PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

55 im $11 Mini Sunday Kickoff PKO – Poker Hand der Woche #210 (Tickets zu gewinnen)

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [MTT] 55 im $11 Mini Sunday Kickoff PKO – Poker Hand der Woche #210 (Tickets zu gewinnen)








    Postet eure Antworten hier bis Montag (10. Juni, 23:59 Uhr MEZ). Alle Antworten bekommen ein School Pass Ticket, die beste(n) Antwort(en) bekommt ein Freeroll-Ticket für das T$1.000 Community Tournament.

    Wenn der Thread mehr als 30 Einträge hat, dann gibt es 2 Community Tournament-Tickets zu gewinnen, bei 45 Einträgen 3 Tickets bei 60 Einträgen oder mehr sogar 4 Tickets.

    Details:

    – Einzeiler im Stil von "fold preflop" oder "würde wie Poster XY spielen" zählen nicht, ebenso kopierte Postings
    – Felix sucht den Gewinner aus und gibt sie zeitnah* im Thread bekannt
    – Alle Tickets werden in den ersten beiden Wochen des Folgemonats gebucht**!

    * idealerweise Dienstags, spätestens jedoch vor dem nächsten Community Tournament-Turnier

    **Details zu den Tickets (AGB):

    Klicken, um Text anzuzeigen
    – die School Pass und die Community Tournament-Tickets werden NICHT zur gleichen Zeit gebucht
    – wenn die Tickets gebucht sind, könnt ihr sie unter Tools > My Games & Tickets > Tournament Tickets einsehen
    – wer durch verschiedene Aktionen, mehr als ein Community Tournament-Ticket erhält, bekommt nur ein Ticket ausgestellt. Das zweite wird für den nächsten Monat vorgemerkt. SPTs werden hingegen auch mehrfach ausgestellt
    – Dies ist eine Aktion von PokerStars School. PokerStars School hat das Recht, die Aktion zu überarbeiten, zu ändern oder zu ergänzen, und zwar ohne vorherige Benachrichtigung.
    – Manche Konten sind nicht zum Erhalt von Tickets berechtigt.
    – PokerStars School bietet keine Entschädigung für Spieler, deren Konto nicht für Tickets berechtigt ist.
    – Die Tickets haben eine Gültigkeit von 60 Tagen.
    – Die Tickets können weder übertragen noch zurückerstattet werden. Sie verfallen, wenn sie nicht genutzt werden.
    – PokerStars School behält sich vor, Nutzer, die durch einen Beitrag für die Community positiv auffallen, mit einem Ticket zu belohnen. Ein Engagement für PokerStars School gibt jedoch keinen Anspruch auf ein Ticket.
    – Die Entscheidungen von PokerStars School sind unter allen Umständen endgültig.
    – Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um bei PokerStars zu spielen, sofern in deinem Land keine anderen Gesetze gelten.
    – Der Preisgeldtopf wird in PokerStars Turniergeld (T$) ausbezahlt.
    – Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von PokerStars.
    Last edited by NerdSuperfly; 03-06-2019, 22:02.

  • #2
    Mit 55 in EP hoffe ich auf einen Steal Raise, tatsächlich will ich auch ein paar schwächere Hände in EP spielen, um für die starken mehr Action zu bekommen. Postflop läßt sich die Hand nur in den wenigen Fällen gut spielen, in denen sie ein Set oder besser trifft.
    Der Big Blind callt und spielt Check Raise auf dem Flop. Der klassische Move für ein geflopptes Set, also 777 oder TTT.
    Ich tippe hier eher auf 777, mit 99+ hätte ich als Big Blind eine 3-Bet gemacht, um EP auf den Zahn zu fühlen.
    Natürlich callt der Big Blind auch gerne mit (fast) any suited cards, wenn die Pot Odds stimmen, aber wenn das der Fall sein sollte, wäre ein Check Raise mit einem Flush Draw, einem Open Ender oder einem Gut Shot ungewöhnlich aggressiv. Bester Kandidat wäre dann 6c8c: Straight Flush Gutshot Draw + Flush Draw + Open Ender.

