auf dem Flop
    Platz 5: stefö zeigt [Jh 6s Jc Qh] und verliert mit Flush, König hoch
    Platz 6: KoningKarper (Dealer) zeigt [5s Ah Qc Th] und gewinnt ($26.15) mit Flush, As hoch

    PokerStars Spiel #17435163546: Omaha Pot Limit ($0.05/$0.10) - 2008/05/14 - 21:06:06 (ET)
    Tisch 'Deipylos IV' 6-max Platz #1 ist der Dealer
    Platz 1: matt777s ($9.15 in Chips)
    Platz 2: whoflips ($12.10 in Chips)
    Platz 3: dacove71 ($6.50 in Chips)
    Platz 4: nietnomore ($9.40 in Chips)
    Platz 5: stefö ($22.65 in Chips)
    Platz 6: BleazyBob ($6.20 in Chips)
    whoflips: setzt Small Blind: $0.05
    dacove71: setzt Big Blind: $0.10
    *** HOLE CARDS ***
    stefö bekommt: [Jc Ad Qc 8s]
    nietnomore: passt
    stefö: erhöht $0.25 auf $0.35
    BleazyBob: passt
    matt777s: passt
    whoflips: geht mit $0.30
    dacove71: erhöht $0.45 auf $0.80
    stefö: geht mit $0.45
    whoflips: geht mit $0.45
    *** FLOP *** [5c Kc 7d]
    whoflips: checkt
    dacove71: checkt
    stefö: checkt
    *** TURN *** [5c Kc 7d] [8d]
    whoflips: checkt
    dacove71: setzt $2.30
    stefö: geht mit $2.30
    whoflips: passt
    *** RIVER *** [5c Kc 7d 8d] [4h]
    dacove71: setzt $3.40 und ist All-in
    stefö: geht mit $3.40
    *** SHOWDOWN ***
    dacove71: zeigt [6d 4s 7s 3d] (Straight, Vier bis Acht)
    stefö: wirft Karten weg
    dacove71 gewinnt $13.15 aus dem Pot
    *** ZUSAMMENFASSUNG ***
    Pot gesamt: $13.80 | Rake: $0.65
    Board: [5c Kc 7d 8d 4h]
    Platz 1: matt777s (Dealer) passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
    Platz 2: whoflips (Small Blind) passt auf dem Turn
    Platz 3: dacove71 (Big Blind) zeigt [6d 4s 7s 3d] und gewinnt ($13.15) mit Straight, Vier bis Acht
    Platz 4: nietnomore passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
    Platz 5: stefö wirft weg [Jc Ad Qc 8s]
    Platz 6: BleazyBob passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)

  • #2
    hab mir grad das neue buch von rolf slotboom gekauft und finde es wirklich gut gelungen ist nur zu empfehlen

    Comment


    • #3
      Zitat von VogelTim Beitrag anzeigen
      hab mir grad das neue buch von rolf slotboom gekauft und finde es wirklich gut gelungen ist nur zu empfehlen
      Das hab ich mir auch bestellt.

      Zu Hand 1:
      Overplayed, gefällt mir gar nicht.

      Zu Hand 2:
      In EP mehr callen, statt open raisen, die Action gefiel mir auch nicht (so zu sagen gänzlich ).

      Comment


      • #4
        Da fehlt dir noch einiges an Erfahrung...Wenn du Omaha spielst muss du Texas Holdem ganz vergessen...Es ist ein ganz anderes Spiel...Drawing to the nuts heißt die Devise!!...Das heißt du solltest mit fast allen Hände die du spielst die Nuts ansteuren.

        Deine gespielte Hand eins z.B. mit JJxx ist nur dann auf dem Flop weiter spielbar wenn du Topset triffst und du andere draws mit c/r oder Potsizebet verjagen kannst...und vergiss den Flush den du da hast der ist meistens nix wert...

        Zweite Hand hand ist auch nach dem Flop nix Wert...Wäre der Flop z.B. 9Txx, KTxx wäre deine Hand weiter gut spielbar, natürlich noch besser wenn du den Nutflushdraw noch als Option hast oder einige redraws... so hängst du irgendwo in der Luft und weisst nicht so recht was du mit der hand eingentlich willst...

