PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Sets

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • Sets

    Hallo,

    PokerStars Spiel #17026679942: Hold'em No Limit ($0.10/$0.25) - 2008/04/27 - 08:25:07 (ET)
    Tisch 'Hebei' 9-max Platz #9 ist der Dealer
    Platz 1: 1bmfpkrplyr ($23.05 in Chips)
    Platz 2: hickethier ($13.65 in Chips)
    Platz 4: Gastjuh ($28.80 in Chips)
    Platz 5: thaashark ($9.70 in Chips)
    Platz 6: Don.Nadie1 ($24.20 in Chips)
    Platz 7: JackthaRibba ($21.65 in Chips)
    Platz 9: dps51 ($40.30 in Chips)
    1bmfpkrplyr: setzt Small Blind: $0.10
    hickethier: setzt Big Blind: $0.25
    rewrew2: setzt aus
    b4rny124: setzt aus
    *** HOLE CARDS ***
    JackthaRibba bekommt: [Jh Js]
    Gastjuh: erhöht $0.75 auf $1
    Time Out für thaashark
    thaashark: passt
    thaashark setzt aus
    Don.Nadie1: geht mit $1
    thaashark ist zurück
    JackthaRibba: geht mit $1
    dps51: passt
    1bmfpkrplyr: passt
    hickethier: passt
    *** FLOP *** [Jc Td 9s]
    Gastjuh: setzt $2.50
    Don.Nadie1: erhöht $2.50 auf $5
    JackthaRibba: erhöht $15.65 auf $20.65 und ist All-in
    Gastjuh: erhöht $7.15 auf $27.80 und ist All-in
    Don.Nadie1: geht mit $18.20 und ist All-in
    *** TURN *** [Jc Td 9s] [6c]
    *** RIVER *** [Jc Td 9s 6c] [2h]
    *** SHOWDOWN ***
    Gastjuh: zeigt [Tc Th] (Drilling, Zehnen)
    Don.Nadie1: zeigt [Ad Ac] (Ein Paar, Asse)
    Gastjuh gewinnt $5.10 aus dem Side Pot
    JackthaRibba: zeigt [Jh Js] (Drilling, Buben)
    JackthaRibba gewinnt $62.30 aus dem Haupt Pot
    *** ZUSAMMENFASSUNG ***
    Pot gesamt: $70.40 Haupt Pot $62.30. Side Pot $5.10. | Rake: $3
    Board: [Jc Td 9s 6c 2h]
    Platz 1: 1bmfpkrplyr (Small Blind) passt vor dem Flop
    Platz 2: hickethier (Big Blind) passt vor dem Flop
    Platz 4: Gastjuh zeigt [Tc Th] und gewinnt ($5.10) mit Drilling, Zehnen
    Platz 5: thaashark passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
    Platz 6: Don.Nadie1 zeigt [Ad Ac] und verliert mit Ein Paar, Asse
    Platz 7: JackthaRibba zeigt [Jh Js] und gewinnt ($62.30) mit Drilling, Buben
    Platz 9: dps51 (Dealer) passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)

    Könntet ihr bitte Kritik zu dieser Hand abgeben?
    ICh habe mir folgendes gedacht:

    Preflop call hab ich JJ gecallt. manchmal reraise ich mit ihnen auch, allerdings hat Gastjuh relativ tight gerais, der 1$liegt am oberen Ende seiner betting range und außerdem gab es noch einen caller hinter ihm => call

    Ich denke, die Don.Nadie1 hätte hier raisen müssen (zumindest größtenteils).

    Flop:
    Top Set ist natürlich super. Allerdings ist das Board, obwohl rainbow, recht drawlastig. Gastjuh macht nun einen 2/3+ pot bet.
    Don.Nadiel raist. Mindestens einer von ihnen mus das Board einigermaßen hart getroffen haben. Es kann natürlich sein, dass einer der beiden mit KQ geraist/gecallt hat. Aber andere Kombinationen erscheinen mir wahrscheinlicher. Ich gehe also Allin, weil ich denke, nach der ganzen Action gute chancen zu haben gecallt zu werden und den Draws nicht die richtigen Odds geben möchte. Außerdem habe ich bei Allin auf dem Flop noch die meisten Outs gegen eine Straße (mein Fehler, wenn er eine Straße hätte, wäre kleiner als bei Turn allin.)

    Gasjuh callt, ich denke aber, dass das kein Fehler war, sondern Pech. Den call von Don.Nadie1 finde ich ist ein grober Fehler. Ich denke, der Flop raise ist in Ordnung, um herauszufinden, wo er(sie?) steht. Dies beinhaltet jedoch auf jeden Fall bei einem Reraise zu folden.

    Wie seht ihr die Hand? Habe ich richtig gespielt? Haben die anderen eurer Meinung nach Fehler gemacht?

    PS: Wo gibt es gute Möglichkeiten, die Hand History zu konvertieren? auf Flopturnriver.com schreibt er :
    This is not a recognized hand history format.

