PokerStars Homepage
  • If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Collapse
No announcement yet.

Jacks am BB im Hot $33 – Poker Hand der Woche #202 (Tickets zu gewinnen)

Collapse
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Clear All
new posts

  • [MTT] Jacks am BB im Hot $33 – Poker Hand der Woche #202 (Tickets zu gewinnen)





    Postet eure Antworten hier bis Montag (18. März, 23:59 Uhr MEZ). Alle Antworten bekommen ein School Pass Ticket, die beste(n) Antwort(en) bekommt ein Freeroll-Ticket für das T$1.000 Community Tournament.

    Wenn der Thread mehr als 30 Einträge hat, dann gibt es 2 Community Tournament-Tickets zu gewinnen, bei 45 Einträgen 3 Tickets bei 60 Einträgen oder mehr sogar 4 Tickets.

    Details:

    – Einzeiler im Stil von "fold preflop" oder "würde wie Poster XY spielen" zählen nicht, ebenso kopierte Postings
    – Felix sucht den Gewinner aus und gibt sie zeitnah* im Thread bekannt
    – Alle Tickets werden in den ersten beiden Wochen des Folgemonats gebucht**!

    * idealerweise Dienstags, spätestens jedoch vor dem nächsten Community Tournament-Turnier

    **Details zu den Tickets (AGB):

    Klicken, um Text anzuzeigen
    – die School Pass und die Community Tournament-Tickets werden NICHT zur gleichen Zeit gebucht
    – wenn die Tickets gebucht sind, könnt ihr sie unter Tools > My Games & Tickets > Tournament Tickets einsehen
    – wer durch verschiedene Aktionen, mehr als ein Community Tournament-Ticket erhält, bekommt nur ein Ticket ausgestellt. Das zweite wird für den nächsten Monat vorgemerkt. SPTs werden hingegen auch mehrfach ausgestellt
    – Dies ist eine Aktion von PokerStars School. PokerStars School hat das Recht, die Aktion zu überarbeiten, zu ändern oder zu ergänzen, und zwar ohne vorherige Benachrichtigung.
    – Manche Konten sind nicht zum Erhalt von Tickets berechtigt.
    – PokerStars School bietet keine Entschädigung für Spieler, deren Konto nicht für Tickets berechtigt ist.
    – Die Tickets haben eine Gültigkeit von 60 Tagen.
    – Die Tickets können weder übertragen noch zurückerstattet werden. Sie verfallen, wenn sie nicht genutzt werden.
    – PokerStars School behält sich vor, Nutzer, die durch einen Beitrag für die Community positiv auffallen, mit einem Ticket zu belohnen. Ein Engagement für PokerStars School gibt jedoch keinen Anspruch auf ein Ticket.
    – Die Entscheidungen von PokerStars School sind unter allen Umständen endgültig.
    – Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um bei PokerStars zu spielen, sofern in deinem Land keine anderen Gesetze gelten.
    – Nur Mitglieder mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg sowie Belgien können am Community Tournament für PokerStarsSchool.de teilnehmen.
    – Der Preisgeldtopf wird in PokerStars Turniergeld (T$) ausbezahlt.
    – Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von PokerStars.
    Last edited by NerdSuperfly; 07-03-2019, 21:12.

  • #2
    Da ich bisher keine Rechensofware außer meinem Hirn benutze versuche ich es einfach mal frei Schnauze.

    Der UTG+2 wird für knapp 18BB viele Pockets (88+) pushen. Wobei ich denke dass er Asse und Könige eher normal opemraisen würde und auf einen repush spekulieren würde oder eben versuchen würde postflop sein Geld unter zu bringen. Aber natürlich kann man die Hände nicht ausschließen. Wäre auf jeden Fall auch profitabel die auch zu pushen. Sonst werden in der Range noch Broadway Combos beinhalten sein (AJ+, vielleicht noch ATs und KQs).
    Gegen diese Range performen wir ganz gut. Gegen die kleineren Rockets sind wir 80% Favorit und gegen die ganzen Broadway Combos flippen wir. gegen AJ sind wir auch weit vorne was wir aber auch blocken. Nur QQ+ crushen uns. In Summe haben wir aber auf jeden Fall mehr als 50% Equity was einen call rechtfertigen würde.

    Jetzt mischt der SB als Big Stack aber mit und wird da mit einer weiteren Range repushen als der open Push. Ich denke er pusht da nur um uns aus dem pot zu drücken falls wir eine Hand haben die nicht stark genug ist für einen Call. Wir bekommen Pod Odds von ca. 1:1.6 ,brauchen also eine Equity von 35 bis 40%. Nun die Frage was repusht der SB da. Auf jeden Fall pockets. Ich schätze mit seinem stack auch kleine pockets (55+) und die ganzen Broadway Combos (AT+, KJ+,QJ,). Auch hier sind wir gegen die gesamte Range alleine betrachtet vorne.
    Gegen beide Spieler denke ich haben wir knapp die Equity die wir brauchen. Was auch passieren kann ist dass beide mit Ax rein gehen und sich gegenseitig die Outs stehlen was uns mehr Equity gibt.