        Comment


        • #5
          Zitat von MartinK1979 Beitrag anzeigen
          Da fehlt dir noch einiges an Erfahrung...Wenn du Omaha spielst muss du Texas Holdem ganz vergessen...
          wohl wahr, bin gerade dabei meine Omaha-Verluste mit NLH wieder "reinzugrinden".
          Es macht aber eine Menge Spaß muss ich sagen. Ich werde mein Lehrgeld aber wohl besser in das Buch vom Slotboom investieren.

          Comment


          • #6
            is bei mir genau andersum, NLH verluste holich bei omaha rein, Bin grade dabei ganz umszusteigen und kann nur des buch "PLO" von hwang empfehlen!

            Comment


            • #7
              die hände gehen ja noch, meine erste plo-session fing so an:

              PokerStars Spiel #18565130968: Omaha Pot Limit ($0.01/$0.02) - 2008/07/03 - 21:26:06 (ET)
              Tisch 'Eurymedon V' 9-max Platz #4 ist der Dealer
              Platz 1: problematic ($3.99 in Chips)
              Platz 2: DKL167 ($0.95 in Chips)
              Platz 3: treky ($3.05 in Chips)
              Platz 4: joelparis ($2.52 in Chips)
              Platz 5: andres358 ($6.98 in Chips)
              Platz 6: rose17 ($4.36 in Chips)
              Platz 7: jhdoc ($3.61 in Chips)
              Platz 8: Le Gnou ($1.55 in Chips)
              Platz 9: Raggamann ($7.51 in Chips)
              andres358: setzt Small Blind: $0.01
              rose17: setzt Big Blind: $0.02
              *** HOLE CARDS ***
              Raggamann bekommt: [8c Qd Ks Qc]
              jhdoc: geht mit $0.02
              Le Gnou: passt
              Raggamann: erhöht $0.02 auf $0.04
              problematic: passt
              DKL167: geht mit $0.04
              treky: passt
              joelparis: passt
              andres358: geht mit $0.03
              rose17: geht mit $0.02
              jhdoc: geht mit $0.02
              *** FLOP *** [7h Qh Ad]
              andres358: checkt
              rose17: setzt $0.20
              jhdoc: passt
              Raggamann: erhöht $0.30 auf $0.50
              DKL167: passt
              andres358: passt
              rose17: geht mit $0.30
              *** TURN *** [7h Qh Ad] [Ts]
              rose17: checkt
              Raggamann: setzt $0.50
              rose17: geht mit $0.50
              *** RIVER *** [7h Qh Ad Ts] [3d]
              rose17: checkt
              Raggamann: setzt $0.52
              rose17: geht mit $0.52
              *** SHOWDOWN ***
              Raggamann: zeigt [8c Qd Ks Qc] (Drilling, Damen)
              rose17: zeigt [7d Qs Ah Ac] (Drilling, Asse)
              rose17 gewinnt $3.09 aus dem Pot
              *** ZUSAMMENFASSUNG ***
              Pot gesamt: $3.24 | Rake: $0.15
              Board: [7h Qh Ad Ts 3d]
              Platz 1: problematic passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
              Platz 2: DKL167 passt auf dem Flop
              Platz 3: treky passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
              Platz 4: joelparis (Dealer) passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
              Platz 5: andres358 (Small Blind) passt auf dem Flop
              Platz 6: rose17 (Big Blind) zeigt [7d Qs Ah Ac] und gewinnt ($3.09) mit Drilling, Asse
              Platz 7: jhdoc passt auf dem Flop
              Platz 8: Le Gnou passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
              Platz 9: Raggamann zeigt [8c Qd Ks Qc] und verliert mit Drilling, Damen