  • #2
    hmm, schwer zu sagen!
    Ich glaub dein AllIn geht in Ordnung, auch wenn es schon sehr aggressive ist. Ob der nun die Straße hat oder nicht... hmmm schwierig! Bin mal gespannt was andere dazu sagen...

    Comment


    • #3
      Benutze die englische HH, dann sollte es funktionieren.

      Joa. Wenn ich mich richtig erinnere ist Gastjuh ein tighter Multitabler. Seine Range UTG 99+ AK AQs. Ein Reraise mit JJ ist preflop also nicht zwingend...

      Postflop spielt sich ein Set von alleine. Dein AI am Flop geht in Ordnung.
      nh

      Comment


      • #4
        Zitat von JackthaRibba Beitrag anzeigen
        Wie seht ihr die Hand? Habe ich richtig gespielt? Haben die anderen eurer Meinung nach Fehler gemacht?
        Der Gegner sitzt auf einem Range, der Overpairs, Two Pairs und Unsersets beinhaltet, freu Dich einfach. Wenn doch Strasse da war, haste Pech gehabt.

        Zitat von JackthaRibba Beitrag anzeigen
        PS: Wo gibt es gute Möglichkeiten, die Hand History zu konvertieren? auf Flopturnriver.com schreibt er :
        This is not a recognized hand history format.
        Google-Suche mit "Hand History Converter Poker" böte sich an.
        Der Flopturnriver-Converter funzt aber grundsätzlich.

        Comment


        • #5
          Ich hätte genauso gespielt, ein Overpair war da fast schon zu erwarten. Zudem kannst du gegen weitere Sets, Two Pair, TP mit Draw spielen, etc. pp. Und wenn du wirklich auf die Straße triffst, hast du Pech gehabt, aber immer noch die Möglichkeit zum FH.

          Comment


          • #6
            Wow, was für ein Move... aggressiv und wirkungsvoll... und hast ja alle Gegner in den Pot gezogen...

            Gratulation!

            Deine Beschreibung der Situation finde ich interessant und gut nachvollziehbar! Bei der Handhistoryproblematik kann ich leider nicht helfen...

            Comment


            • #7
              Meiner Meinung nach hast du gut gespielt, da man einen straight eigentlich nur don.nadie zutrauen kann. Er hätte im Pre-flop auch mit suited connectors qk callen können.
              Gastjuh hätte mit eben genannten wohl nicht geraist.
              don.nadie hat meiner Meinung nach falsch gespielt, da er im Pre-flop mit aa nicht gere-raist hat.
              Ob ihn das aber vor etwas geschützt hätte ist allerdings anzuzweifeln, da ihr mit jj und tt wahrscheinlich beide gecallt hättet.
              Auch ich hätte mit jj pre-flop nich gere-raist sondern nur gecallt.

              Comment


              • #8
                Danke für die Antworten. ICh habe in der gleichen Session noch eine Hand gespielt, die ich gerne analysiert haben würde. Wieder passt der Name Sets ganz gut.


                PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

                MP3 ($46.15)
                CO ($24.05)
                Button ($13.85)
                SB ($60.35)
                BB ($8.50)
                UTG ($33.25)
                Hero ($72.40)
                MP1 ($14.15)
                MP2 ($5.15)

                Preflop: Hero is UTG+1 with , .
                1 fold, Hero raises to $0.75, 2 folds, MP3 raises to $2.75, 4 folds, Hero calls $2.

                Flop: ($5.85) , , (2 players)
                Hero checks, MP3 checks.

                Turn: ($5.85) (2 players)
                Hero bets $3, MP3 calls $3.

                River: ($11.85) (2 players)
                Hero bets $8, MP3 raises to $40.4, Hero calls $32.40.

                Final Pot: $92.65


                Meine Gedanken:

                Preflop:

                das raise ist eine bisschen loose, aber ich hab vorher relativ tight gespielt, außerdem hab ich hohe implied Odds und Paare lassen sich relativ gut OOP spielen. Das Reraise ist natürlich schlecht, allerdings hat MP3 46$ in seinem Stack und ich kann ihn viel. stacken, wenn ich in 11% aller Fälle ein Set floppe. Da sein Stack zu dem Pot eine Ratio von 23:1 bildet, denke ich kann ich profitabel callen. Weiterhin hat mein gegner ne tighte Reraising range, so dass ich seine Hände auf AA, KK und z.T QQ und AK eingrenzen kann. Dieser Informationsvorteil sollte auch seinen Teil zum profitablen callen beitragen.

                Flop:
                perfekt, top Set gefloppt. Wie krieg ich das meiste Geld? 2 Möglichkeiten: 1. bet und hoffen geraist zu werden und 2. check-raise.
                Ich habe aus folgenden gründen eine leichte Präferenz für check-raise: Ein bet in den Flop ist ein Donkbet. Er hat gesagt, er hätte ein Overpair. Ich bette dann in einen Flop rein, bei dem die WAhrscheinlcihkeit groß ist, dass er sich sicher füht? Das passt nicht, weil mein Stack schon 3x Buy in und ich einen Intellipokeravatar habe. DAnn kann er mich schlecht für irgendeinen Idioten halten. ist Außerdem spiele ich auf dem Flop relativ oft check-fold, weil ich mich mit einem Overpair hier auch nicht sonderlich wohl fühle. Mit check-raise (z.T. auch als Bluff) kann ich dem Flop bet nach check von mir etwas value nehmen.

