PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Aces in EP im Hot $162 – Poker Hand der Woche #208 (Tickets zu gewinnen)

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [MTT] Aces in EP im Hot $162 – Poker Hand der Woche #208 (Tickets zu gewinnen)




    Postet eure Antworten hier bis Montag (20. Mai, 23:59 Uhr MEZ). Alle Antworten bekommen ein School Pass Ticket, die beste(n) Antwort(en) bekommt ein Freeroll-Ticket für das T$1.000 Community Tournament.

    Wenn der Thread mehr als 30 Einträge hat, dann gibt es 2 Community Tournament-Tickets zu gewinnen, bei 45 Einträgen 3 Tickets bei 60 Einträgen oder mehr sogar 4 Tickets.

    Details:

    – Einzeiler im Stil von "fold preflop" oder "würde wie Poster XY spielen" zählen nicht, ebenso kopierte Postings
    – Felix sucht den Gewinner aus und gibt sie zeitnah* im Thread bekannt
    – Alle Tickets werden in den ersten beiden Wochen des Folgemonats gebucht**!

    * idealerweise Dienstags, spätestens jedoch vor dem nächsten Community Tournament-Turnier

    **Details zu den Tickets (AGB):

    Klicken, um Text anzuzeigen
    – die School Pass und die Community Tournament-Tickets werden NICHT zur gleichen Zeit gebucht
    – wenn die Tickets gebucht sind, könnt ihr sie unter Tools > My Games & Tickets > Tournament Tickets einsehen
    – wer durch verschiedene Aktionen, mehr als ein Community Tournament-Ticket erhält, bekommt nur ein Ticket ausgestellt. Das zweite wird für den nächsten Monat vorgemerkt. SPTs werden hingegen auch mehrfach ausgestellt
    – Dies ist eine Aktion von PokerStars School. PokerStars School hat das Recht, die Aktion zu überarbeiten, zu ändern oder zu ergänzen, und zwar ohne vorherige Benachrichtigung.
    – Manche Konten sind nicht zum Erhalt von Tickets berechtigt.
    – PokerStars School bietet keine Entschädigung für Spieler, deren Konto nicht für Tickets berechtigt ist.
    – Die Tickets haben eine Gültigkeit von 60 Tagen.
    – Die Tickets können weder übertragen noch zurückerstattet werden. Sie verfallen, wenn sie nicht genutzt werden.
    – PokerStars School behält sich vor, Nutzer, die durch einen Beitrag für die Community positiv auffallen, mit einem Ticket zu belohnen. Ein Engagement für PokerStars School gibt jedoch keinen Anspruch auf ein Ticket.
    – Die Entscheidungen von PokerStars School sind unter allen Umständen endgültig.
    – Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um bei PokerStars zu spielen, sofern in deinem Land keine anderen Gesetze gelten.
    – Der Preisgeldtopf wird in PokerStars Turniergeld (T$) ausbezahlt.
    – Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von PokerStars.
    Last edited by NerdSuperfly; 11-05-2019, 15:15.