              PokerStars Spiel #18565454922: Omaha Pot Limit ($0.01/$0.02) - 2008/07/03 - 21:43:23 (ET)
              Tisch 'Eurymedon V' 9-max Platz #4 ist der Dealer
              Platz 1: problematic ($3.80 in Chips)
              Platz 2: DrRosenrosin ($5.31 in Chips)
              Platz 3: treky ($3.11 in Chips)
              Platz 4: joelparis ($2.40 in Chips)
              Platz 6: rose17 ($5.87 in Chips)
              Platz 8: Le Gnou ($2.07 in Chips)
              Platz 9: Raggamann ($5.55 in Chips)
              rose17: setzt Small Blind: $0.01
              happyernst ist zurück
              Le Gnou: setzt Big Blind: $0.02
              *** HOLE CARDS ***
              Raggamann bekommt: [9h 4c 9c As]
              Raggamann: geht mit $0.02
              problematic: passt
              DrRosenrosin: passt
              treky: passt
              joelparis: passt
              joelparis setzt aus
              rose17: geht mit $0.01
              Le Gnou: checkt
              *** FLOP *** [Kd 9d 8h]
              rose17: setzt $0.06
              Le Gnou: geht mit $0.06
              Raggamann: erhöht $0.14 auf $0.20
              rose17: geht mit $0.14
              Le Gnou: geht mit $0.14
              *** TURN *** [Kd 9d 8h] [Ad]
              rose17: checkt
              Le Gnou: checkt
              Raggamann: setzt $0.20
              rose17: geht mit $0.20
              Le Gnou: passt
              *** RIVER *** [Kd 9d 8h Ad] [Ks]
              rose17: setzt $1.01
              Raggamann: erhöht $3.03 auf $4.04
              rose17: erhöht $1.41 auf $5.45 und ist All-in
              Raggamann: geht mit $1.09 und ist All-in
              Der nicht gecallte Einsatz ($0.32) ging zurück an rose17
              *** SHOWDOWN ***
              rose17: zeigt [Kh Kc 6d Jd] (Four of a Kind, Könige)
              Raggamann: wirft Karten weg
              rose17 gewinnt $10.77 aus dem Pot
              *** ZUSAMMENFASSUNG ***
              Pot gesamt: $11.32 | Rake: $0.55
              Board: [Kd 9d 8h Ad Ks]
              Platz 1: problematic passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
              Platz 2: DrRosenrosin passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
              Platz 3: treky passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
              Platz 4: joelparis (Dealer) passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
              Platz 6: rose17 (Small Blind) zeigt [Kh Kc 6d Jd] und gewinnt ($10.77) mit Four of a Kind, Könige
              Platz 8: Le Gnou (Big Blind) passt auf dem Turn
              Platz 9: Raggamann wirft weg [9h 4c 9c As]


              PokerStars Spiel #18566739894: Omaha Pot Limit ($0.01/$0.02) - 2008/07/03 - 22:50:48 (ET)
              Tisch 'Dorado V' 9-max Platz #6 ist der Dealer
              Platz 1: stlroughneck ($1.04 in Chips)
              Platz 2: joelparis ($2.74 in Chips)
              Platz 3: wotthedeuce ($4.23 in Chips)
              Platz 4: Lemmewin1 ($5.68 in Chips)
              Platz 6: fasfsh ($2.87 in Chips)
              Platz 7: novaxor ($4.95 in Chips)
              Platz 8: Raggamann ($2.98 in Chips)
              Platz 9: kckcmartin ($0.87 in Chips)
              novaxor: setzt Small Blind: $0.01
              Raggamann: setzt Big Blind: $0.02
              joelparis: setzt Big Blind: $0.02
              *** HOLE CARDS ***
              Raggamann bekommt: [Kh 7d 3h 3s]
              kckcmartin: geht mit $0.02
              stlroughneck: geht mit $0.02
              joelparis: erhöht $0.09 auf $0.11
              2zbeta setzt sich auf Platz #5 an den Tisch
              wotthedeuce: geht mit $0.11
              Lemmewin1: passt
              Lemmewin1 verlässt den Tisch
              fasfsh: geht mit $0.11
              novaxor: passt
              Raggamann: geht mit $0.09
              kckcmartin: geht mit $0.09
              stlroughneck: geht mit $0.09
              *** FLOP *** [3d 6c Qd]
              Raggamann: checkt
              kckcmartin: checkt
              stlroughneck: checkt
              joelparis: setzt $0.52
              wotthedeuce: passt
              fasfsh: passt
              Raggamann: erhöht $1.71 auf $2.23
              kckcmartin: passt
              stlroughneck: passt
              joelparis: erhöht $0.40 auf $2.63 und ist All-in
              Raggamann: geht mit $0.40
              *** TURN *** [3d 6c Qd] [Ac]
              *** RIVER *** [3d 6c Qd Ac] [Ah]
              *** SHOWDOWN ***
              Raggamann: zeigt [Kh 7d 3h 3s] (Full House, Dreien und Asse)
              joelparis: zeigt [Ad 9d 9s Qs] (Full House, Asse und Damen)
              joelparis gewinnt $5.68 aus dem Pot
              *** ZUSAMMENFASSUNG ***
              Pot gesamt: $5.93 | Rake: $0.25
              Board: [3d 6c Qd Ac Ah]
              Platz 1: stlroughneck passt auf dem Flop
              Platz 2: joelparis zeigt [Ad 9d 9s Qs] und gewinnt ($5.68) mit Full House, Asse und Damen
              Platz 3: wotthedeuce passt auf dem Flop
              Platz 4: Lemmewin1 passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
              Platz 6: fasfsh (Dealer) passt auf dem Flop
              Platz 7: novaxor (Small Blind) passt vor dem Flop
              Platz 8: Raggamann (Big Blind) zeigt [Kh 7d 3h 3s] und verliert mit Full House, Dreien und Asse
              Platz 9: kckcmartin passt auf dem Flop