                Turn: er hat leider check behind gespielt.
                Außerdem ist der K da. Da er nicht gebettet hat, bette ich halt 3$ als Value. Der Call von ihm heißt nicht sonderlich viel, da er das mit allen Händen in seiner Range machen würde.

                River: die 2 ist Blank. Ich bette 8$ um von AA, AK und eventuell QQ ausgezahlt zu werden.
                Mein Gegner geht leider Allin. Ich habe gecallt. Doch ich bin jetzt fest davon überzeugt, dass ein Fold die einzig richtige Entscheidung ist. Das Problem ist, das AA, AK und QQ zu viel Showdownvalue haben, als das er sie pushen müsste. Es macht keinen Sinn mit diesen Händen allin zu gehen. Folglich muss er Könige haben. Außerdem ist das Allin ein massiver Overbet des Pottes. ich denke nicht, das er so etwas mit einem Bluff gemacht hätte. Naja, ich call und er zeigt KK.

                Ich denke, ich hab die Hand bis auf das callen des Allins in Ordnung gespielt. Wie seht ihr das?

                Comment


                • #9
                  raised du utg immer auf 3 bb? ich kenn sehr viele, die mit kleinen PPs auf 3 bb raisen und mit sonstigen stärkeren händen auf 4 bb, da sie mit den sets nich so viel „ausgeben“ wollen falls das set am flop nich kommt...

                  was ich damit sagen will, raise immer den gleichen betrag – deception

                  as played würd ich am flop auch nen c/r ansetzen, leider bettet villian nich... turn geht i.O. und river mit dem gemachten fh natürlich auch... dich schlägt hier nur KK oder 22

                  hast du stats von villian? das er hier mit KK nen 245 flop behind checkt und den turn ebenfalls nur called is unreadable

                  Comment


                  • #10
                    Also: ich raise von UTG immer 3x BB. Von den Blinds raise ich mehr, weil ich eigentlich keine caller haben möchte, denn ich hab ja keine Position.

                    ICh hab keine Stats zu Villian (kein Pokeroffice). Hat aber relativ tight gespielt. Sein Nick ist Brasil2007. Viel. hat jemand von euch ja Stats.

                    ICh denke trotzdem, dass ich den Call am River nicht hätte machen können, denn er muss eigentlich Könige haben muss (zumindest in mehr als 66% der Fälle).

                    Comment


                    • #11
                      Flop hätte ich auch Checkraise gespielt. Es verwundert mich auch, dass er behind checkt. Wenn er mit KK da nicht ansetzt, wo dann?

                      Turn dann anzuspielen, ist logisch, ich hätte mehr gespielt, um den Pott groß zu machen.

                      River ist dann eklig. Da beschleicht einen natürlich das Gefühl, dass er KK hat. Aber ohne Stats über den Gegner zu haben, kann ich hier nicht folden. Dich schlagen nur KK und 22. 22 kann er im Grunde nicht haben, es bleiben Asse, Könige und AK. Ich hätte mit mumligem Gefühl gecallt.

                      €: Ich habe ihn nicht in meinen Statistiken, habe aber auch nur NL10-Stats.

                      Comment


                      • #12
                        Zitat von JackthaRibba Beitrag anzeigen
                        Ich denke, ich hab die Hand bis auf das callen des Allins in Ordnung gespielt. Wie seht ihr das?
                        Interessante Hand, Du hast die dritten Nuts, musst aber nach dem Allin des Gegners den Eindruck gewinnen zweiter Sieger zu sein, da Du dem Gegner eigentlich keine andere Hand als KK geben kannst.
                        Wäre ein guter "TV-Laydown" gewesen, aber bei diesen Donks weiss ich auch nicht.

                        Comment


                        • #13
                          schwer zu folden

                          Oft sagt einem der Verstand, dass man folden sollte und tut es trotzdem nicht (oft ist das auch gut so). Noch dazu ein set ist erst recht nicht leicht. Und wie viele spieler gibt es, die AK, AQ oder AJ suited preflop enorm overbetten?
                          Ich würd es einfach als dumm gelaufen abhaken.

                          Peter

                          Comment


                          • #14
                            Meiner Meinung nach gibt es eigentlich keine Hand, die du schlagen könntest.
                            Mit AA oder Ak würde er maaximal callen, mit QQ folden und andere Hände passen nicht zu seinem Pre-Flop Re-Raise.
                            Somit war es objektiv gesehen zwar ein schlechter Call, ich muss aber zugeben, dass ich selbst wahrscheinlich das selbe getan hätte.

                            Comment


                            • #15
                              Das kann man unmöglich folden... Also jetzt ganz ehrlich. Ich würde jeden auslachen, der das gegen mich foldet. Selbst wenn ich KK hab. Und? Das passiert 1 Mal in 100 Spots. Wer hier nicht broke gehen will, spielt das falsche Spiel. Wechsel zu Omaha imo

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.