PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse

Spin & Goal


Um bei Spin & Goal groß zu gewinnen, solltest du an deinen Spin & Go-Skills arbeiten. Und nur für kurze Zeit vergeben wir außerdem kostenlose $5 Spin & Goal-Tickets.

Mehr sehen
See less

NL 25 JJ pre

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • NL 25 JJ pre

    PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) by Hand Converter CG

    CO ($11.05)
    Button ($20.95)
    SB ($17.85)
    BB ($25)
    UTG ($26.80)
    Hero ($22.15)

    Preflop: Hero is MP with Jd, Jc.
    UTG calls $0.25, Hero raises to $1, CO folds, Button calls $1, SB folds, BB folds, UTG calls $0.75.

    Flop: ($3.35) 6d, 8s, Th (3 players)
    UTG checks, Hero bets $2.5, Button raises to $5, UTG folds,

    Hero ???

    Den Buttonplayer kenne ich momentan 45 Hände - loose/mittel aggr.
    Mein Image am Tisch TAG.

    Wie spielt Ihr jetzt weiter ?

  • #2
    Interessante Hand. Grundsätzlich ist der Flop recht ungefährlich, jedoch hatte der Button preflop coldgecalled. Er kann hier also gut ein Set halten(wenn wir im worstcase denken: sogar die Straight). Dennoch kann er auch gut eine Hand wie KT, QT oder AT gespielt haben, daher würde ich auf jeden Fall mindestens callen. Oft verfehlst du so einen Flop mit AQ/AK/AJ was er sicher auch weiss. Daher würde ich an der Stelle entschieden re-raisen!

    Comment


    • #3
      Der Reraise hier kann eigentlich alles bedeuten. Auf ein höheres Pocket Pair würde ich den Gegner hier nicht setzen, dann wäre vermutlich Preflop ein Reraise gekommen. Ein Set ist sicher im Bereich des möglichen, genauso ein Paar 10er, aber vielleicht will er auch nur testen, ob du den Pot nicht einfach mit einem Continuation Bet (der allerdings sehr hoch wäre, du hast immerhin 80% dex Pots gesetzt) mitnehmen willst.

      Meiner persönlichen Einschätzung nach bist du hier mit dem Overpair vorne, deshalb entweder reraisen oder callen und den Turn anspielen, sofern der nicht sehr gefährlich aussieht.

      Durch deinen hohen Bet und seinen Raise wären bei einem Reraise von dir auf 10 eure halben Stacks im Pot, du musst also davon ausgehn, dass es in der Hand zum All-In kommt.

      Comment


      • #4
        Wow ! Bis hierhin habe ich die Situation genauso eingeschätz. Irgendwie 10 up.
        Da man den Typ als eher loosen Typ planen darf kommen noch ein paar implied odds dazu.
        Ich tat was Ihr dachtet.



        Preflop: Hero is MP with Jd, Jc.
        UTG calls $0.25, Hero raises to $1, CO folds, Button calls $1, SB folds, BB folds, UTG calls $0.75.

        Flop: ($3.35) 6d, 8s, Th (3 players)
        UTG checks, Hero bets $2.5, Button raises to $5, UTG folds, Hero raises to $9.75, Button calls $4.75.

        Turn: ($22.85) 9d (2 players)

        Spielt er nur slow mit dem weakcall. Zudem noch inside straight und flush draw.

        Wie spielt Ihr weiter ?

        Comment


        • #5
          Im Grunde kannst du ja jetzt nur nohc mit deinen restlichen 10$ AI gehen. Weil wie gesagt, overpair is unwahrscheinlich. Gehe eigentlcih von nem 10er Paar aus. Ausserdem kriegst du durch den Turn noch ein OESD, der dir im Falle eines Sets noch weiterhelfen kann. und bei der Potgröße, nachdem schon dein halber Stack drin is sofort AI.

          Comment


          • #6
            Jo, am Turn kommst du nicht mehr von der Hand weg, dann kanst du auch ruhig gleich das restliche Geld reinschieben.

            Comment


            • #7
              So viel Übereinstimmung, dass es fast schon peinlich ist.
              Ich sollte vielleicht doch mal etwas komplizierteres posten.

              PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) by Hand Converter CG

              CO ($11.05)
              Button ($20.95)
              SB ($17.85)
              BB ($25)
              UTG ($26.80)
              Hero ($22.15)

              Turn: ($22.85) 9d (2 players)
              Hero bets $11.4 (All-In), Button calls $10.20 (All-In).

              River: ($44.45) 5c (2 players, 2 all-in)


              Hero has Jd Jc (one pair, jacks).
              Button has Js Td (one pair, tens).
              Outcome: Hero wins $44.45.

              Comment


              • #8
                find den reraise am Flop zu klein, sind viele draws draußen u durch den minraise bekommt er super odds. bei seinem stack richtiger reraise/ bzw all in.

                Comment


                • #9
                  Zitat von SebboCash Beitrag anzeigen
                  find den reraise am Flop zu klein, sind viele draws draußen u durch den minraise bekommt er super odds. bei seinem stack richtiger reraise/ bzw all in.
                  Du würdest mit TopPair + WeakKicker im Cashgame am Flop all-in reraisen, bei einem Pot der aktuell nichtmal 1/3 der Stacksize hat?