  • #2
    Also Preflop ganz klarer Raise, es gibt keinen Grund die Hände zu Slowplayen.
    Der Call von Player 4 kann jedes kleiners Pocketpair sein, suited Connectors, 2 Broadway karten oder oder. Durch die besseren Pot Odds kann man für den SB Player9 und Player 1 im BB die handranges deutlich vergrößern, der SB muss natürlich tighter spielen, da er die Action nicht abschließt, aber der Bigblind hat fast mit any 2 hier einen Value Call, sogesehen ist es schwer, Die Handranges dort festzulegen.
    Auf dem Flop 6-6-4 ganz klar ansetzen, einzige Gefahr, dass villeicht der SB oder BB eine 6x Kombination hat und diese ceck-raise spielen möchte.
    Auf dem Turn ist der Check ein sehr trapmäßiges spiel, wir verschleiern unsere Handstärke, wodurch es für die Gegner sehr schwer sein sollte uns auf eine Handrange zu setzen.
    Der River, flusht kommt an - super wir haben nen Boot. 2nd Nuts - traumhaft. Und der SB setzt an - vileicht sitzt da eine 6x kombination. 64 villeicht? wäre ein wenig loose, 6Qs kann aber definitiv in der Range sein, oder 67 68 - oder villeicht der backdoor flush. Das er den gegen ein Ass, was deine Range eigentlich eher treffen sollte nicht ansetze nwürde, kann sinn ergeben.
    Wir haben hier ganz klar einen Valueraise, die chancen, dass der Spieler 4 noch mitgehn kann wenn wir nur callen ist sehr gering, daher liegt in einem Raise ganz klar mehr Value als im Call.
    Spieler 4 callt den raise, Was könte er haben? hände wie KJs JTs die den Flush gemacht haben, villeicht pocket pair 4er aber dann müssen wir ihm auch pocket 6er geben. Denn ich denke sowohl der Pik König flush als auch das 4er fluuhouse wollen hier nen call aus dem SB haben.
    Nun geht aber der SB all in - bei der action schließe ich ganz klar einen flush im SB aus, ich denke am ehesten hat er 6Qs in seltenen Fällen auch mal 64 oder A6, da wir aber die Asse Blocken sehr unwahrscheinlich. Natürlich kann auch er, ebenso wie Spieler 4 die Pocket 6er also die absoluten Nuts haben, aber da wir für beide Spieler noch eine Handrange haben die groß genug sein sollte, können wir unsere 2nd NUts hier nicht folden. Wenn wir gegen Quad 6er laufen, dann haben wir einfach Pech gehabt. Also einen Fold können wir uns nicht erlauben.
    Wir haben hier einen ganz klaren Call und müssen einfach hoffen, das wir mit 6er keinen Bad Beat haben.
    Um mal einfach einen wilden Guess abzugeben gebe ich dem SB Player 9 Q6s und Player 4 Pocket 4's.
    Mal hoffen, dass ich recht habe

    Comment


    • #3
      ich hätte die aa vor dem flop all in gestellt,
      ansonsten hät ich auf dem flop nur gecheckt,am turn wieder all in gestellt ,am river auch in all gestellt

      Comment


      • #4
        all und call

        Comment


        • #5
          call und all

          Comment


          • #6
            Wir haben alles richtig gemacht, uns schlagen nur ein 6er Paar, die Wahrscheinlichkeit dafür ist sehr gering, deshalb maximal reinhauen. Die Info von Flixx ist ganz wichtig, er geht gannz schnekll all in, vermutlich hat er sich das vorher schon überlegt? Gibt es wirklich eine Karte, die ein ganz schneklles All In rechtfertigt?, Was ist, wenn er, trotz ganz schnellem All In nur ein 4er Paar hat, oder AQ. Man, was hääte die Info dann für einen Informationsgehalt???

            Ich hab´s mir überlegt, gannz schnell all in, der hat weder n Pik-Flush noch sonst was gutes, der muss die 6er haben. Klarer Fold ^^

            Und in Arsch beiß, wenn er die nicht hat. Und auch in Flixx-Arsch beiß und wo sonst noch son Teil is reinbeiß
            Last edited by Berni911; 11-05-2019, 17:53.

            Comment


            • #7
              Wir halten . Preflop raise ich aus UTG+1 lieber 3bb, auch mit Assen. Entweder man bekommt Geld in den Pot oder eben nicht.
              Den 2,4 bb raise nutze ich aber auch hin und wieder, in der Hoffnung dass er jemand zu einer 3 bet animiert.
              Drei caller bringen gut chips in die Mitte, aber natürlich auch sehr gefährlich.