    Man muß schon den Eindruck haben, es mit einem Wahnsinnigen zu tun zu haben, um das Set 555 nicht aufzugeben. Es sieht mindestens nach Overset aus und eigentlich kann man nur noch mit Quads gewinnen.

    Auf dem Turn kommt der Flush an und der Big Blind wettet ca. 1/2 Pot. Hero callt! Spielt er wirklich gegen einen Idioten?
    Der River bringt 6h, eigentlich eine Blank. Aus Sicht des Big Blind vielleicht besser als ein weiteres Kreuz, weil dies seinen niedrigen Flush entwerten könnte. Der Pot beträgt 64000, Hero hat noch 35000 Chips. Der Big Blind geht All-In und gibt Hero knapp 2:1 Pot Odds. Blufft er in solchen Situationen jedes dritte Mal? Wenn das der Fall sein sollte, kann man callen.

    Wie immer, sehen wir keinen HUD. Wenn der Big Blind auf Grund seiner Daten ein solider Spieler ist, hätte man schon auf dem Flop, spätestens aber auf dem Turn klein beigeben und folden sollen. Da Hero das nicht tat, gibt es gute Gründe, auch das All-In auf dem River zu callen. Ausnahmsweise!

    Comment


    • #3
      Ohne weitere Reads oder Infos über unseren Gegner in einem $11 NLHE SonntagsSCOOPTurnier in einer noch relativ frühen Phase kann man nur noch aus seiner StackSize, Position und betting lines Informationen gewinnen. Er hat mit gut über 100 BigBlinds schon einen ganz guten Stack aufgebaut und ungefähr doppelt so viele Chips.
      Unser Standard OpenRaise aus UTG+1 bezahlt er als einziger Spieler aus dem BigBlind, was seine Range relativ groß erscheinen lässt. Höchstwahrscheinlich können wir Premium-Hände wie AK sowie AA, KK oder QQ ausschließen. Mit denen würde er wahrscheinlich preflop reraisen. Am wahrscheinlichsten sind etwas niedrigere Broadway-Karten sowie connectors bzw. one or twogappers, mit denen er als BB einen Flop sehen möchte.
      Unsere C-Bet auf dem draw heavy board mit gefloppten Set 5s beantwortet er mit einem reraise, das eine starke Hand repräsentieren soll, die eigentlich wir halten. Ein ebenso geflopptes Set würde wahrscheinlich nicht sofort so offensichtlich die Initiative übernehmen wollen, sondern uns eher in die Falle locken wollen auf weiteren Straßen. Ich setze ihn auf ein geflopptes TwoPair, das für vermeintliche protection setzt.
      Mit dem Turn kommt der Flush an, den er uns (noch) nicht gibt. Vielmehr setzt er uns auf ein Pocket Pair bzw. AK/AQ o.ä.
      Auch die Overbet auf dem River nach einer Blank riecht eher nach TwoPair, das mit dieser recht polarisierenden und überaggressiven Setzweise einen call von einer schlechteren Hand provozieren will. Er rechnet vermutlich nicht mit unserem gefloppten Set bzw. übersieht die Stärke unserer Hand.
      Für mich ist es in dieser Situation ein Call, da eine stärkere Hand wie ein Flush, eine irgendwie noch geriverte Straße oder ein mögliches gefloptes höheres Set nicht so extrem aggressiv und so früh anspielen würden, da von uns in der Situation eigentlich die Initiative ausging. Irgendwie wirkt das Setzverhalten und das bet sizing verdächtigt nach einer schwächeren Hand. In dieser Situation wären Player Notes, Stats oder Reads auf unseren Gegner Gold Wert, weil wir bei einem richtigen Bauchgefühl easy verdoppeln könnten. I trust my gut feeling: I call. Show my ten seven offsuit!