              okay, preflop war der call bei der letzten hand unnötig, aber der raiser spielte wie ein maniac und fast jede hand wurde preflop erhöht, aber ansonsten wäre ich für kommentare dankbar (wollte nicht extra nen neuen thread eröffnen)

              P.S.: dazu noch 2 kleinere pötte mit straights gegen höhere straights verloren, aber trotzdem break-even abgeschlossen, weil die anderen teilweise mit top pait all-in gegangen sind

              Comment


              • #8
                Hand #1 ist unglücklich - allein schon da das Top-Set nicht re-raised was mich wundert...Allein die Straight würde ihn besiegen aber naja...glück für dich, da du mit deinem Q-Set wahrscheinlcih gezahlt hättest nachdem du schon so agiert hast...
                Hand #2 ist ein wenig overplayed worden von dir...Ok das er die Quads hatte setzt dem ganzen noch die Krone auf, aber es ist nicht unwahrscheinlich gegen ein Full-House Ks full zu laufen oder sogar gegen ein FH Aces full...
                Die letzte Hand wurde total überspielt...Das niedrigste Set zu treffen ist zwar gut, aber du siehst wie schnell jmd ein höheres Set trifft. Du hättest höchstens die Bet auf dem Flop callen sollen und nicht direkt pot-raisen... Du musst den Value deiner Hände das nächste Mal überdenken, dann wird sowas auch nicht allzu häufig passieren...Bei Omaha ist ein Bottom-Set bei manchen Boards durchaus ein schneller Fold - so schön es auch aussehen mag...

                Comment


                • #9
                  Die Hände sind beide katastrophal gespielt

                  Hand 1:

                  Warum Preflop Raise? Die Hand bewegt sich irgendwo zwischen Trash und spekulativ

                  Am Flop mal zu testen ob der Gegner interesse am Pot ist legitim, aber nach seinem Call sollte dir klar sein dass du nicht vorne liegst, und entweder gegen ein Set, einen Wrap/made straight oder/und den Nutflush Draw spielst.

                  Ergo ist alles was ab dem Turn kommt wieder extremst fragwürdig, auf höheren Limits könnte man darüber diskutieren ob es sinn macht mit der 2nd Nuts AI zu callen, aber auf PLO10, wo nur weakTightness vorherrscht und so gut wie nie gebluffed wird (ausser von einer Hand von Regulars, die du nach 2-3 mal spielen alle kennst und die sich an den Fischen dumm und dämlich verdienen) ist das Ding ne klare Mülltonne.

                  Größter Fehler ist solche marginalen Geschichten überhaupt zu spielen, warum siehst du ja im Handverlauf. Die Hand hat eigentlich nur Value wenn du dein Set Jacks machst.