              Der Flop bringt . Auf den ersten Blick super, auf den zweiten geht so. Die eine Gefahr ist, dass wenn man jetzt anspielt einfach den Pot bekommen könnte, die andere ist dass der Big Blind ne 6 oder sogar 4 6 halten könnte. Von allen anderen würde ich jetzt mal davon ausgehen, dass sie mit dem Pot erst einmal nichts anfangen können, außer sie haben höhere pocket pairs.
              Der River bringt das . Für uns mega karte, für den Tisch grausam. Wieder mein erster Gedanke, wer das Ass anspielt, bekommt den Pot. Gut ist aber, dass es nun einen Flushdraw gibt. Das checken von uns finde ich gut, da wir das Ass auf keinen Fall repräsentieren wollen. Dass alle checken überrascht nicht, da es ja nur noch ein Ass gibt und die anderen vermutlich das Turn Ass als scare card sehen könnten.

              Die ist für uns eine Traumkarte. Flush kommt an, die anderen könnten Qx Kombinationen halten und sich gut fühlen aufgrund der checkrunde als das Ass kam.
              Der raise auf mehr als Pot ist gut, da wir jetzt den Pot aufblähen möchten. Its money time
              Dass Spieler 9 ganz schnell all-in geht macht mir keine Sorgen. Er könnte AQ, einen Flush oder QQ haben. Spieler 4 genau so. Ich würde Spieler 9 noch eher eine 6 (67s, 56s) dazu geben, wegen der Small Blind Position. Die pocket 66 gebe ich keinem. Wenn die wirklich gehalten wurde... gg
              Last edited by Embutramid; 11-05-2019, 19:57.

              Comment


              • #8
                poker ist ein gedulds und glückspiel (wahrscheinlichkeits, theorie) egal auf was du reagierst und handelts ,alles ist verkehrt.glückspiel halt,lol

                Comment


                • #9
                  Ich finde die Hand ausgesprochen gut gespielt und auch gut gelaufen preflop aber vor allem postflop Wir kriegen auf dem River gegen 2 Gegner all unsere Chips unter mit den 2nd nuts. Könnte daran liegen, dass nach dem niedrigen, gepairten Flop der Turn das Ass und der River das dritte Pik bringt … Beide Gegner scheinen sich dadurch noch verbessert zu haben. Wir halten aber Aces full. Gefährlich könnten uns nur Pocket 6s werden, dann wären wir aber schon auf dem Flop hinten gewesen und hätten unseren 1-Outer noch treffen müssen. Solche verschwörungstheoretischen Überlegungen sollten wir uns aber sparen. Wir sind schon lange pot-comitted und sollten callen und das Beste hoffen.

                  Comment


                  • #10
                    Der Dude hat das meiner Meinung nach treffend analysiert. Spieler 4 fällt auf dem Flop mit 2 overcards und trifft dann den Flush. Dass Spieler 4 nochmal callt halte ich auch für unwahrscheinlich. Die 6er könnte er haben, dann hätte er aber gegen 3 Spieler aber auch donken können , da ein as sicherlich callt. Vielleicht hält er auch A6, dann fürchtet er sich auch nur vor AA. Für mich Wäre es ein all-in.
                    Sieger Teambattle Dezember '08 low Division - Team clueless