      Comment


      • #4
        55 Open Raise geht klar.
        Er hat deutlich mehr Chips und wird ggf auch looser und aggressiver seinen Blind verteidigen.
        TT+ AK, AQs würden wohl meistens gereraiset. Als call sehe ich alle Paare 9 abwärts, suited connectors, suited one gaper (schreibt man das so?),alle siuted A, AJo, ATo, Ao2-5, Bildkombis wie KJ usw.

        Am Flop muss Conti sein.
        Er check-raiset, mmmmmmmmmmm, nur die 2 over Sets schlagen uns wobei Set 10 rausfällt wenn er diese Pre 3bet spielt, aber halt nicht immer. Alle Kreutzkombination und alle Hände mit 10ér könnten gewillt sein Dich mit verpassten Overcards aus der Hand zu drängen. Manchmal vielleicht auch nur 2 Overcards bei Ihm mit einem Kreutz. Noch nicht genug Gründe zum Folden. Pure Luft gebe ich ihm hier aber nicht.
        Also call oder re re raise?
        Das Problem der Oversets bleibt auch wenn am Turn oder River ungefährliche Karten oder das Full kommt denn dann haben wir das kleinere Set oder Full oder er hat Quads. Gehen wir da broke könnten wir das auch jetzt am Flop tun und ihm dafür aber einen sehr schlechten Preis für seine ganzen Draws geben, drängen aber selbst seine schlechteren Hände raus von denen wir noch Value bekommen.

        Wie gespielt würde ich callen.
        Dummerweise kommt kreutz und er ballert weiter. Was schlagen wir noch? Überspielte 10ér Kombis, Ax als Bluff 3bet am Flop, Kombis mit einem Kreutz die als SemiBluff weiter feuern.
        Wenn er schwach ist sollte in das Ac oft bremsen. Ich denke er blufft nicht oft genug und unser Redraw auf den Flush ist wackelig.

        Hier fluche ich mal wieder dass immer das kommt was man nicht sehen will und folde das am Turn.









        Comment


        • #5
          Ein Fünferpaar erhöhe ich natürlich, ich möchte gegen nicht viele Gegner stehen, damit Zufallstreffer bei einem Gegner weniger wahrscheinlich werden. Ein Gegner geht mit, passt.

          Der Flop bringt mir den Drilling, sehr gut! Der Gegner checkt wie erwartet, hier muss ich anspielen, aber nicht zu hoch, der Gegner darf gern noch einmal callen mit z.B. einem Paar.
          Er callt nicht, sondern erhöht kräftig!
          FlushDraw glaube ich ihm nicht, da hätte er dankbar die billige Karte genommen und auf seinen Flush gehofft. Vielleicht aber fürchtet er einen FlushDraw bei mir und verteuert deshalb die nächste Karte.
          Was kann er haben? Mit einem gefundenen Paar sollte er nicht so spielen, auch nicht mit TopPair. Mit einem Overpair hätte er preflop erhöht - glaube ich eher nicht. Mit zwei Paaren passt das schon eher. Aber auch wenn er einen Drilling hat, der dann leider höher ist als meiner, hat dieses Gebot einen Sinn.
          Erst einmal Call, schauen was kommt.

          Der Turn ermöglicht den Flush, der Gegner setzt ca. 1/2 Pot. An dieser Stelle muss ich überlegen, wie weit ich bereit bin zu gehen mit meinem Blatt. Eine Verbesserung auf dem River, die nicht auch dem Gegner hilft, ist sehr unwahrscheinlich.
          Wenn ich meinen Fünfern den Sieg im ShowDown zutraue, gehe ich hier besser All-In. Das signalisiert dem Gegner, dass ich den Flush habe, und bringt mit Glück vielleicht sogar einen Drilling zum Folden (wenn auch nicht allzu wahrscheinlich).
          Wenn ich an dieser Stelle glaube, geschlagen zu sein, folde ich besser gleich jetzt.
          Ich riskier's, All-In.