                  Hand 2:


                  Warum Preflop Raise? Da sehe ich nichts ausser 3 unkooridinierte Brodways mit nem Dangler, und wenn du eh schon keine Erfahrung mit Omaha hast dann spar dir solche Geschichten doch.


                  Postflop ist die Geschichte schnell erzählt, Flopbet ok, alles was danach kommt ist absolut indiskutabel, der All-In Call für nen halben stick mit absoluter Luft (!!) ist dann noch der krönenende Höhepunkt.

                  Keine Ahnung warum du solche Hände hier zur diskusion stellst.



                  Ganz allgemein gilt für Omaha ähnlich wie bei HoldEm, je unsicherer du dir bist, desto tighter spiele.


                  Gerade auf den Microlimits ist eine korrekte Starthandauswahl überlebensnotwendig, da du mit pureBluffs und Positionsspiel nicht weit kommen wirst, da die Fische SEHR gerne mit marginalen Händen runtercallen


                  Literatur dazu würde ich dir noch eher Hwang als Slotboom emfpehlen, der geht nämlich detailierter auf die Vor und Nachteile diverser Starthandtypen ein, und vor allem erklärt er in aller Deutlichkeit warum Hände wie du sie oben gespielt hast nix können.

                  Die Slotboom Artikel, die den Teil seines Buches ausmachen der sich nicht mit seiner Short Stack Strategy befasst kannst du sofern du halbwegs englisch drauf hast auch bei Cardplayer.com nachlesen, alles in allem sollte man wohl beide gelesen haben, aber meiner Meinung nach Hwang zuerst.

                  Dazu noch die 2+2 Anthologies, sofern es halt eben mit dem Englisch klappt (die sind fast noch wertvoller als die beiden Bücher, da hier der konkrete Bezug zum online SH PLO besteht)

                  Und wenn du wirklich gewillt bist dein PLO Spiel zu verbessern vielleicht auch Cardrunners Account und SGRugby ein wenig beim PLO spielen zuschauen.

                  Viel spaß

                  Comment


                  • #10
                    Zitat von PlaQ Beitrag anzeigen
                    Keine Ahnung warum du solche Hände hier zur diskusion stellst.
                    nur mal so, der thread heisst 1st time PLO, also kann man wohl nicht erwarten, dass hier gut gespielte hände gepostet werden.

                    Zitat von PlaQ Beitrag anzeigen
                    Die Hände sind beide katastrophal gespielt
                    Und wenn du wirklich gewillt bist dein PLO Spiel zu verbessern vielleicht auch Cardrunners Account und SGRugby ein wenig beim PLO spielen zuschauen.

                    Viel spaß
                    cardrunners? für microlimitspieler irgendwie übertrieben oder nicht? so stark kann man sein spiel doch nicht verbessern, dass sich sone investition für absolute anfänger lohnt. bzw. da gibts doch erstmal günstigere (gratis) alternativen.

                    @Masterchilla
                    danke für die tips, hab im nachhinein auch gemerkt, dass ich generell viele hände overplayed habe, naja bei NLH ist ein bottom set halt deutlich mehr wert und man muss sich erstmal dran gewöhnen, dass man meist stärkere hände braucht um zu gewinnen.
                    Last edited by fadmin; 06-07-2008, 07:51.

                    Comment


                    • #11
                      Ich habe durchaus berücksichtigt dass er zum ersten mal PLO gespielt hat, aber gerade da sollte man doch etwas tighter an die Sache rangehen, und auch jemand der überhaupt zum ersten mal Poker spielt wird merken dass Hand 2 absolut sinnfrei gespielt war.

                      Das mit Cardrunners ist ja auch darauf bezogen sofern WIRKLICH Ambitionen in Richtung gutes PLO Spiel hat.

                      Wer zum Beispiel PLO 10 solide schlägt kann sich locker nen 24 hour pass für $17.99 leisten.

                      Comment


                      • #12
                        ja, ich mein ja wenn man gar keine hände posten würde oder nur wie man mit einer der top10 starthände verliert hätte man ja nichtmal den hinweis erhalten, dass man zu loose ist. am anfang führt ja fast jeder hinweis schon zu einer verbesserung des spiels.