    Also ohne genau nachgerechnet zu haben würde ich hier callen. Wenn wir gewinnen sind wir der BigStack und können richtig Druck machen. Wenn wir verlieren haben wir trotzdem eine richtige Entscheidung getroffen. Also rein da

    Comment


    • #3
      Mit gehen und auf den besseren Ausgang hoffen.

      Comment


      • #4
        easy fold, was geben wir den beiden all in Spielern?? Spieler 6 kann ein kleines Pocket haben, oder AS K, AS Q, ebenso der Spieler im SB. Dies wäre noch die beste Situation für uns, wenn wir callen sollten. Allerdings könnten sie auch Höhere Paare auf der Hand halten, wie KK QQ, und dann wären wir 80/20 hinten. Da beide Möglichkeiten besten, AS X Kombinationen oder Höhere Paare als uns JJ, würde ich hier folden und nicht mein Tunierleben aufs Spiel setzten

        Comment


        • #5
          hallo, ich würde folden. ich denke zwar dass beide ein ass haben und somit ein ass am Bord sehr unwahrscheindlich ist. allerdings werde ich von AA KK DD ziemlich sicher geschlagen...

          Comment


          • #6
            mmh ich würde aus dem Bauch heraus entscheiden und folden. Da alle beide sehr hoch spielen und ein bluff wahrscheinlich nur 1 macht. Mit zwei J bin ich da leider nicht lange dabei.

            Comment


            • #7
              hallo, ich würde folden. ich denke zwar dass beide ein ass haben und somit ein ass am Bord sehr unwahrscheindlich ist. allerdings werde ich von AA KK DD ziemlich sicher geschlagen...

              Comment


              • #8
                Fold

                Comment


                • #9
                  Vermute der OpenRaiser hat ein kleines Pocket Paar und damit sieht er die Chance nochmal zurück zukommen ins Spiel. Der SB( vermute irgendetwas mit AD oder so ) will den OpenRaiser abfrühstücken und geht All In um den BB raus zudrängen. Also ich würde callen auch auf die Gefahr hin rauszufliegen. Halte dezeit ja immerhin die 4.beste Hand. Außerdem ist ja noch immer ein Set möglich .
                  Also für mich call.

                  Comment


                  • #10
                    Was soll man da groß rechnen, wenn beide Spieler nicht bekannt sind. JJ haben HU gegen (99+,AQs+,AKo) ca nen Flip, also klarer Fold.
                    ...

                    bei Shorty (22+,A8s+,KQs,AJo+,KQo) und overjamer (88+,A9s+,KQs,ATo+,KQo) als Range könnte der Spot mit JJ langsam interessant werden nach ChipEV da bilden wir ca 40% Eq. aus, aber ernsthaft, der Spot ist lächerlich um ne BE Range zu suchen. Die Annahmen für einen Call mit JJ sind einfach nicht gegeben und dann macht es auch Null sinn, da ewig rumzurechnen.

                    Comment


                    • #11
                      Ich hätte JJ gefoldet, da es wenig Sinn macht gegen den Big Stack zu callen und seinen eigenen Stack zu verlieren.!

                      Zwar schätze ich bei dem ersten Allin eine stärkere Hand als bei dem zweiten, aber wie gesagt, es macht nur wenig Sinn diesen zu callen.!

                      MfG PK820208

                      Comment


                      • #12
                        Ich hätte die JJ gefolded. Denn zum einen kann der Spieler vor uns, uns mit Pech direkt rausschmeißen und es sind zu viele mögliche Kartenkombinationen da, die zum lose führen würden. Es wäre ein zu hohes Risiko und dazu haben wir auch einen ordentlichen Stack. Das wäre das Risiko nicht Wert. Da wäre ich lieber dafür save zu spielen.

                        Comment


                        • #13
                          JJ, ein Spieler geht All-In mit ca. der Hälfte meines Stacks, das schaue ich mir an!
                          Hoppla, noch ein Spieler geht All-In, und der hat mehr als ich!
                          Warum würde der BigStack nicht nur mitgehen, sondern All-In pushen? Nur, wenn er mich nicht dabei haben will. Das ist schon einmal ein Grund zu callen.
                          Der BigStack könnte ein PocketPair haben, so wie ich, und möchte nur gegen einen Spieler stehen. Dann bleibt die Frage, wie hoch sein PocketPair ist.
                          Er könnte auch darauf spekulieren, dass er den kleinen Stack mit etwas Glück am Board schlagen kann, und wenn nicht, hat er immer noch viele Chips. Dabei kann er aber keinen weiteren Spieler brauchen.
                          OK, das riskier ich, call All-In.