                    Comment


                    • #11
                      Hallo erstmal
                      Wir sitzen in der Turnieranfangsphase mit knapp 80BB an einem 9er-Tisch, die Mitspieler haben ähnlich tiefe Stacks, d.h. wir und die anderen können ausgewählte Hände spielen und haben keinen Druck. Wir werden mit unserem Raise (ich hätte an einem 9er mit AA aus UTG+1 3-4BB gesetzt) von einem Regular aus UTG+2 gecallt. Auch der Regular im SB füllt auf und der unbekannte BB bekommt einen guten Preis und kann mit einer breiten Handrange auffüllen. Die Regulars mit ihren Calls einzuschätzen wird schwierig, Pocket Pairs, AXs, Suited Connectors, zusammenhängende oder suited Broadways sind möglich.
                      Auf dem Flop mit 664 haben wir zwar nichts getroffen, sind aber mit AA gut dabei. Ich hätte mehr gesetzt (so 40%), da uns nur 6x und 44 schlagen und wir den Pot gerne aufblähen können und uns EINE Conti nicht unbedingt verrät. Da Player 4 und 9 callen, vermute ich, dass uns beide die Conti, also Pocket Pair, nicht abnehmen und uns auf Overcards setzen, die sie auch haben können ODER dass sie ein Pocket Pair haben und uns durchcallen oder sowas wie A6s, A4s oder 6x haben. Da wir zu dritt im Pot sind, würden wir mit 6x von P4 oder P9 wahrscheinlich nicht geraist werden, da diese so ihre Hand verbergen können und maximalen Gewinn erzielen.
                      Am Turn kommt mit dem As für uns das NutFullHouse, nur 66 schlägt uns. Ich hätte auch gescheckt, um die Hand zu verbergen und die anderen zum Bieten zu animieren. Klappt leider nicht, jedoch verbergen wir mindestens ein As.
                      Der River bringt mit der PikQueen einen möglichen Flush, glaube ich aber nicht, da auf dem Flop nur eine Pik lag und wir einen Call von 2 Pik wahrscheinlich nicht bekommen hätten. Da das As auf dem Turn gecheckt wurde, können wir hoffen, dass ein Gegner eine Q hat und uns damit bezahlt. Jetzt bietet jedoch P9 von vorn knapp den halben Pot, dass er nur eine Q hat, glaube ich nicht. Wir raisen sehr hoch und werden von P4 gecallt. Womit werden wir hier gecallt? As oder Q scheiden aus denke ich, Flush ist unwahrscheinlich, aber möglich, 6x ist möglich. Nun raist P9 allin. Dies ist nur noch mit A6 oder 66 von P9 möglich. A6s ist wohl wahrscheinlicher als 66, da gibts mehr Kombis, mit etwas anderem werden wir nicht mit einem 3bet am River allin gestellt. Da wir also gegen die meisten Hände gewinnen und wir nur noch sehr wenig nachbezahlen müssen, können wir in Kauf nehmen gegen 66 aus dem Turnier zu fliegen. Schade wärs, da wir, wenn wir folden würden noch 34BB hätten, also das Turnierleben noch nicht vorbei wäre. Jedoch ist das immer ein Call, finde ich. P4 hat 67s, P9 hat A6s.
                      Gruß
                      Marc

                      Comment


                      • #12
                        AA ist natürlich ein Raise, ich möchte nicht gegen Viele spielen. Ich hätte 3 BB genommen, um einerseits Spekulanten abzuschrecken, und andererseits eventuelle PoketPairs zum Erhöhen zu ermutigen.
                        Vier Gegner gehen mit! Das war nicht mein Plan.

                        Der Flop schränkt die Gewinnmöglichkeiten meiner Gegner ein, nur 6x oder 44 in der Hand eines der Gegners schlagen mich. Klare Conti-Bet, aber Vorsicht, falls einer erhöht.
                        Keiner erhöht, Zwei steigen aus, Zwei gehen mit.

                        Der Turn bringt das A! Die beste Karte, die hätte kommen können. Nur 66 schlägt mich, alle Anderen bitte hinten anstellen! Ein Pik-Flush könnte noch kommen. Normalerweise würde ich den verteuern und möglichst verhindern, hier aber gerade nicht! Ich würde mich freuen, wenn der kommt. Also check. Das sieht für die Anderen außerdem so aus als hätte ich kein A. Alle Anderen checken auch.

                        Der River bringt wirklich die dritte Pik, sehr gut. Der Gegner vor mir setzt die Hälfte Pot, normal. Ich kann nicht darauf hoffen, dass der Gegner hinter mir erhöht, das muss ich selber machen. Normalerweise verdopple ich das Gebot des Gegners, hier erwische ich etwas mehr - wird wahrscheinlich Keiner mehr mitgehen.
                        Doch! Der Gegner hinter mit geht mit, der Gegner vor mir erhöht auf All-In. Klarer Call All-In. Ich würde aber etwas zögern, um dem Gegner hinter mit zu signalisieren, dass mein Blatt doch nicht so überzeugend ist. Vielleicht geht er auch mit.