          Angenommen ich hätte auf dem Turn nur gecallt, sähe ich mich jetzt dem All-In des Gegners gegenüber, ohne Möglichkeit, ein besseres Blatt zu repräsentieren. Wahrscheinlich würde ich trotzdem callen, aber All-In auf dem Turn ist besser.

          Comment


          • #6
            auf dem flop hät ich gecallt,auf dem turn hät ich gefoldet wegen einem flush auf dem river hät ich gefoldet

            Comment


            • #7
              Da es sich um ein knock out turnier handelt haette ich all inn gemacht

              Comment


              • #8
                CALLEN! Auf jeden Fall CALLEN!

                Comment


                • #9
                  Ich habe dritten Platz
                  Gutten Abend kann mir jemand sagen wann bekommt man das Preisgeld für die Liga
                  Last edited by gourmet-1955; 31-05-2019, 08:39.

                  Comment


                  • #10
                    Zitat von Alex Lipp777 Beitrag anzeigen
                    Ich habe dritten Platz
                    Gutten Abend kann mir jemand sagen wann bekommt man das Preisgeld für die Liga
                    Hallo Alex Lipp777 ,

                    .. wenn Du eine Frage hast benutze bitte den entsprechenden Thread .. heute ist noch ein Spieltag (Masters) .. die Gelder werden nach Beenden der jeweiligen Liga deinem Konto gut geschrieben
                    Team PokerStars School - Klaus - Moderator


                    ** Ich spiele lieber offsuitet ..da hab ich doppelte Flushchancen **

                    Comment


                    • #11
                      Bei hand der woche ich hätte nach flop den Gegner al in gestält

                      Comment


                      • #12
                        Vor dem flop hätte ich geraised. Dann hätte ich eine mittelgroße contibet gemacht und nach seinem reraise hätte ich alles reingestellt auf dem flushdraw board. Klar kann er höhere sets haben aber ich seh da eher ein flushdraw. deshalb nach dem flop allin.
                        Last edited by dirzus91; 31-05-2019, 13:12.

                        Comment


                        • #13
                          allin

                          Comment


                          • #14
                            Preflop und Flopplay ist denke ich alternativlos. Am Flop mit einem Allin zu protecten, macht glaube ich nur dann Sinn, wenn unser KO schon sehr hoch ist. Dann könnten sich auch mal schlechtere Hände in den call leveln, sollte dies nicht der Fall sein isoliert ein Allin am Flop uns gegen die bessere Range zu mal Tx mit FD durch den Flop blocked ist.
                            Turn call finde ich knapp, da wir durchaus mit reverse implieds rechnen müssen, wir drawen hier nur noch zum bottom Full. Ich glaub hier würde ich nur callen wenn der Gegner sehr aggressiv ist. Ein großer Vorteil hat der Turn der Nut FD konnte nie am Flop raisen, das polarisiert die Range stark, jedoch gibt es in der Range auch viele suited Kombos für die ein Raise auch durchaus als FD infrage kommt gegen unsere Range und den eff.Stack, der eine 3Barrel ermöglicht. Wenn der Gegner also schon mal pure Bluffs gezeigt hat könnte man hier runtercallen, doch sonst sehe ich nen Fold am Turn.
                            as played
                            jetzt kommen auch noch alle Draws an außer 64...
                            selbst wenn ich wie oben erwähnt den River mir noch anschauen würde, wüsste ich nicht ob das ein River ist den ich gegen besagten Gegner noch callen würde, glaub aber selbst gegen so ein Kaliber sehe ich da kein call mehr, ergo ohne Read nen leichter fold.

                            Comment


                            • #15
                              Sehr professionell und lehrreich

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.