                        und das geld für cardrunners sollte man sich meiner meinung nach erstmal in ein buch investieren, da hat man länger was von und kann auch dinge nochmal nachlesen und sich in ruhe damit beschäftigen.
                        ich vermute auch, dass die spieler auf plo micros sich im allgemeinen weniger mit theorie beschäftigen (also ich hab welche gesehen, die wussten scheinbar nichtmal dass sie 2 holecards benutzen müssen, kannten also nichtmal die regeln richtig!).
                        da sollte man auf den alleruntersten limits erstmal den gratiscontent aus dem internet benutzen und gucken ob man generell mit der variante zurecht kommt.
                        abgesehn von den artikeln im ausbildungscenter gibts ja auch andere seiten die kostenlose artikel zu dem thema anbieten.

                        also ich kenn mich mit cardrunners nicht so aus, aber nach dem was ich so in foren darüber gelesen habe wird es eigentlich nur fortgeschrittenen empfohlen, wenn man aber erstmal die grundlegenden strategien lernen muss ist es übertrieben. ausserdem habe ich öfters gehört, dass manches auch den micros so noch nicht anwendbar ist, weil zu wenig gegner wirklich mitdenken und man mit ABC Poker wesentlich weiter kommt.

                        Comment


                        • #13
                          Ich wollte ihm nicht das Recht absprechen marignale Hände zu spielen, nur sollte halt eindeutig rüberkommen dass ich das im Falle eines Rookies nicht für eine gute Idee halte.

                          Die Leute die im Omaha 40% ihrer Hände profitabel spielen haben in der Regel überlegene Postflopskills, die jemand der zum ersten mal Omaha spielt und womöglich noch vom Hold Em kommt und die verschiedenen Spieldymnamiken noch nicht verinnerlicht hat nicht haben kann.

                          Der Satz, "ich habe keine Ahnung warum du diese Hände postest" bezog sich vor allem auf Hand 2, die einfach purer Tilt war und überhaupt keinen strategischen Wert besitzt (ausser dass man darüber diskutieren kann ob ein Anfänger solche Hände überhaupt preflop spielen sollte)

                          Hand 1 ist zwar aus sicht eines erfahrenen PLO Spielers ebenfalls bodenlos gespielt, aber zumindest diskusionswürdig (second nut Flush vs. große bet am River etc..)

                          Dass er sich zuerst die beiden Bücher zu Gemüte führen sollte ist ja klar, am besten zumindest eines von beiden BEVOR er überhaupt anfängt online zu spielen.

                          Hätte er Hwang gelesen und verstanden bevor er diese beiden hände gespielt hat hätte er sich schon 2 Stacks gespart und das Buch damit zu 2/3 finanziert.

                          Cardrunners ist dann halt ergänzendes Material, auf der Suche nach wirklich gutem PLO Spiel aber schon eine sehr große Hilfe, dass man dazu Basiswissen braucht ist ja klar.

                          Comment


                          • #14
                            ich verstehe die kritik schon, aber ich meine nur, es macht schon sinn auch sehr miserabel gespielte hände zu posten, weil man daran recht gut erklären kann wo die grundlegenden fehler gemacht werden und andere anfänger davor bewahrt dieselben fehler zu machen, weil man eben sieht wohin das führt. ich denke mal viele spieler die vom texas hold'em kommen (und damit fangen ja die meisten an) machen dieselben fehler (ich auch), also zu viele hände spielen und schlechte draws oder auch sets (siehe meine hand) overplayen. gerade an den marginalen händen kann man die unterschiedliche spieldynamik doch sehr gut darstellen.

                            Comment


                            • #15
                              Ich finde auch Hwang als Anfang gut. Slotboom ist kein gutes Anfänger-Buch meiner Meinung nach. Deutlich zu unstrukturiert, und es setzt vieles schon voraus.

                              Die $17.99 für einen Tag Cardrunners würde ich mir im Zweifel sparen und stattdessen eine Woche kostenlos Deucescracked probieren. Oder gibt's für CR auch irgendwelche Kostenlos-Promos?

                              Und schlechte Hände sollte jeder posten dürfen, egal wie sinnfrei sie sind. Vielleicht poste ich auch bald wieder eine.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.