                        Was können die Gegner haben, wenn sie so spielen?
                        - 66 natürlich, dann habe ich Pech gehabt.
                        + Den Pik-Flush
                        + 6x, einschließlich A6 und Q6
                        + QQ (unwahrscheinlich, der hätte preflop erhöht)
                        + 44
                        Alles gut, das gewinne ich fast immer.

                        Comment


                        • #13
                          Moin, ich hätte aa höher Preflop geraist. Denn so bekomme ich zu oft viel zu viele Spieler mit meinen Assen rein und meine Asse verlieren an Wert! Gerade aus früher Position. Genauso kommt es dann auch wir spielen gegen 3 Spieler! Dazu noch zwei Regs. Dann der Flop mit 664. Kein shcöner Flop für AA gegen 3 denn viele Komis mit 6756 haben hier gleich mal Top geflopppt! Deswegen deine Frage am Flop wo stehe ich finde ich super! Am Turn kommt dann die Traumkarte das A. Der Check okay aber warum? Du kannst das A doch super repräsentieren und alle 6x Kombis werden dabei bleiben oder sogar raisen?! Hier denke ich brauch man nicht seine Handstärke verschleiern, sondern man sollte zusehen alles rein zu bekommen! Dafür würde ich hier ca 65-70 % des Potts anspielen, ich glaube keine 6x Kombis wird hier dann folden! Dann der River. Es kommt der Backdoorflush an aber zwei Regs werden hier eher selten mit zwei Pik callen. Hier ist es eher eine 6x Kombi 44 QQ oder 66. Die kleine Bet vom SB deutet auf 6x 44 oder 66 hin. ich glaube das macht bei Ihm am meisten Sinn. Dein Raise ist deswegen völlig klar. Dann der Call und das schnelle AI vom Regular Anfang des Turniers ?! Ich kann dem SB nur 44 oder 66 geben und was hat der andere? Der callt auch dein Raise? Ich glaube hier werden Regulars nur mit Full und Vierling Ihr Turnier riskieren. Du hast AA Also Top Full was hat der zweite? 44 QQ viel mehr bleibt nicht, denn A6 werden regs hier sehr selten in der frühen Phase spielen und wir haben zwei davon. Also gebe ich Ihm 44 oder QQ und dann ein schnelles AI gegen zwei Regs von einem Reg? Sorry was will er haben? Er gibt euch beiden doch da min. auch ein Full also schlägt er das Full..... es bleibt nur 66 denn alles andere macht einfach keinen Sinn.... Klar sau schwerer Fold aber ich denke da immer an die Hand von der WSOP wo die Selbst fast das Full weggehauen hätte gegen den Vierling ;-) Ich bin gespannt ob ich recht hatte.

                          Comment


                          • #14
                            Poker Hand der Woche #208
                            Zwei Asse, die typische Verlierhand von Pokerstars!
                            Wenn man setzt, dann sollte man höchsten 3 BB setzen, unter keinen Umständen ALL IN!
                            Im Prinzip allerdings sollte man folden, denn mit zwei Assen kann man auf der Pokerstars-Seite nicht gewinnen, eher gewinnt man mit einem 3er-Pärchen als mit 2 Assen!
                            FLOP
                            Der Flop bring 6,6,4
                            Hier sollte man unter keinen Umständen raisen, einfach checken!
                            TURN
                            Der Turn bringt ein Ass, hier kann man eigentlich nur ALL IN gehen!
                            RIVER
                            Der River bringt die Dame. Tja, und jetzt sollte man ALL IN gehen, wenn man das nicht schon beim Turn gemacht hat. Vermutlich hat der eine Spieler der dann ALL IN geht vier Sechser. Ich würde es trotzdem riskieren und alles reinstellen!

                            Comment


                            • #15
                              Ich hätte wohl alles genauso gemacht, vor allem den Turn mit gecheckt, bei Ace 6 Full House. Ich würde auch gmkenne Sekunde zögern um das All in mit zu gehen, nur Pocket 6 schlägt dich sufm Turn. Doch wenn man in solch einer Situation foldet braucht gar nicht erst Pokern. Also klarer All In Call Flix. Gruß Ernst181044

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.