                  Comment


                  • #10
                    toppair u weakkicker hat hier unser gegner. wir halten overpair, aber ich seh mal grade, dass ich mich wohl gestern nacht bei dem board verguckt hab, so drawi wie ich das in erinnerung hatte ist es gar nicht. allerdings bleib ich dabei, der reminraise ist ziemlich fuer die füße . da kann man dann entweder nur callen und am turn schauen wie es weitergeht oder wenn man villian unbedingt reraisen möchte dann auch richtig. bei dem richtigen reraise hätte villian allerdings kaum noch was übrig mit seinem 20 dollar stack, so dass man aufgrund der potodds danach sowieso jede turn bet callen muss, deshalb meine aussage, dass ich dann direkt all in setzen würde. je nach read auf den gegner (aggro faktor, went to showdown wert etc) würde ich mich dann zwischen einer der beiden möglichkeiten entscheiden.

                    Comment


                    • #11
                      Zitat von SebboCash Beitrag anzeigen
                      toppair u weakkicker hat hier unser gegner. wir halten overpair..
                      Ich weiss schon, wie die Hand gelaufen ist

                      Ich ging aber davon aus, du meinst den Raise des Buttons auf 5, nachdem Hero 2.5 gesetzt hat. Du scheinst aber den Reraise auf 9.75 gemeint zu haben, wie ich jetzt vermute..

                      Da haben wir also wohl aneinander vorbei geredet..

                      Comment


                      • #12
                        Zitat von SebboCash Beitrag anzeigen
                        toppair u weakkicker hat hier unser gegner. wir halten overpair, aber ich seh mal grade, dass ich mich wohl gestern nacht bei dem board verguckt hab, so drawi wie ich das in erinnerung hatte ist es gar nicht. allerdings bleib ich dabei, der reminraise ist ziemlich fuer die füße . da kann man dann entweder nur callen und am turn schauen wie es weitergeht oder wenn man villian unbedingt reraisen möchte dann auch richtig. bei dem richtigen reraise hätte villian allerdings kaum noch was übrig mit seinem 20 dollar stack, so dass man aufgrund der potodds danach sowieso jede turn bet callen muss, deshalb meine aussage, dass ich dann direkt all in setzen würde. je nach read auf den gegner (aggro faktor, went to showdown wert etc) würde ich mich dann zwischen einer der beiden möglichkeiten entscheiden.
                        Ja, eine Variante ist das schon, war mir in der Situation zu aggro.
                        Weil: mit einem all in hatte ich Angst villian zu vertreiben. Der marginale mini-rerais war ein value-bet. Villian spielt zwar loose ist aber keine Station und ein fold von ihm war zu befürchten. Ich wollte diese Hand bestmöglich spielen und nicht erzwingen.
                        Der rerais war ein value-bet und gleichzeitig ein kontroll-bet.

                        Comment


                        • #13
                          Zitat von Belzebub99 Beitrag anzeigen
                          Ja, eine Variante ist das schon, war mir in der Situation zu aggro.
                          Weil: mit einem all in hatte ich Angst villian zu vertreiben. Der marginale mini-rerais war ein value-bet. Villian spielt zwar loose ist aber keine Station und ein fold von ihm war zu befürchten. Ich wollte diese Hand bestmöglich spielen und nicht erzwingen.
                          Der rerais war ein value-bet und gleichzeitig ein kontroll-bet.
                          Naja, das sehe ich jetzt schon etwas kritisch. Eine Valuebet, bei der du so ziemlich jedem Draw die richtigen Odds zum callen gibst?
                          Und für Potcontroll ist es in dem Moment, wo du nochmal reraist eh zu spät, da bist du auch bei einem so kleinen Reraise ziemlich commited.

                          Comment


                          • #14
                            Am Turn ist der Pot bereits etwa doppelt so gross wie eure Reststacks, hier ist es so oder so sehr schwer noch aus der Hand zu kommen.

                            Hier hat Villian 10 Outs, der Call des All-ins kommt also tendentiell auch dann, wenn man er nicht mehr davon ausgeht zu diesem Zeitpunkt vorne zu liegen.

                            Comment


                            • #15
                              Zitat von Salokin_V Beitrag anzeigen
                              Naja, das sehe ich jetzt schon etwas kritisch. Eine Valuebet, bei der du so ziemlich jedem Draw die richtigen Odds zum callen gibst?
                              Und für Potcontroll ist es in dem Moment, wo du nochmal reraist eh zu spät, da bist du auch bei einem so kleinen Reraise ziemlich commited.
                              Ich setzte villian auf T up, somit sehe ich kein draw. Eher hat er nur 7 outs.
                              Liege ich allerding mit der Einschätzung der Hand falsch ist das mein Pech/Dummheit.
                              Geht villian nach meinem rerais selber all in, kann ich mir noch eine Bedenkzeit zum folden geben.
                              Beim Cashgame sollt man nie sagen, aus der Hand kommst Du nicht mehr raus und den Reststack reinfeuern ohne die Entscheidung abzuwägen.
                              Ich muss hier bedenken, dass villian evt. slow spielt (auch mäßig gute Spieler können das)
                              In einem Turnier siehts schon anders aus. Ich denke hier hat die stakgröße eine andere Relevanz.

                              Ich will weiter nicht abstreiten, dass ein sofortiges all in ok. ist, aber es ist eben eine endgültige Entscheidung.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.