                          Comment


                          • #14
                            Denke das der Spieler mit dem ersten all in eine gut Hand hat AQ oder QQ, der Big Stack will uns nicht dabei haben und zieht all in mit einer warscheinlich schlechteren Hand als JJ aber das Risiko ist zu hoch. wir haben noch viele BB und können auf bessere Hände warten. Würde die Hand Folden.

                            Comment


                            • #15
                              Eine wirklich Interessante Hand: Zunächst einmal zum 1. All in von 17,5 BB: UTG+1 Shoves sind meistens recht starke Hände: Alle Paar ab 9's aufwärts, AQs AKo AKs.
                              Die SB Shove range hingegen kann etwas weiter meines erachtens sein: Von As aufwärts und von ATo aufwärts und pocket pairs ab 6's villeicht auch noch KQs KQo. Allerdings würde ich hier Hände wie QQ KK AA ausschließen, da er diese wahrscheinlich gecallt hätte um einen call von dir noch zu bekommen.

                              Im Falle das wir es callen gibt es einen mainpot von ca 53,5 BB oder 10700 chips und einen sidepot von ca 30 BB oder ca 6000 chips. wir müssen 6300 chips investieren für die pots.

                              Im sidepot sind wir stark und oftmals ca 67% gegen seine Handrange (ATo;AJo;A2s;A3s;A4s;A5s;A6s;A7s;A8s;A9s;ATs;Ajs. Und wenn er ein kleineres Pocket pair reinstellt mit ca 80% Vorne (66;77;88;99;TT. Flips (55%gg 46%) haben wir gegen Hände wie AQs AKs Ako AQo KQo und KQs. nicht zu vergessen der 50/50 gegen (JJ)

                              Für viele der Hände mit 66% gibt es verständlicher weise mehr kombinationen als für Pocketpairs, gleiches gilt für die Flips. Ausgehend das wir jeder Hand die gleiche Wahrscheinlichkeit gegeben haben wir bei 12 Händen eine 67% Chance zu gewinnen, gegen 5 Hände ca eine 80%; und gegen 6 Hände eine 55% und eine Hand mit 50%.
                              Geschätzt würde ich sagen sollten wir ca in 2/3 der Fälle (66%) gegen den Spieler aus dem SB den Pot gewinnen.
                              Sogesehen ist unsere Chance auf den Sidepot 66%.

                              Für den Mainpot machen wir gleiches Spiel, allerdings missachten wir die Chance, dass gewisse Karten in seiner Range durch den SB geblockt sein könnten.
                              Gegen Seine Pocket Pairs 99 und TT liegen wir (mit ca 81%) vorne gegen JJ flippen wir (50%), QQ KK AA (ca 18%); AQs AKo AKs flippen wir (54%);

                              Mit gleichen Regeln und auslassen von geblockten Karten sowie nur 1 Handkombination kämen wir erstaunlicher weise immer noch mit einer Gewinnchance von ca 47,5%.
                              Um den Mainpot zu gewinnen hätten wir also eine 47,5%*66%=0,3135% chance. Rechnen wir also grob mit 30% Für den Mainpot und 60% für den Sidepot so haben wir folgende "chipreturns":

                              30% von 53,5BB = 16,05 BB oder 3210 Chips
                              60% von 30 BB = 18 BB oder 3600 Chips

                              Macht zusammen ein geschätzten return von 6510 Chips für einen einsatz von 6347 Chips. Dies ist nur eine ungefähre rechnung.Sprich es kann sogar ein zu erwartender kleinerer gewinn sein aber auch ein höherer, wozu ich momentan tendiere, da ich doch grob abgerundet habe.

                              Rein Mathematisch wäre der Call also korrekt und lukrativ. Andererseits sollte man auch bedenken, dass man sein Turnier riskiert für einen ca 50/50 flip. Da ich denke, das xflixx im durchschnitt etwas besser ist als seine mitspieler sollte er also hier folden, da es bestimmt einen besseren spot geben wird, wo die odds mehr zu seinen gunsten liegen.

                              Es ist auf alle Fälle eine schwierige Entscheidung, da es immer noch möglich ist das Beide mit AKo AKs da sitzen und sich so gegenseitig blocken und unseine große Edge geben würden. In meinen Augen ist beides Okay, da der zu erwartende Gewinn den Einsatz sehr wahrscheinlichFälle übersteigen sollte, aber auch ein Fold ist in Ordnung wenn man denkt, dass man gegen die beiden Spieler später bessere Chancen hat.
                              Last edited by SC_SCH_Dude; 16-03-2019, 13:44.

                              Comment

                              Working...
                              X

                              X Informationen zu Cookies

                              Wir haben auf deinem Computer Cookies platziert, um deinen Aufenthalt auf unserer Website noch angenehmer zu gestalten. Du kannst deine  Cookie-Einstellungen  jederzeit ändern. Andernfalls setzen wir dein Einverständnis voraus.